Siegerehrung der Rundenwettkämpfe Gewehr Auflage 2016/17

Anzeige

Zur Siegerehrung der Rundenwettkämpfe der Saison 2016/17 in den Disziplinen Luftgewehr Auflage (LGa) und Kleinkaliber Sportgewehr Auflage (KKa) hatte die Gewehrreferentin des Kreises 031 Moers Bärbel Fischer geladen, diesmal in den Räumlichkeiten der Polizeisportschützen Moers im Pandyck in Asberg.

Beim Auflage-Schießen wird das Gewehr auf einem Ständer aufgelegt. Die Disziplinen stehen exklusiv den Schützen ab der Seniorenklasse (46 Jahre) offen, um auch im fortgeschrittenen Alter den Schießsport weiter betreiben zu können – und das nicht mit weniger Anspruch als in den Freihand-Disziplinen. Im Gegenteil: bei den 30-Schuss umfassenden Wettkampfdurchgängen zählen schon 9er als schlechte Schüsse, bei maximal 300 Ringen spielen im KKa nur Ergebnisse im oberen 280er, im Luftgewehr im oberen 290er-Bereich ganz vorne mit

14 Schützen- und Schießsportvereine und Schießsportabteilunge aus Moers, Rheinberg, Rheurdt, Neukirchen-Vluyn, Homberg, Baerl und Rheinhausen schickten in der nun ausgelaufenen Saison ihre Mannschaften an den Start, übrigens Herren und Damen und Alterklassen gemischt. Je fünf Teams traten in zwei Gruppen im KKa und fünf Gruppen im LGa bei Heim- und Auswärtskämpfen gegeneinander an. Allein vier Mannschaften, zwei je Disziplin, stellte dabei der BSV Rheinhausen-Bergheim 1925 e.V.

Die Ergebnisse können sich sehen lassen: Mit der Summe von 5059 Ringen aus acht Begegnungen wurde die erste KKa-Mannschaft Zweiter in der Gruppe I hinter der zweiten Mannschaft der SpSch Rheurdt, BSV II belegte in der gleichen Gruppe mit 4979 Platz 4. In der Gruppe I LGa kam die erste Mannschaft auf Platz 3 (7074), die Zweite holte in Gruppe II LGa Platz 2 (7008) hinter Rheurdt III.

Auch Einzelsieger wurden ausgezeichnet. Dabei wurde Connie Möller vom BSV mit einem Durchschnitt von 287,75 aus den vier besten Ergebnissen der Saison Gruppensiegerin in der Gruppe I KKa. Rolf Kroniger fehlten in der Gruppe LGa I nur 0,25 Ringe auf den dritten Platz. Den erreichte hingegen Harald Breuer in der Gruppe LGa II mit 296,25.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.