IGMS mit der Pferdekutsche durch die Botanik

Anzeige
Duisburg: Hochemmerich | Am letzten Sonntag unternahm die Interessengemeinschaft Margarethensiedlung eine Planwagenfahrt durch die heimischen Gefilde. Zwei wackere Pferde zogen den vollbesetzten Planwagen vom Startpunkt Glückaufplatz in Hochemmerich über die Schwarzenberger Straße und Margarethenstraße Richtung WOMA und die Werthauser Straße weiter über die Deichstraße, durch Asterlagen hin nach Bergheim.

Hier wartete schon der mit Würstchen vollbelegte Grill und ein kühles Getränk. Nachdem Mann und Frau sich ausgiebig gestärkt hatten, konnte wieder im Planwagen Platz genommen werden, um weiter Richtung Trompet und zurück zum Ausgangspunkt zu traben. Insgesamt dauerte der Ausflug etwas mehr als 3 Stunden.

Obwohl stürmische Böen herumwirbelten, konnte sich die Sonne zeitweise doch durchsetzen, so dass die Ausflügler einen schönen Nachmittag erlebten. Auch erregte der von Pferden gezogene Planwagen einiges Aufsehen. Sogar Handys wurden gezückt, um Fotos zu machen.

Der Vorstand der IGMS freute sich über den gelungenen Ausflug und hofft auf weitere rege Beteiligung im Vereinsleben. Ein Dank geht an die Organisatoren und Ausführenden des Tages, denn ohne helfende Hände geht gar nichts. Die nächste Aktion der IGMS wird am 17.09.2017 die Tour zur Mosel sein, wo es auf dem Weingut Horst Dehren in Ellenz eine Weinprobe geben wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.