FC Rumeln dankt den Aktiven und Fans

Anzeige
Die Spieler und Fans des FC Rumeln waren aufgerufen selbst aktiv zu werden und am Sponsorenlauf des FC Rumeln am Toeppersee teilzunehmen. Der Lauf fand am 12. April bei strahlendem Frühlingswetter rund um die Wasserski-Anlage am Toeppersee statt.

Der Fußballclub fand Unterstützung seitens der in Rumeln beheimateten TRINKGUT Kolo und EDEKA Timmler, die für Flüssigkeits- und Vitaminzufuhr bei den Sportlern sorgten. Auch der Betreiber der Wasserski-Anlage stand den Fußballern unterstützend zur Seite.

Allein die zur Verfügung gestellten Laufshirts fanden reißenden Absatz und können auch nachträglich noch zum Preis von 8,00 € beim Team Sponsorenlauf geordert werden. Die Laufshirt-Aktion des Sportartikelvertriebs Reventro aus Rheinhausen wurde unterstützt durch Herrn Rainer Schmid von der Glas-und Gebäudereinigung Reiner Schmid sowie Herrn Christian Becker von cb-personalconsulting.de.

Über 70 Teilnehmer fanden sich bei strahlendem Sonnenschein ein und unterstützten Ihren Verein durch sportliche Leistung. Manch Bambini freute sich über mehr als 10 gelaufene Runden. Hier werden die Sponsoren tief in die Tasche greifen müssen, aber es geht ja um einen guten Zweck. Hier ist festzuhalten, dass insbesondere die Mini-Kicker des FC Rumeln sehr fleißige Läufer sind – aber auch die D2 des Vereins bestach durch große Ausdauer.

Die dringend notwendige Terrassen-Überdachung vor der vereinseigenen Gaststätte soll endlich Realität werden, da ein Zelt den Herbststürmen nicht standhalten kann. So ist es den Zuschauern in Zukunft möglich - selbst bei schlechtem Wetter - die Spiele auf dem Kunst- und Naturrasenplatz an den Wieen bequem zu verfolgen und sich dabei von der Gastwirtin Heidrun mit Getränken und Speisen verwöhnen zu lassen.

Das Organisationsteam um den D-Jugend-Trainer Andreas Schmid-Klocke ist sich einig, dass die Aktion sicherlich wiederholt wird. Es hat allen Spaß gemacht und so haben alle gemeinschaftlich zu der Aktion beigetragen.

Unterstützer sind beim FC Rumeln immer herzlich willkommen. Hier gibt es vielfältige Möglichkeiten sich auf der Vereinsanlage An den Wieen einzubringen; Bandenwerbung fällt allen Mannschaften und Zuschauern auf der gemütlichen Doppelplatz-Anlage direkt ins Auge. Der Verein konnte sich vor einigen Jahren selbst aus einer Zwangslage befreien und muss mit seinen Geldern haushalten. Aktuell verfügt der Verein über 12 Junioren-Teams und 4 Senioren-Mannschaften die im Fußballverband Niederrhein sportlich unterwegs sind. Im Juni organisiert der Verein anlässlich seines 60-jährigen Bestehens ein großes Jugendturnier mit ca. 80 Mannschaften von den Mini-Kickern bis zu den A-Jugendlichen auf der Anlage des Vereins.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.