Sankt Nikolaus war ein Seemann

Anzeige
Stimmungsvoll
Duisburg: Toeppersee | In dieser seiner Funktion besuchte er am letzten Samstag die Mitglieder der Wassersportgemeinschaft Rumeln - Kaldenhausen (WRK) am verschneiten, eisigen Toepper bei ihrem Weihnachtsball.
Zum Glück hatten sich ob der Temperaturen alle warm angezogen, denn der hl. Nikolaus ahndete alle Verfehlungen und kleine Sünden gnadenlos. Er (Jan Rohpeter) nahm alles messerscharf aufs Korn und machte in Reimform die Sünden öffentlich. Knecht Rupprecht (Uwe Horstmann) hielt drohend die Rute in der Hand. Zum Glück musste er sie aber nicht einsetzten, denn der Nikolaus hatte noch einmal ein Einsehen mit den Sündern und verteilte neben den Ermahnungen sich zu bessern auch kleinere Geschenke.
Vorher aber gab es noch den anderen offiziellen Teil, nämlich die Ehrung der Sieger von der Nikolausregatta (wir berichteten). Im Anschluss daran ehrte Volker Treder, stellv. Vorsitzender der WRK, die Jubilare. Voller Freude beglückwünschte er für 40 Jahre Mitgliedschaft Ursula und Klaus Mertens, sowie für stolze 50 Jahre Mitgliedschaft Peter Farsch und Rainer Kalms.
Sorgte Stefan Weight für zünftige Tanzmusik, so hatten Ingrid Freiwald und Irmgard Rotscheidt eine tolle Tombola liebevoll zusammengestellt.
An dieser Stelle sei allen Vereinsmitgliedern, die in der Stille wirken, recht herzlich für ihr Engagement gedankt.
Die WRK wünscht nun all ihren Mitgliedern und Freunden ein frohes Weihnachtsfest, einen guten Übergang in das Jahr 2013 und immer eine Handbreite Wasser unter dem Kiel.
PS: Leider ist die Bildqualität nicht so toll.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.