Kirchengemeinden

Beiträge zum Thema Kirchengemeinden

Vereine + Ehrenamt
Unser Foto ist am Freitagmittag im Haus der Evangelischen Kirche entstanden, wo der Weihnachtsbasar der Aktion Menschenstadt noch bis zum 7. Dezember täglich seine Türen im Erdgeschoss öffnet.

Basare, Konzerte und besondere Gottesdienste - der aktuelle Überblick
Stimmungsvolle Begrüßung der Adventszeit

Lust auf Advent? Mit liebevoll dekorierten Weihnachtsbasaren, stimmungsvollen Adventskonzerten und vielen besonderen Gottesdiensten begrüßen die Evangelischen Kirchengemeinden die Adventszeit - dieser Beitrag bietet Ihnen einen Überblick über zahlreiche Veranstaltungen bis zum 8. Dezember,  die uns in den vergangenen Tagen erreicht haben. Weihnachtsbasare Stadtmitte/Haus der Evangelischen Kirche. Ihren beliebten Adventsbasar veranstaltet die Aktion Menschenstadt, das Behindertenreferat...

  • Essen
  • 30.11.18
Kultur
2 Bilder

Johanneskirche Grumme – Erster WinterMarkt lädt zum Einkaufen, Klönen und Genießen

Einander treffen und klönen, Schmalzbrote oder Stullen probieren, Waffeln oder gebackene Champions verzehren, Punsch genießen, Obst und Gemüse einkaufen, gebrannte Mandeln knabbern, Stockbrot backen oder am Flohmarktstand nach Weihnachtsdeko stöbern, all das wird den Grummern an den kommenden drei Freitagabenden auf dem Vorplatz der Johanneskirche an der Ennepestraße 15a möglich sein. Als adventlicher Feierabendtreff gedacht und vom Gemeindebezirk Johanneskirche der Evangelischen...

  • Bochum
  • 28.11.18
  •  23
  •  2
Kultur
Gemeinsam mit Assessorin Erika Meier und Kreiskantor Thomas Rudolph (beide ganz vorn) freuen sich Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker aus dem Kirchenkreis Essen auf den Start der Reihe Momente der Ewigkeit, Teil IV. Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Stefan Arend

Momente der Ewigkeit: Reihe mit geistlichen Abendmusiken wird fortgesetzt

Die Evangelische Kirche setzt ihre musikalische Kulturhauptstadt-Reihe „Momente der Ewigkeit“ in diesem Jahr mit dem vierten Teil fort: Bis zum 16. Dezember erklingen an jedem Sonntag in einer anderen Essener Kirche Kantaten, Motetten und geistliche Konzerte von Johann Sebastian Bach und anderen barocken Meistern. Der Beginn ist jeweils um 18 Uhr; dank einer Förderung durch die Adolphi Stiftung ist der Eintritt frei. Beim Auftakt am Sonntag, 9. September, in der Marktkirche, Markt...

  • Essen-Nord
  • 04.09.18
  •  1
Sport
Foto: Kirchenkreis Essen/Haun

Hier rollt der Ball! Public Viewing in Gemeindesälen und Jugendhäusern

Nur noch wenige Tage bis zur Fußball-Weltmeisterschaft in Russland – und wie schon bei den letzten Welt- und Europameisterschaften bieten einige Evangelische Kirchengemeinden ein Public Viewing der Spiele mit deutscher Beteiligung an; der Eintritt ist jeweils frei. Unter dem Motto „Fußball – ein starkes Stück Leben“ können Fußball-Begeisterte in den nachfolgenden Gemeindesälen und Jugendhäusern gemeinsam über Tore der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft jubeln oder vergebenen Chancen...

  • Essen-Nord
  • 09.06.18
  •  1
Natur + Garten
Am Tag Christi Himmelfahrt laden viele Essener Kirchengemeinden zu Gottesdiensten unter freiem Himmel ein. Pressefoto: Kirchenkreis Essen

Viele Gottesdienste unter freiem Himmel am Tag Christi Himmelfahrt

Mit festlichen Gottesdiensten begeht die Evangelische Kirche in Essen den Tag Christi Himmelfahrt am Donnerstag, 10. Mai. Passend zu der biblischen Erzählung, die Grundlage dieses Festtages ist, lädt eine ganze Reihe von Kirchengemeinden dazu ein, Jesu Himmelfahrt unter freiem Himmel, auf dem Vorplatz der Kirche oder im Grünen zu gedenken. Dieser Beitrag bietet den Leserinnen und Lesern einen Überblick über Orte und Uhrzeiten besonderer Gottesdienste, die uns mitgeteilt wurden: Mit einem...

  • Essen-Nord
  • 07.05.18
  •  1
  •  2
Vereine + Ehrenamt
Von der Dunkelheit zum Licht: In vielen Gemeinden beginnt das Osterfest mit einer Osternachtfeier. Pressefoto: Kirchenkreis Essen

Von der Dunkelheit zum Licht: Viele stimmungsvolle Osterfeiern in Essener Gemeinden

Ob Osternachtfeier oder Frühgottesdienst, Osterfrühstück oder Abendmahlsfeier, Familiengottesdienst mit Taufen oder Ostereiersuche: Die Evangelischen Kirchengemeinden in Essen laden am Ostersonntag, 1. April, zu vielen stimmungsvollen Osterfeiern ein. Ein Überblick über die Termine. Stadtmitte Zu einer Gebetsnacht lädt die Evangelische Jugend Weigle-Haus am Samstag, 31. März, um 10 Uhr in die Räume der Jugendeinrichtung an der Hohenburgstraße 96 ein. Am Ostersonntag feiert das Weigle-Haus um...

  • Essen-Nord
  • 24.03.18
  •  1
Kultur
Im Gemeindezentrum Kattendahl predigte Pfarrer Fritz Pahlke über die Bedeutung der Ökumene. Pressefoto: Kirchenkreis Essen
22 Bilder

Volle Kirchen und berührende ökumenische Begegnungen am Reformationstag in Essen

Volle Gotteshäuser, spannende ökumenische Begegnungen und Höhepunkte der Kirchenmusik – die Evangelische Kirche in Essen zieht eine positive Bilanz der Feiern zum 500jährigen Reformationsjubiläum. Die Zusammenarbeit von evangelischen und katholischen Christen solle „in versöhnter Verschiedenheit“ weiter ausgebaut werden, hieß es einhellig. In vielen der 22 Reformationsgottesdienste wirkten Chöre und Liturgen aus beiden Konfessionen gemeinsam an der Gestaltung mit.Gottesdiensthefte reichten...

  • Essen-Nord
  • 01.11.17
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Foto: Kirchenkreis Essen

Essener Kirchengemeinden feiern das Osterfest

Ob ruhig und feierlich in der Kapelle auf dem Friedhof oder mit einem fröhlichen Familiengottesdienst, ob bei der Osternachtfeier oder im musikalisch besonders gestalteten Festgottesdienst – mit vielen stimmungsvollen Gottesdiensten und Andachten feiern die Evangelischen Kirchengemeinden in Essen das Fest der Auferstehung Jesu. In einer Reihe von Gemeinden wird auf dem Vorplatz das Osterfeuer entzündet; mehrere Kirchen laden dazu ein, dem alljährlichen Weg von der Dunkelheit des Karfreitags zum...

  • Essen-Nord
  • 14.04.17
  •  1
Überregionales
Auch im Haus der Evangelischen Kirche ist das Angebot des Adventsbasars überaus vielfältig. Kleine Geschenke gibt's schon ab 2 Euro. Pressefoto: Kirchenkreis Essen/Stefan Koppelmann

Auch in den Essener Kirchengemeinden hat die Zeit der Adventsbasare begonnen

Traditionell sind die nun kommenden Tage und Wochenenden immer auch eine Zeit der Adventsbasare und Weihnachtsmärkte in unseren Gemeinden und Einrichtungen. Oft haben Ehrenamtliche viele Wochen lang dafür gebastelt und gewerkelt, gestrickt und gesammelt und zum Schluss alles schön dekoriert. Hiermit wollen wir den vielen Menschen, die sich dafür engagiert haben, deshalb ein ganz großes Dankeschön sagen: Unzählige Stunden Arbeit sind nötig, bevor auch nur der erste Verkauf stattfindet - und auch...

  • Essen-Nord
  • 24.11.16
Ratgeber

Konserven für bedüftige Familien

Seit über 30 Jahren wird in der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius-Abbas in Schönebeck jeweils zum 1. Adventswochenende zu Konservenspenden aufgerufen. Mit dabei ist seit vielen Jahren auch in Bedingrade die Gemeinde St. Franziskus. Gesammelt wird für bedürftige Essener Familien. In den vergangenen Jahren kamen auf diese Weise viele Tonnen an Konserven und Lebensmittelspenden zusammen. Allein im vergangenen Jahr konnten über 700 Kilogramm an Lebensmittelspenden der Essener Tafel...

  • Essen-Borbeck
  • 16.11.16
Überregionales
Die Delegierten der Kirchengemeinden in Tansania.

Höhepunkt deutsch-tansanischer Partnerschaft

Evangelische Gemeinden haben ihre Partnergemeinden in Tansania besucht und somit erlebten bis zu vier Delegierte aus sechs Gemeinden des Kirchenkreises den alle vier Jahre wiederkehrenden Höhepunkt der Partnerschaftsarbeit. Vertreter aus den Gemeinden Frömern, Fröndenberg und Bausenhagen, Dellwig, Heeren-Werve, Massen und Königborn waren zu Gast in Dar Es Salaam. Besuche in Gottesdiensten und Gruppen sowie bei sozialen Projekten standen auf dem Programm. Ein Seminartag zu 500 Jahren...

  • Unna
  • 18.10.16
Überregionales
7 Bilder

Herne: Auf zu neuen Ufern- Neue Gesamtpfarrei Dionysius

" Wagt euch zu neuen Ufern, stellt euch gegen den Strom",so singen die Gläubigen der zukünftigen neuen Gesamtpfarrei Dionysius. Die zehn katholischen Gemeinden aus Alt- Herne laden zum Start in die St. Peter und Paul Kirche ein. In seiner Predigt sagt Pfarrrer Walter:" Ich habe mich noch nie so wohl gefühlt wie zum gegenwärtigen Zeitpunkt. Die Veränderungen sind im Fluss und werden von den Gemeidnen mitgetragen". Zum 01. Januar 2017 werden die bestehenden zehn Pfarreien in Alt Herne durch die...

  • Herne
  • 21.02.16
  •  1
  •  5
Überregionales
Auftakt der Fastenpredigten ist in der evangelischen Heliand-Kirche der St.-Reinoldi-Gemeinde am Westfalendamm (B1).

Ökumenische Fastenpredigten in den Kirchen im Stadtbezirk Ost

Einer ökumenischen Initiative im Stadtbezirk Innenstadt-Ost verdankt sich die Idee, die Fastenpredigten in den dortigen Kirchengemeinden in diesem Jahr 2016 in ökumenischer Weite zu halten. Zum Einen dem Heiligen Jahr der Barmherzigkeit geschuldet, zum Anderen dem 500. Gedenken der Reformation Martin Luthers entgegengehend. Die Predigtreihe - eingebunden in jeweils eine Passionsandacht - beginnt am Mittwoch, 17. Februar, und wird dann bis zum letzten Mittwoch vor Ostern (23.3.) an jedem...

  • Dortmund-Ost
  • 12.02.16
Überregionales
Was gibt's denn da so Spannendes zu gucken? Die Kinder der ev. KiTa am Postreitweg können sich jedenfalls nicht sattsehen - Leiterin Martina Sonnenberg, re. sowie Erzieherin Nicole Fritz auch nicht. Fotos: Debus-Gohl
7 Bilder

Die beliebteste Essener Baustelle

Ev. Kita am Postreitweg hat was, wovon Kleine und Große träumen! Kennen Sie die Anziehungskraft vom Bagger? Wenn die Schaufel sich in das Gebäude gefräßig Teil für Teil raus „frisst“, den Brocken wieder ausspuckt. Die Zerstörung zieht an. Oder wenn Krater, Riesenhaufen durch die Baggerschaufeln entstehen. Die Kinder der Postreitweg-Kita sind jedenfalls täglich hin und weg. Sie leben auf der Baustelle mit den Großen. Denn es wächst ein 500000 Euro Projekt. Nö, bei viel Durcheinander im...

  • Essen-West
  • 07.09.15
  •  3
Politik
Nun hat sich auch die Junge Union Ruhrgebiet zum Muezzin-Ruf in der Moschee an der Wielandstraße geäußert.

Junge Union kritisiert Umgang mit Muezzinruf

In Gladbeck teilte die Stadtverwaltung in der vergangenen Woche zusammen mit einer Moscheegemeinde mit, dass der Ruf des Muezzin eingeführt wird. Der Gebetsruf des Muezzin soll ab Ende April einmal täglich vom Minarett der DITIB-Moschee erschallen, um die Muslime der Stadt zum Gebet zu rufen. Die Junge Union Ruhrgebiet betrachtet den Umgang mit diesem sensiblen Thema mit großem Unbehagen. Die muslimische DITIB-Gemeinde und die Stadtverwaltung haben die christlichen Gemeinden sowie die...

  • Gladbeck
  • 30.03.15
  •  1
Überregionales
6 Bilder

Schonnebecker Kirchengemeinden kommen mit dem Bollerwagen zu den Menschen

Seit vielen Jahren arbeiten die christlichen Gemeinden in Schonnebeck – die evangelische Kirchengemeinde, die katholische Pfarrgemeinde und die Freie evangelische Gemeinde – eng zusammen. Jetzt haben die drei Gemeinden eine neue, eher unkonventionelle ökumenische Aktion gestartet: Sie machen sich mit dem Bollerwagen auf den Weg zu den Menschen; Premiere war heute auf dem Schonnebecker Wochenmarkt. Kirche muss sich in Bewegung setzen „Unsere Initiative ist natürlich auch eine Reaktion auf...

  • Essen-Nord
  • 12.02.15
Politik
Ab Januar sollen auf dem Parkplatz am Sportplatz Morgenstraße 100 bis 120 Flüchtlinge aus Krisengebieten in einer temporären Notunterkunft untergebracht werden.
4 Bilder

"Wie können wir helfen?" - Wickeder gehen die geplante Flüchtlings-Betreuung ideenreich und tatkräftig an

„Wie können wir helfen?“ – Die Wickeder gehen die geplante Betreuung der 100 bis 120 Flüchtlinge aus Krisengebieten, die voraussichtlich ab Januar in Wohncontainern auf dem Parkplatz am Sportplatz Morgenstraße untergebracht werden sollen, schon vor dem Info-Abend von Bezirksvertretung und Stadt am Donnerstag tatkräftig an. Dicht gedrängt saßen jetzt 45 Wickeder Handlungsträger, Vertreter von Kirchengemeinden, Vereinen, Verbänden und Gewerkschaften, im Stephanus-Gemeindezentrum zusammen....

  • Dortmund-Ost
  • 02.12.14
Vereine + Ehrenamt

Evangelisches Gemeindefest in Kupferdreh

„Wenn Gott das Haus nicht baut, mühen sich vergeblich, die daran bauen.“ Die Evangelische Kirchengemeinde Kupferdreh lädt herzlich ein zu ihrem Gemeindefest am Sonntag, 30. Juni 2013 Am letzten Sonntag im Juni wird es wieder soweit sein: die Evangelische Kirchengemeinde lädt alle Menschen aus Kupferdreh und Umgebung herzlich zu ihrem diesjährigen Gemeindefest ein. In und um die Christuskirche, Dixbäume 87, erwartet die BesucherInnen ein abwechslungsreiches Angebot. Zahlreiche Gruppen...

  • Essen-Ruhr
  • 25.06.13
Vereine + Ehrenamt
Die "Spenden-Ausschüttung" an der Volksbank-Zweigstelle am Brackeler Hellweg.

Geldinstitut spendet insgesamt 6000 Euro für Brackeler Vereine und Gemeinden

Finanzspritzen von der Dortmunder Volksbank über insgesamt 6000 Euro wurden vom Brackeler Volksbank-Zweigstellenleiter Peter Becker an Vereine im Stadtteil übergeben: Jeweils 1000 Euro erhielten (v.l.) Lothar Hillmann vom TuS Brackel, Eckhard Wedegärtner von der Evangelischen Kirchengemeinde und Ludger Keite von der katholischen Gemeinde St. Clemens, Gerd Wilminghaus vom SV Brackel 06, Helmut Thoma vom MGV Brackel 1880, Michael Lange von den SF Brackel 61 sowie Barbara Kuckartz und Ralf...

  • Dortmund-Ost
  • 04.04.12
Überregionales

Sternsinger gehen von Haus zu Haus

Die Sternsinger der drei Kirchengemeinden St. Bonifatius Altenbögge, Christ-König Bönen und Herz-Jesu Heeren-Werve gehen am 6. Januar wieder in Heeren und Bönen von Tür zur Tür und sammeln Geld für ein wohltätiges Projekt in Indien. Die Zeichen 20*C*M*B*12 die für „Christus segne dieses Haus“ stehen, segnen die drei Heiligen Könige das Haus.

  • Kamen
  • 05.01.12
Ratgeber
4 Bilder

Neun Kirchengemeinden zu einer Großpfarrei zusammengefasst

Von Irene Stock. Im Dekanat Haltern wurden jetzt neun Kirchengemeinden zu einer Großpfarrei, die nahezu identisch mit den Stadtgrenzen ist, mit über 24.000 Katholiken zusammengefasst. Die Bannerabordnungen der Frauengemeinschaften (kfd) und der Kolpingsfamilien der fusionierten Altgemeinden (jetzt „Filialkirchen“), Messdiener und Gläubige säumten den Platz vor der Kirche. Traditionell wurden in der Eucharistiefeier mit Weihbischof Dieter Geerlings und Pfarrer Martin Ahls die Taufbücher...

  • Haltern
  • 23.09.11
Ratgeber

Hervester Kids fahren zum Sorpesee

Im Rahmen des Sommerferienangebotes der drei Hervester Kirchengemeinden findet für die 12- bis 15-Jährigen eine fünftägige Ferienfreizeit am Sorpesee statt. Neben den Aktivitäten auf dem Zeltplatz können sich die Teilnehmer im Bogenschießen ausprobieren und an einer GPS-Schatzsuche teilnehmen. Auch der Besuch eines Hochseilgartens steht auf dem Programm. Diese Ferienfreizeit findet statt vom 25. bis 29.7. Anmeldungen sind in den Pfarrbüros St. Marien, St. Josef und St. Paulus, sowie bei...

  • Dorsten
  • 09.06.11
Vereine + Ehrenamt
Die Planungen für die  975-Jahr-Feier machen Fortschritte und geben auch daher Anlass zum zufriedenen Lächeln, nicht nur bei Sitzungsleiter  Franz-Josef Schlotmann (re.) .

Großes Fest im Park von Haus Letmathe

STADTSPIEGEL-Mitarbeiterin Petra Eck war auf einer Vorbereitungssitzung zur 975-Jahr-Feier des Iserlohner Stadtteils Letmathe und hat folgendes festgehalten. Noch steckt die Planung in den Kinderschuhen, dennoch wirft das Ereignis seine Schatten voraus. In 2011 wird Letmathe 975 Jahre alt, und deshalb ist der 24. September schon jetzt eine feste Größe auf dem Kalender der Initiatoren des großen Bürgerfestes. Bei der zweiten Sitzung im Gewölbekeller befassten sich am Montag Vertreter...

  • Iserlohn-Letmathe
  • 08.12.10
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.