u16 der BG Duisburg-West sicher im Achtelfinale des WBV-Pokals

Anzeige
Die u16 der BG Duisburg-West erreichte sicher die Runde der letzten 16 im WBV-Pokal. Beim Oberligisten DJK Frintrop in Essen konnte man auch ohne den nicht spielberechtigten Semih den Klassenunterschied deutlich sehen. Nicht nur Fedo, auch Joschua und Hendrik hatten unter dem Korb keinen ernsthaften Gegner.

Manchmal kehrte aber ein wenig der Schlendrian ein, so dass es bis zum vierten Viertel für Frintrop noch erträglich aussah. Dann legten wir aber ein 31:6 Viertel hin, so daß das Endergebnis mit 46:89 standesgemäß ausfiel. Ein besonderes Lob verdiente sich Tobi, der in Defense und bei Fastbreaks überzeugte.

Die nächste Runde wird schon in der Totensonntagwoche gespielt und die U16 hofft natürlich auf ein wenig Losglück.

Den Abschluss der Auswärtswochen bildet am Samstag (14.00 Uhr) das Spitzenspiel bei der ebenfalls noch ungeschlagenen BG Hagen. Hier wird sich gegen ein klasse Team zeigen, wie gut in der letzten Zeit gearbeitet wurde und ob man die Ganzfeldpressverteidigung der Hagener schlagen kann.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.