spenden

Beiträge zum Thema spenden

Vereine + Ehrenamt
Die Klasse 10a nach der Auszeichnung für ihr Engagement mit Helmuth Kircher vom Freundeskreis Kambodscha (hinten rechts), Erdkundelehrer Karim Mustafa (hintere Reihe, links), neben ihm Schuldirektor Karl Hußmann.
2 Bilder

Schüler für Hilfsprojekt ausgezeichnet
Viele neue Brunnen für Kambodscha

Die Klasse 10a der Leibniz-Gesamtschule in Hamborn hat vor drei Jahren mit einer Spendenaktion den Bau von Trinkwasserbrunnen in Kambodscha angekurbelt und wurde jetzt für ihr Engagement ausgezeichnet. Von Andrea Niegemann Auslöser für die Idee war der Erdkunde-Unterricht zum Thema Entwicklungsländer, mit Bildern und Berichten, die den Kindern sehr nahe gegangen waren: Menschen aus Kambodscha, die nach einem Regen zusammen mit den Rindern aus Schlammpfützen trinken. Familien, die Essensreste...

  • Duisburg
  • 30.11.21
Vereine + Ehrenamt
2 Bilder

Spendensammlung mit historischem Kaugummiautomaten
Glücksautomat auch beim 7. Schwerter Krippenweg

Seit dem letzten Wochenende ist es wieder so weit: Der Schwerter Krippenweg führt durch die geschmückte Altstadt und lädt dazu ein, auf eigene Faust zahlreiche frei zugängliche Krippen auf einem Spaziergang zu erkunden und zu bestaunen. Der 7. Schwerter Krippenweg steht dabei unter dem Motto „Königlich fühlen“ und führt die Besucherinnen und Besucher mit Sternen zu vielen kleinen und großen Weihnachtskrippen. Manche sind dabei im Außenbereich, wiederum andere in geschmückten Hausfenstern zu...

  • Schwerte
  • 29.11.21
  • 1
  • 2
Vereine + Ehrenamt
Der tägliche Verkauf von 12 bis 15 Uhr läuft unter G2+ Bedingungen weiter.

Benefizverkauf für Naturkatastrophenopfer
Adventsbasar im LÜSA-Zentrum ist abgesagt

Es sollten noch einige Einnahmen zusammen kommen, um sie den heimischen Flutopfern und den Brandopfern in den Herkunftsländern der griechischen und türkischen Migranten-Communities zu spenden. Jetzt müssen LÜSA und die Tafel Unna zu ihrem Bedauern die Absage des geplanten Adventsbasars am 5. Dezember verkünden. "Die steigenden Inzidenzzahlen zwingen uns zu diesem verantwortlichen Schritt", so Anabela Dias de Oliveira vom Projekt LÜSA. "Der tägliche Verkauf von 12 bis 15 Uhr läuft unter G2+...

  • Unna
  • 23.11.21
Vereine + Ehrenamt

Spendenautomat in Hombruch mit neuer Füllung
Saure Kaugummis für den Katzenschutz

„Süßes oder Saures?“ hörte man vor wenigen Wochen noch am Halloweenabend - in Hombruch heißt es aber seit einigen Tagen: Saures für den guten Zweck! Der Spenden-Kaugummiautomat in der Kuntzestraße ist mit komplett neuer Füllung in sein zweites Jahr gestartet, um so Spenden für notleidende Katzen in Dortmund zu sammeln. Die Erlöse der Kaugummiverkäufe gegen dabei zu 100% an den Dortmunder Katzenschutzverein e.V. Im ersten Jahr konnten so auf nostalgische Art und Weise rund 100€ an Spenden...

  • Dortmund-Süd
  • 21.11.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
3 Bilder

Die Soroptimistinnen vom Düsseldorfer Hofgarten-Club unterstützen seit zehn Jahren das „Mutter-Kind-Wohnen“ des SKFM Düsseldorf e.V.
10 Jahre Unterstützung der „MuKi“ durch die Soroptimistinnen.

Einige Vertreterinnen der Soroptimistinnen vom Düsseldorfer Hofgarten Club kamen am Abend des 16. November 2021 in die Metzerstraße in Derendorf, um – unter Einhaltung der aktuellen Corona Hygienevorschriften - das 10jährige Jubiläum Ihrer Unterstützung zu begehen. Alle anwesenden Personen waren sich einig, dass ein „großer und festlicher Rahmen“ für dieses Jubiläum wünschenswert und schön gewesen wäre, aber unter den pandemischen leider nur etwas „Kleines“ möglich war. Elmar Borgmann,...

  • Düsseldorf
  • 19.11.21
Sport
Bild und Text Indoor-Cyling-Niederrhein
2 Bilder

Scheckübergabe / Indoor-Cyling-Niederrhein
Spendenmarathon für die Kinder Krebs Hilfe

Hamminkeln: Am 13.11.21 fand ein 3 Stunden Indoor-Cycling-Event, zu Gunsten der Kinder-Krebshilfe statt. Der Gedanke hierzu ist in der Coronazeit im Team entstanden. Das Team besteht aus Frank (ausgebildeter Trainer), Eva (ausgebildetete Trainerin), Michael und Andrea. Alle 4 sind seit Jahren, begeisterte Cycler. Bei ein paar Bierchen kam von Michael die Aussage „Andrea, dass was Eva und Frank können, das können wir auch“. Ein paar Monaten zogen ins Land und dann haben die beiden ihre erste...

  • Hamminkeln
  • 14.11.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Mendens Bürgermeister Dr. Roland Schröder (r.) ist begeistert von der Initiative der Ehrenamtlichen von „Mendener in Not“: Was wir nicht leisten können, wird oft von dem Verein übernommen.“ Foto: Peter Benedickt
3 Bilder

Jeder Euro sinnvoll eingesetzt: Corona- und Flutopfer
Verein "Mendener in Not" wird immer wichtiger

„Wir sind seit Jahren ein Anker für Menschen, die sich in hochdramatischen Situationen befinden“, erklärt Klaus Ullrich, Vorsitzender von „Mendener in Not“. „Corona und zusätzlich die Hochwasser-Katastrophe haben die Not in unserer Stadt weiter gesteigert.“ Nach der Neustrukturierung des Vereins 2016 mit einem veränderten Konzept wurden 200 Familien mit 42.000 Euro unterstützt, dann steigerten sich die Aufwendungen von 51.000 (240 Familien) auf 71.000 (380 Familien). 2019 ging die Hilfe bereits...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 13.11.21
LK-Gemeinschaft
Wunschweihnachtsbaum mit Spendenumschlägen für herzkranke Kinder. Foto: Archiv Lokalkompass

Wunschweihnachtsbaum
Bürger helfen herzkranken Kindern

Langenfeld. Bei der Wunsch-Weihnachtsbaum-Aktion des Bürgervereins Langfort helfen zum siebten Mal Langforter- und Langenfelder Bürger herzkranken Kindern. Auch in diesem Jahr macht Corona es leider erforderlich, den Ablauf der Hilfsaktion zu ändern. Es ist daher nicht möglich, wie bisher praktiziert, von den Kindern Wunschzettel zu erhalten. Da es aber nach wie vor notwendig und sinnvoll ist, den betreuten Kindern eine kleine Aufmerksamkeit zukommen zu lassen, haben sich die Kinderherzhilfe...

  • Langenfeld (Rheinland)
  • 11.11.21
Vereine + Ehrenamt

Aktion in Marten ersetzt Laternenzug
Teile wie St. Martin

Immer noch Corona-Zeit, immer noch kein St. Martins-Umzug in Marten. Doch die Martener teilen auch in diesem Jahr wieder die St.-Martins-Geschichte, die Liedtexte und die 1160 Brezel unter Beteiligung vieler Helfer an Martener Kindern und Erwachsene. In der Zeit vom 11. bis 14. November findet zum zweiten Mal diese ökumenische Aktion statt. Es ist eine Initiative der Martener Kirchengemeinden, Institutionen und Geschäftsleute; finanziert über Spenden, Zuschüsse des Sozialen Aktionsraumes und...

  • Dortmund-West
  • 08.11.21
Natur + Garten
11 Bilder

Eine private Wildvogelauffang- und Auswilderungsstation
Ewald Ferlemann und sein Leben für die Vögel

Rentnerinnen und Rentner haben grundsätzlich wenig Zeit, dies ist ja allgemein bekannt. Wofür diese Zeit aufgewendet wird, dürfte bei Ewald Ferlemann aus Dortmund-Dorstfeld jedoch anders sein, als bei vielen anderen Menschen im Ruhestand. Der 67-Jährige betreibt seit über 40 Jahren eine private Auffang- und Auswilderungsstation für Wildvögel und ist damit zu einer der zentralen Anlaufstellen für verletzte Vögel im Ruhrgebiet geworden – erst im Oktober wurde er für sein Lebenswerk mit dem...

  • Dortmund-West
  • 06.11.21
  • 5
  • 3
Vereine + Ehrenamt
Die kleine Rosi freut sich auf ein neues Zuhause.
4 Bilder

Tierschutzverein Kamp-Lintfort bittet um Unterstützung und Spenden
Die kleine Rosi ist nur ein Fall von ziemlich vielen / Katzenbabies brauchen dringend Hilfe

Auch in diesem Jahr wurden vom Tierschutzverein Kamp-Lintfort wieder zahlreiche verwaiste hilflose Katzenbabys gefunden. "Diese Kleinen haben ohne menschliche Hilfe keine Chance, sie sind krank und hungrig. Ihre Mütter sind oft selbst noch sehr jung und völlig überfordert.", erklärt Vereinssprecherin Angelika Jäger. Sie habe folgende Erfahrung gemacht: Bei der Nahrungsbeschaffung fallen die Kitten häufig dem Verkehr oder anderen Widrigkeiten zum Opfer. Diese kleinen hilflosen Wesen schreien...

  • Wesel
  • 05.11.21
Vereine + Ehrenamt
Endlich konnte das neue Gartenhaus am Familienzentrum Südring mit den Kindern und Sponsoren eingeweiht werden. Vor Ort dabei: Frank Schwarzelühr vom Obi Baumarkt Hattingen, Torsten Grabinski von der Sparkasse Hattingen, Nadine Achenbach vom Autohaus Smolczyk in Hattingen und Jessica Koch als stellvertretende Kindergartenleitung sowie Arne Giersz-Okoniewski und Julian Berchner von der HWG. Foto: Holger Groß

Städtisches Familienzentrum Südring freut sich über Spenden und Engagement
Neues Gartenhaus: Ein Herzensprojekt für die Kinder

Bis in den Herbst hat es gedauert, das große Gartenprojekt am Städtischen Familienzentrum Südring umzusetzen. Zwar ist es draußen jetzt schon ein bisschen kalt, aber umso mehr freuen sich die Kinder auf die nächste Saison. V"Während der Corona-Hochzeit, als immer weniger Aktivitäten möglich waren, haben wir uns gefragt, was wir für die Kinder in dieser schwierigen Phase machen können", erinnert sich Denise Gerwien-Nöcker aus dem Elternbeirat des städtischen Familienzentrums Südstadt an die...

  • Hattingen
  • 04.11.21
Vereine + Ehrenamt
Markus Koerdt wird von seinen Arbeitskolleginnen im Zieleinlauf gebührend gefeiert. Foto: LK-Archiv
5 Bilder

Menden: Marathonläufer Markus Koerdt ist den Sponsoren immer auf den Fersen
"Laufend" Geld für Heimkinder in Chile sammeln

Seit neun Jahren sammelt Marathonläufer Markus Koerdt Spendengelder für bedürftige Kinder in Chile. In Menden ist der 49-Jährige für sein soziales Engagement bekannt und beliebt, in Chile sowieso. Er hat sogar durch seinen Einsatz schon zwei Ehrenpreise abgesahnt. Und jetzt schon wieder ein Preisgeld, diesmal 1.600 Euro von seinem Arbeitgeber (Deutsche Post), der die soziale Ader des Mitarbeiters zu schätzen weiß. "Das Geld wandert natürlich sofort in den Spendentopf", lacht Markus Koerdt. Für...

  • Stadtspiegel Menden / Fröndenberg
  • 03.11.21
Reisen + Entdecken
Restaurator Matthias Wagner (rechts) und Pfarrer Martin Schmerkotte in der Orgelkammer, wo normalerweise die Orgelpfeifen aufgestellt sind. Fotos: Dabitsch
8 Bilder

Alte Kirche Velbert wird saniert
Paten für Orgelpfeifen gesucht

Pakete liegen im Kirchenfoyer, an den Wänden aufgruppiert noch einige Orgelpfeifen. Die Mitarbeiter der Firma Orgelbau Klais Bonn haben die Orgel zerlegt, vieles ist bereits fertig zum Abtransport. Matthias Wagner, Leiter Restaurierung bei Klais, gerät ins Schwärmen: "Dass so ein gut erhaltenes Instrument der Schwelmer Firma Ibach hier in Velbert steht..." Die Orgel stammt aus dem Jahr 1869. Rund 65 Prozent des Instruments sind nach Meinung des Experten in sehr gutem Zustand - auch wenn ihm...

  • Velbert
  • 03.11.21
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Ein Tanzcharity Event in Ratingen zugunsten der Organisation Pink Ribbon Deutschland findet jährlich im Oktober statt, organisiert von Saskia Reuter. Diesmal wird es ein Halloween Zumba Charity Event für alle ab 15 Jahren und Erwachsene geben.
2 Bilder

Halloween Zumba Charity zugunsten von Pink Ribbon Deutschland am Sonntag, 31. Oktober, in Ratingen
Tanzcharity Event in Ratingen

Ein Tanzcharity Event in Ratingen zugunsten der Organisation Pink Ribbon Deutschland findet jährlich im Oktober statt, organisiert von Saskia Reuter. Diesmal wird es ein Halloween Zumba Charity Event für alle ab 15 Jahren und Erwachsene geben. "Statt einer Eintrittsgebühr bestimmen die Teilnehmer selbst die Höhe der Spende, die zu 100 Prozent an die Organisation Pink Ribbon Deutschland geht.", so Reuter. Diese kann am Tag selbst, also am Sonntag, 31. Oktober, mitgebracht werden. Der Einlass ist...

  • Ratingen
  • 28.10.21
Vereine + Ehrenamt
Den vorerst letzten Hilfstransport hat jetzt der Gladbecker Verein "Herz und Hände für Tschernobyl" auf den Weg gebracht. Beim Beladen des Lkw halfen dieses Mal auch Nichtmitglieder des Vereins.

Gladbecker Verein "Herz und Hände für Tschernobyl" nimmt zunächst keine Spenden mehr an
Noch einen Hilfstransport auf den Weg gebracht

Ein bisschen Wehmut war jetzt schon spürbar, als die Mitglieder des Vereins "Herz und Hände für Tschernobyl" den voraussichtlich letzten Hilfstransport auf die Reise nach Weißrussland schickten. Peter Kock hatte einen Aufruf gestartet, um helfende Hände bei der Beladung des Lkw gebeten. Der Aufruf war erfolgreich, wobei auch Ex-Bürgermeister Ulrich Roland zur Maschinenhalle Zweckel kam und kräftig mit anpackte. Die Ladung besteht aus den letzten Sachspenden, die sich noch im Vereinslager...

  • Gladbeck
  • 25.10.21
Vereine + Ehrenamt
Bei der gemeinsamen Vorstellung des Spendenprojekts, von links: Doris Lange (Schulsozialarbeiterin), Andrea Ludwig (Mitarbeiterin Quartier & Pastoraler Raum), Stefan Ricken (Mitarbeiter Quartier & Pastoraler Raum) und Klaus-Peter Bongardt (Leitung Quartier & Pastoraler Raum).

Schulische Leistungen dürfen nicht am fehlenden Farbkasten ausgemacht werden
Caritas stellt kostenlos Schulmaterial

Die Schulmaterialausgaben der Caritas Duisburg versorgen in Zusammenarbeit mit den katholischen und evangelischen Pfarreien auch in diesem Jahr wieder viele Duisburger Schüler mit kostenfreiem Schulmaterial. Corona-bedingt musste das bestehende System der örtlichen Ausgabestellen bereits im letzten Jahr auf die Verteilung über die Schulen angepasst werden. In den einzelnen Schulmaterialkammern gibt es nur wenig Platzangebot für die vielen bedürftigen Familien mit Schulkindern, sodass die...

  • Duisburg
  • 22.10.21
Vereine + Ehrenamt
Jeden Donnerstag können sich die Kunden im Diakonieladen der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd passende Kleidung aussuchen.

Gut erhaltene Kleidung im Ungelsheimer Diakonieladen
Erlöse werden gespendet

Im Diakonieladen der Evangelischen Auferstehungsgemeinde Duisburg Süd - direkt neben der Ungelsheimer Kirche am Sandmüllersweg - kann man jeden Donnerstag zwischen 14 und 17 Uhr fündig werden und sich für kleines Geld gut einkleiden. Und mit dem Erlös unterstützt das Team des Ladens soziale Projekte in Duisburg, im Land und in der Welt. Angefangen hat im Diakonieladen alles vor 31 Jahren mit ein paar Wäscheleinen im Hof, selbst gebastelten Ständern und dem Ungelsheimer Kirchturm, indem sich die...

  • Duisburg
  • 15.10.21
Vereine + Ehrenamt
Eine weitere Tombola für schwer erkrankte und behinderte Kinder findet am Samstag, 16. Oktober, im Edeka Center Hundrieser in Velbert (Sontumerstraße) statt.

Erlös der Aktion in Velbert am Samstag, 16. Oktober, geht an den Verein "Wunschzettel"
Tombola für schwer erkrankte und behinderte Kinder in Velbert

Eine weitere Tombola für schwer erkrankte und behinderte Kinder findet am Samstag, 16. Oktober, im Edeka Center Hundrieser in Velbert (Sontumerstraße) statt. Ab 10 Uhr verkauft Lothar Jäger Lose zum Preis von 1 Euro; wer aber zehn Lose kauft, bekommt ein Los gratis dazu. Der Erlös geht an den Verein Wunschzettel, der den Kindern - auf Antrag - ihre Wünsche erfüllt. Gewinnen kann man bei der Tombola Preise, wie Gesellschaftsspiele, Stofftiere, Fahrradrucksäcke, Essens- und Einkaufsgutscheine und...

  • Velbert
  • 12.10.21
Vereine + Ehrenamt
Parallel zum Dr. Jürgen Gesling Preis vergibt die Stiftung das ganze Jahr über Einzelspenden, wie auch an die Tafel Unna.

Dr. Jürgen Gesling Stiftung vergibt Preis
Bedürftige aus dem Kreis Unna profitieren – Bewerbungsfrist läuft

Kreis Unna. „ Unser Ziel ist es, mit einer sehr breit gefächerten Aktion dafür zu sorgen, dass sich bedürftige Menschen, soziale Einrichtungen und Institutionen im Kreis Unna dafür bewerben. Sie sollen von den Fördergeldern profitieren, die wir im Rahmen der Preisvergabe ausschütten werden“, so Helge Rosenstengel, Vorsitzender der Dr. Jürgen Gesling Stiftung. Zu diesem Zweck hat die Stiftung den „Dr. Jürgen Gesling Preis“ ins Leben gerufen und ihn mit mindestens 40.000 Euro dotiert. Aufgeteilt...

  • Unna
  • 10.10.21
  • 1
Kultur
Düsseldorf-Kalkum: St. Martin „Guido Hoffmann" auf einem Kaltblüter im Dorf im Jahre 2018.

Düsseldorf-Kalkum: Kinderfest unter Corona-Auflagen am 13. November
St. Martin hoch zu Ross

Wie bereits im vergangenen Jahr, kann auch das diesjährige traditionelle St. Martinsfest wegen der immer noch bestehenden Corona-Einschränkungen nicht wie gewohnt stattfinden. Dennoch werden "Sankt Martin" und der "Arme Mann" hoch zu Ross am Samstag, 13 November, um 17 Uhr durch die geschmückten Straßen des historischen Stadtteils Kalkum reiten. Von Andrea Becker Kalkum. Zur Freude der Kinder, denn das St. Martins-Komitee Kalkum hat in Kooperation mit dem Ordnungsamt ein Konzept erarbeitet,...

  • Lokalkurier Düsseldorf
  • 07.10.21
Vereine + Ehrenamt
Die zweite Kunst-Auktion für die Hospizdienste startet am Samstag.

Dortmunder Hospizdienst Dunkelbunt e.V. veranstaltet Kunst-Auktion
Kunstwerke ersteigern

Die zweite Kunst-Auktion für die Hospizdienste des Forum Dunkelbunt e.V. läuft am Samstag (2.10.) von 14 bis 18 Uhr. Wer nicht kommen kann, kann bereits jetzt verbindlich online sein Gebot abgeben (www.forum-dunkelbunt-verein.de/kunst-auktion). Unterschiedliche Künstler beteiligen sich an der Aktion „Kunst tut Gutes“, die den Hospizdiensten zugute kommt. Wie hoch das aktuellste Gebot jeweils liegt, kann man online verfolgen. Folgende Künstler beteiligen sich: Matthias Schubert „Fisch und...

  • Dortmund-City
  • 30.09.21
Kultur
Mit viel Engagement und Kreativität wurde über ein Jahr lang die Schulbücherei der Schule am Röttgersbach entrümpelt, umgestaltet und renoviert. So ist ein einladender, gemütlicher Ort zum Lesen und Lernen entstanden.
2 Bilder

Die Schule am Röttgersbach hat ihre Schulbücherei mit viel persönlichem Einsatz auf Vordermann gebracht
„Eine Atmosphäre wie im Orient“

Mehr als ein Jahr hat es gedauert, bis die Schulbücherei der Schule am Röttgersbach renoviert, umgestaltet und neu ausgestattet wurde. Eine großzügige Spende in Höhe von 7.500 Euro, auf den Weg gebracht vom engagierten Förderverein der städtischen Grundschule an der Bilsestraße, gab im Sommer 2020 den Anstoß, dieses Geld in eine Rundumerneuerung der Bücherei zu investieren. Schnell fand sich ein Team aus Lehrerinnen und Eltern, das zunächst einmal alle alten Bücher aussortiert hat. Exemplare...

  • Duisburg
  • 24.09.21
  • 1
Ratgeber
Nach einer früheren Sammelaktion werden hier die Spenden zum Transport ins südwestliche Afrika verladen (Archivfoto).

In St. Antonius Brechten
Kleidersammlung für Namibia

Vom 26. September bis zum 10. Oktober führt die Brechtener St.-Antonius-Gemeinde wieder ihre traditionelle Gebrauchtkleidersammlung für Namibia durch. Gesammelt werden gut erhaltene Kleidung für Babys- und Kleinkinder, Schulkinder und Jugendliche sowie Erwachsene. Des Weiteren Seifen, Handcremen, Hygieneartikel, Kugelschreiber für die Schulkinder und schließlich wieder Wollreste jeder Art und Menge. Abzugeben sind die Spenden im oder vor dem Heinrich-Weber-Gemeindehaus, Im Dorfe 23a.

  • Dortmund-Nord
  • 24.09.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.