Herren 1 schließen die Hinrunde mit einem Heimerfolg ab

Anzeige
Duisburg: TH Franz-Haniel-Gymnasium | Zum Hinrundenabschluss konnten die Herren 1 der BG einen 77-74-Start-Ziel-Sieg feiern. Hellwach starteten sie gegen den Bundesliganachwuchs von ETB Essen und führten bereits nach drei Spielminuten mit 9:0. Diese Führung sollten sie auch in der Folge nicht mehr abgeben. Gerade die Innenspieler Ralph Bongartz und Tobias Steffes-Tun dominierten in den ersten Spielminuten und erzielten elf der ersten 16 Punkte (16:4, 7. Spielminute). In der Folge schalteten die Duisburger einen Gang runter und hielten die Führung konstant im zweistelligen Bereich. Zwischen der 13. und 16. Spielminute lief dann endlich Yannik Tauch, Nachwuchsspieler aus dem Bundesligakader der Gäste, heiß und erzielte drei schnelle Drei-Punkte-Treffer. Chris Schröder konterte durch acht Punkte und die Führung konnte so bis zur Halbzeit fast im zweistelligen Bereich gehalten werden (38:30).

Nach der Halbzeit plätscherte das Spiel dahin, die Gäste konnten nicht und die Westler wollten scheinbar nicht. Erst mit Beginn des vierten Viertels setzten sich die BGler noch einmal auf sechzehn Punkte ab (62:46, 33. Spielminute). Doch die Essener wollten einfach nicht untergehen und tauchten durch zehn schnelle Punkte wieder auf (62:56, 35. Spielminute). Die letzten Spielminuten plätscherten wieder dahin (69:62, 38. Spielminute). Essen schickte die Gastgeber in den letzten Minuten immer wieder an die Linie. Hier verwerteten die Duisburger ihre Chancen nicht konsequent genug. Da fehlt einfach noch die Erfahrung, solch Spiele souverän zu spielen.

Zufrieden war Trainer Carsten Spitzlay nach dem Spiel, "gerade unsere beiden Routiniers Phil und Ralph erleben gerade ihren zweiten bzw. vierten Frühling und spielen richtig gut. Ralph hat in den letzten Spielen immer wichtige Punkte für uns gemacht. Heute hat sich unser Youngster Ralf Binder toll präsentiert und die guten Trainingsleistungen der letzten Wochen auch im Spiel gezeigt."
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.