Konserven für bedüftige Familien

Anzeige

Seit über 30 Jahren wird in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius-Abbas in Schönebeck jeweils zum 1. Adventswochenende zu Konservenspenden aufgerufen. Mit dabei ist seit vielen Jahren auch in Bedingrade die Gemeinde St. Franziskus. Gesammelt wird für bedürftige Essener Familien.

In den vergangenen Jahren kamen auf diese Weise viele Tonnen an Konserven und Lebensmittelspenden zusammen. Allein im vergangenen Jahr konnten über 700 Kilogramm an Lebensmittelspenden der Essener Tafel übergeben werden, die für die gerechte Verteilung in den sozialen Brennpunkten sorgt.
Auch in diesem Jahr wird wieder gesammelt. Benötigt werden nach Möglichkeit langlebige Lebensmittel wie Konserven, Reis, Cornflakes oder beispielsweise Nudeln. Der Jahreszeit entsprechend würden sich die Familien sicher auch über jede Menge Süßigkeiten freuen. Die Organisatoren bitten darum, auf das Mindesthaltbarkeitsdatum zu achten.
Abgegeben werden können die Spenden zu den jeweiligen Gottesdienstzeiten. Das ist in Schönebeck an der St. Antonius-Abbas-Kirche (Kiek ut) am Samstag, 26. November, von 16.30 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag, 27. November, von 10.45 Uhr bis 12.30 Uhr.
In Bedingrade findet die Sammlung am Samstag, 26. November, von 16.30 Uhr bis 18 Uhr in der Laarmannstraße (Klosterkirche Franziskushaus ) und am Sonntag, 27. November von 9 Uhr bis 11.30 Uhr an der Franziskuskirche statt. Wem das Bringen schwer fällt, kann sich auch an folgende Personen wenden, die die Spenden auch von zu Hause abholen: Familie Bauseler,Telefon 0178 961 60 08 oder Familie Sommerfeld, Telefon 68 35 68. Bargeldspenden werden gerne angenommen, auf Wunsch auch mit Spendenquittung.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.