spenden

Beiträge zum Thema spenden

Vereine + Ehrenamt
Die Vorstandsmitglieder (v.l.) Erika Gervers, Angelika Platzen, Antje Stiehler, Dr. Ilke Schlothmann-Lechtenböhmer, Monika Prinz und Elke-Anna Heitfeld, freuen sich über ein selbstgebasteltes Herz der Kinder aus der Freizeiteinrichtung Seestern.

Moers - SI-Club Moers - Niederrhein
Applaus!! Spenden für gute Zwecke

2021 - Trotz Corona ein erfolgreiches Jahr für Soroptimistinnen Dass durch ihre Spendengelder Bücher, ein Farb-Drucker und zwei Laptops für die Kinderfreizeiteinrichtungen Seestern und Asbär angeschafft werden konnten, erfüllt die Soroptimistinnen vom SI-Club Moers-Niederrhein mit Stolz und großer Freude. Das St. Josef Krankenhaus und das Bethanien Krankenhaus freuten sich über einen Dankeschön-Scheck für die Ärzte und Pfleger der COVID-Stationen. In einer großen Sparschwein-Sammelaktion...

  • Moers
  • 13.01.22
Vereine + Ehrenamt
Guido Lohmann bei der Übergabe nur einiger der vielen gespendeten Kinderspielzeuge, die den kleinen Patienten ihre Zeit im Krankenhaus etwas erleichtern und verschönern sollen, an Ralf H. Nennhaus.

Moers - Spenden an St. Josef
Es weihnachtet sehr im St. Josef Krankenhaus

Dutzende Geschenke für kleine Josef-Patienten Pünktlich zum bevorstehenden Weihnachtsfest kamen zwei riesige Kartons mit Kinderspielzeug im St. Josef Krankenhaus an. Von der Volksbank am Niederrhein gab es Plüschtiere, Spiele, Malbücher und vieles mehr für die kleinen Patienten. Volksbank-Chef Guido Lohmann ließ es sich nicht nehmen, gemeinsam mit Stephanie Rieck, Pressesprecherin der Volksbank, die Geschenke an Geschäftsführer Ralf H. Nennhaus, persönlich zu übergeben, der diese freudig in...

  • Moers
  • 23.12.21
Vereine + Ehrenamt
Dr. Michael Wallot, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin im Krankenhaus Bethanien und Andrea Finke, Kinderdiabetologie, möchten sich für die zahlreichen Spenden bedanken.

Moers - Spenden an Bethanien
Strahlende Gesichter in der Kinderklinik

Zahlreiche Geld- und Sachspenden für die Kinderklinik im Krankenhaus Bethanien Kranken Kindern ein Lächeln ins Gesicht zu zaubern ist nicht die leichteste Aufgabe. Doch dank zahlreicher Spenden in diesem Jahr ist es dem Team der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin dennoch gelungen. Verschiedenste Aktionen, Ferienausflüge, Veranstaltungen und Präsente brachten den kranken Kindern eine Freude. „Ich möchte mich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern bedanken. Ich freue mich, dass auch...

  • Moers
  • 23.12.21
Vereine + Ehrenamt
In der Kapelle des ehemaligen Konvikts packen die Helferinnen und Helfer der Schulmaterialkammer die nach Schuljahren beschrifteten Taschen für bedürftige Kinder. V.l.n.r.: Georg Welps und Karin Ricking von der Rheinberger Kolpingsfamilie und Andrea Kabs-Schlusen von der Sparkasse am Niederrhein.

Schulmaterialkammer: ehrenamtliches Projekt wird unterstützt
Ganz gezielt helfen

Schon seit sieben Jahren gibt es die Schulmaterialkammer. Beim Sozialprojekt der Kolpingfamilie engagieren sich inzwischen rund 25 Helfer. Sie sorgen dafür, dass sich kein Rheinberger Kind schämen muss, weil seine Eltern nicht genug Geld haben, um alles das zu kaufen, was die Schulen für den Unterrichtsbeginn erwarten. „Im vorigen Jahr haben wir rund 200 Kinder beispielsweise mit Heften, Stiften, Zeichenblöcken, Malkästen, Kleber oder Linealen ausstatten können“, sagt Georg Welp. Um ganz...

  • Rheinberg
  • 03.08.21
Vereine + Ehrenamt
Sparkassenvorstand Bernd Zibell: „Eine Liste mit Spendenkonten finden Sie in allen unseren 23 Geschäftsstellen sowie in unserer Internet-Filiale.“

Fluthilfe-Konten online abrufbar / Sparkasse spendet 10.000 Euro
Zielgerichtet spenden und helfen

Die Sparkasse am Niederrhein hat eine Liste mit Spendenkonten zugunsten der Flutopfer zusammengestellt. „Die Liste liegt in allen unseren 23 Geschäftsstellen aus und ist zudem in unserer Internet-Filiale online abrufbar“, sagt Vorstand Bernd Zibell und betont: „So können unsere Kundinnen und Kunden selbst entscheiden, wie ihr Spendengeld zu den Menschen in Not kommt: über die großen Hilfsorganisationen oder direkt über die betroffenen Kommunen.“ Es sei aber auch möglich, gezielt Kinder, die...

  • Moers
  • 30.07.21
Vereine + Ehrenamt
Norbert Büsch ist - wie immer - hochmotiviert.

Kamp-Lintfort: Bei „Kunst & Genuss“ vor Ort dabei
Norbert Büsch backt live und spendet Einnahmen

Aufgepasst, es gibt wieder „Emmer-Dinkel-Brot mit Honig“! Wenn am 31. Juli in der Lintforter Altstadt die Veranstaltung „Kunst & Genuss“ stattfindet, ist einer dabei, den man sonst nicht bei solchen Aktionen findet: Norbert Büsch. Der Bäckermeister und Brot-Sommelier wird vor Ort das „Emmer-Dinkel-Brot mit Honig“ backen, das bereits auf der Laga reißenden Absatz gefunden hat. Ein Brot, das es sonst nicht in den Büsch-Fachgeschäften zu kaufen gibt. Großzügige Spende an die Opfer des Hochwassers...

  • Kamp-Lintfort
  • 27.07.21
Natur + Garten
Von links: Karin Fetzer, Hündin Emma, Bärbel Scholtheis und Christian Pelikan sind sich sicher, dass die Wildblumenwiesen nicht nur Insekten, sondern auch die Menschen erfreut.
2 Bilder

Zukünftig 5.000 Quadratmeter Blühwiese für Mensch und Tier am Weyershof
Erfolgreiche Blühstreifen-Patenschaft

Bereits vor einigen Monaten hat Bärbel Scholtheis vom Weyershof dazu aufgerufen, bei der Aktion zur Blühstreifen-Patenschaft mitzumachen. "Insgesamt haben sich 48 Familien und Einzelpersonen aus Neukirchen-Vluyn, Kamp-Lintfort, Moers, Wesel, Duisburg, Dortmund und sogar Frankfurt an der nachhaltigen und überparteilichen Aktion beteiligt", so Bärbel Scholtheis. Insgesamt wurden Spenden für 2.500 Quadratmeter Blühstreifen-Fläche erzielt. Allein 500 Quadratmeter spendeten kürzlich die Mitglieder...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 01.06.21
Natur + Garten
Oliver Makrlik (Stadt Moers), Birgit Nellen und Christian Behrens (beide: Pflanz einen Baum e. V.) am neuen „Eingangstor“ des Bürgerparks Schwafheim.
2 Bilder

Der Bürgerpark Schwafheim wächst weiter
Ein attraktives Dorf

Aus dem lebendigen Dorf soll keine anonyme Vorstadt werden. Mit diesem Ziel startete im Jahr 2012 das Projekt „Bürgerpark“ in Schwafheim. Seitdem arbeiten die Arbeitsgemeinschaft Schwafheimer Vereine unter Federführung von „Pflanz einen Baum e. V.“ und der Fachdienst Freiraum- und Umweltplanung der Stadt eng zusammen, um die Grünfläche um den zentralen Dorf- und Kirmesplatz dauerhaft attraktiv und erlebbar zu machen. In diesem Winter hat „Pflanz einen Baum“ sieben weitere Bäume für den...

  • Moers
  • 09.04.21
Natur + Garten
Auch die Alpakas im Kalisto waren bei den Besuchern der Landesgartenschau in Kamp-Lintfort sehr beliebt. Und sind es sicher nach wie vor, nur können sie derzeit nicht besucht werden.

Tierpark Kalisto bittet um Spenden - Kosten, wie Gehälter, Betriebskosten und Spezialfutter fallen auch im Lockdown während Corona-Pandemie an
Viele Wünsche bleiben unerfüllt

Der Tierpark Kalisto ist durch die Corona-bedingte Schließung und das erneute Verlängern des Lockdowns in einer schwierigen finanziellen Lage und bittet daher um Spenden. „Eigentlich wollten wir nahezu direkt nach der Landesgartenschau offiziell öffnen, dann kam jedoch der Lockdown“, erklärt die Betreiberin Dr. Stephanie Winkendick. Besonders ärgerlich sei es, dass die von der Bundesregierung angebotenen Hilfen nur auf Vorjahresumsätzen von 2019 basieren. „Dadurch fallen wir komplett durch das...

  • Kamp-Lintfort
  • 23.02.21
Vereine + Ehrenamt
„Erstmals seit Beginn dieses Spendenprogramms sollen vor allem Vereine berücksichtigt werden, die besonders durch die Pandemie betroffen oder in Mitleidenschaft gezogen werden“, sagt Giovanni Malaponti, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse.

Hilfe in der Pandemie: 2800 Sparkassen-Kunden spenden für ehrenamtliche Projekte
Ehrenamtliche unterstützen

Eine neue GiroCents-Staffel ist gestartet: Sechs Vereine und ehrenamtliche Initiativen aus Moers, Neukirchen-Vluyn, Rheinberg und Sonsbeck bewerben sich um die Spenden von aktuell rund 2.800 Kunden der Sparkasse am Niederrhein. „Erstmals seit Beginn dieses Spendenprogramms sollen vor allem Vereine berücksichtigt werden, die besonders durch die Pandemie betroffen oder in Mitleidenschaft gezogen werden“, sagt Giovanni Malaponti, der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse. In der eben zu Ende...

  • Moers
  • 09.02.21
Natur + Garten
Katze Fuchsi ist auch noch Adoptivmama geworden. Sie hat zwei verwaiste, nur drei Tage alte Babykatzen in ihre kleine Familie aufgenommen und sie versorgt. Nun wurden alle in liebevolle Hände vermittelt. Foto: privat

Corona hat 2020 auch das Tierheim Moers auf den Kopf gestellt
Ein Tierblick zurück

"Als uns das Virus im Frühjahr vergangenen Jahres erreichte, entschieden wir uns im Tierheim Moers für eine komplette Schließung, um die Gesundheit von Mensch und Tier zu schützen", fasst Ehrenamtlerin Gisela Großmann die Situation zusammen. Bis die Bestimmungen wieder gelockert wurden und eine Maske mit den AHA-Regeln ausreichend war. Die Anstrengungen schienen sich gelohnt zu haben und das Team war guter Hoffnung. Nun ist es Winter und die Zahlen der Neuinfektionen sind höher als je zuvor....

  • Moers
  • 25.01.21
Vereine + Ehrenamt
Das Spendenbrot der Handwerksbäckerei Büsch brachte 19.435 Euro an Spendengeldern ein.

Büsch Spendenbrot-Aktion ein voller Erfolg
19.435 Euro für sozial benachteiligte Kinder

Ein großes Herz aus Mehl - das verzierte das Spendenbrot der Handwerksbäckerei Büsch des vergangenen Jahres. Es symbolisierte nicht nur, dass es mit viel Herzblut gebacken wurde, sondern auch eine Aktion, die den Verantwortlichen der Bäckerei am Herzen liegt: Unterstützung für sozial benachteiligte Kinder. 50 Cent pro verkauftem Spendenbrot liefen als Spende auf – angeboten wurde es vom 2. November bis zum 23. Dezember 2020. „Damit sind ganze 19.435 Euro zusammen gekommen“, freut sich...

  • Kamp-Lintfort
  • 12.01.21
LK-Gemeinschaft
Kreative Ideen für eine Moerser Mund-Nase-Bedeckung.

Online-Abstimmung bis zum 13. Dezember
Deine Maske für Moers

Die Online-Abstimmung für den Design-Wettbewerb „(D)eine Maske für Moers“ ist ab sofort freigeschaltet. Bis Mitte des Monats können Nutzer ihre Stimme für ihren Favoriten auf der Facebook-Seite der MoersMarketing (www.facebook.com/MoersStadtmarketing) abgeben. Der Entwurf mit den meisten Facebook-Likes gewinnt. Zahlreiche Entwürfe für die Maske haben es in die Endausscheidung geschafft. Besonders die Moerser Wahrzeichen, wie das Geleucht, das Moerser Schloss und das Stadtwappen, erwiesen sich...

  • Moers
  • 08.12.20
Vereine + Ehrenamt
Rainer Hellfeier und Corda Raffaele sind bestens gerüstet. Die beiden Vorsitzenden der Moerser Tafel und ihr Team bieten ihren Kunden größtmöglichen Schutz vor einer Coronaansteckung.
6 Bilder

Moerser Tafel in Coronazeiten - Übergangsdomizil auf CJD-Gelände sei optimal, um alle Maßnahmen einhalten zu können
„Unser größter Wunsch ist es, hier bleiben zu können“

In Coronazeiten ist alles anders. Auch bei der Moerser Tafel gibt es seit einiger Zeit Veränderungen, neue und zusätzliche Maßnahmen, um den bedürftigen Menschen weiterhin unermüdlich unter die Arme greifen zu können. Corda Raffaele, 1.Vorsitzender, und Rainer Hellfeier, 2. Vorsitzender, bilden den neuen Vorstand und haben sich eine Menge einfallen lassen. Seit April befindet sich die Lebensmittelausgabe für Menschen, die am Rande des Existenzminimums leben, übergangsweise auf dem CJD Gelände...

  • Moers
  • 10.11.20
  • 1
Reisen + Entdecken
Die Partnerinnen und Partner freuen sich auf das Wochenende am 3. und 4. Oktober zur Erinnerung an den Tag der Einheit und zur Unterstützung der Gewerbetreibenden und Künstler, die durch die Pandemie-Auswirkungen belastet sind.

Moerser feiern Deutsche Einheit und Zusammenhalt in Coronazeiten
Ein abwechslungsreiches Programm

„Unsere Stadt steht mit allen Verantwortlichen zusammen, um Künstler, Gastronomen und Gewerbetreibende zu unterstützen“, freut sich Bürgermeister Christoph Fleischhauer über das Programm zum 3. und 4. Oktober. An dem Wochenende findet der „Tag der Einheit und des Zusammenhalts in Corona-Zeiten“ statt. Mit dem Fest sollen Künstlerinnen und Künstler Auftrittsmöglichkeiten erhalten sowie Gewerbetreibende unterstützt werden. Durch die Veranstaltung wird der verkaufsoffene Sonntag am 4. Oktober...

  • Moers
  • 02.10.20
Natur + Garten
Die asiatische Shiba Inu Hündin ohne Pfoten wurde einfach ausgesetzt. Die BDT-Tierherberge in Kamp-Lintfort versorgt den Hund.

Wer kennt den Halter? Hündin wird tierärztlich versorgt
Entsetzlich und grausam: Hund ohne Pfoten ausgesetzt

Der traurige Blick ist herzzerreißend: In Moers wurde am Montag eine junge Hündin ohne Pfoten ausgesetzt. Versorgt wird die kleine Hündin in der für Fundtiere in der Region zuständigen BDT-Tierherberge in Kamp-Lintfort. Zunächst kümmert sich ein Tierarzt um die Hündin, so der Bund Deutscher Tierfreunde am Montag. Nach ersten Untersuchungen konnte noch nicht mit hundertprozentiger Sicherheit festgestellt werden, wodurch die Hündin die Pfoten verloren hat. Dies werden weitere Untersuchungen...

  • Moers
  • 25.08.20
  • 1
  • 1
Vereine + Ehrenamt

Free-Medical-Care e.V. unterstützt Praxen mit Schutzausrüstung

Duisburg (UM/LB). Wie schnell die Corona-Krise einen Wunsch, eine Planung oder ein gestecktes Ziel verhindert, erlebt jeder zurzeit persönlich. Davon betroffen ist auch die Duisburger Hilfsorganisation "Free-Medical-Care e.V.". Eine in diesen Tagen geplante Benefiz-Veranstaltung mit Künstlern aus dem indischen Ladakh im Himalaya musste abgesagt werden. "Ursprünglich wollten wir im Juni wieder nach Ladakh zur nächsten medizinischen Hilfsakton aufbrechen", erzählt Ayla Bayrak. Die Moerser Ärztin...

  • Moers
  • 07.05.20
Natur + Garten
Bibo ist wachsam - einer muss ja hier den Überblick behalten.

Tierherberge wird eingeschränkt geöffnet
Kuscheln erlaubt

Mehr als einen Monat lang waren die Tore der Tierherberge Kamp-Lintfort wegen der Corona-Krise völlig geschlossen. Am kommenden Freitag, 24. April, wird das Tierheim zumindest eingeschränkt und unter Beachtung strenger Sicherheitsvorschriften wieder geöffnet, so der Bund Deutscher Tierfreunde e.V. als Träger des Tierheims. So soll unter bestimmten Voraussetzungen der Besuch von Spaziergängern und Besuchern in Katzengehegen (zum Kuscheln) wieder ermöglicht werden. Besucherschleuse eingerichtet...

  • Kamp-Lintfort
  • 21.04.20
LK-Gemeinschaft
Erst wenn er sich mit einem Menschen vertraut machen konnte, zeigt er seine größte Vorliebe: Schmusen bis zum Umfallen. Foto: Tierheim Moers Am Niederrhein.

Fundhund Aslan ist ein wahrer "Chill-Prinz"
Sanfter Riese

Der unkastrierte Kangal-Mix-Rüde Aslan ist ein Fundhund, der im Moerser Tierheim lebt. Seine stattliche Erscheinung lässt Besucher häufig ehrfürchtig Abstand halten, wenn Aslan sie mit prüfendem Blick nicht aus den Augen lässt. Doch der erste Eindruck täuscht, denn eine zu forsche Kontaktaufnahme lässt den sensiblen Rüden innerlich zu einem Mäuschen schrumpfen und ihn ein Rückzugsprogramm starten. Alles Neue, fremde Menschen oder Situationen überfordern das Tier schnell, so dass es sich schnell...

  • Moers
  • 07.04.20
Vereine + Ehrenamt
700 Menschen werden mit Lebensmitteln durch die Tafel in Neukirchen-Vlyun versorgt.

Ab Montag können Kunden Ausgabestelle wieder nutzen
Neukirchen-Vluyner Tafel öffnet wieder

Gute Nachrichten in Zeiten der Corona-Pandemie: Die Tafel Neukirchen-Vluyn e. V. öffnet wieder für Kunden. Ab Montag, 6. April, wird die Ausgabe an der Hans-Böckler-Straße 26 an den üblichen Tagen geöffnet. Die Verantwortlichen der Tafel und Bürgermeister Harald Lenßen freuen sich, dass das Angebot nach kurzer Zeit der Schließung – am 17. März hatte die Tafel ihre Arbeit zum Schutz der Mitarbeiter unterbrochen – nun wieder zur Verfügung steht. Bei der Ausgabe werden Vorkehrungen zum Einlass und...

  • Neukirchen-Vluyn
  • 03.04.20
LK-Gemeinschaft
Gut vorbereitet und voll motiviert sieht Philipp Koch seiner Reise nach Südafrika entgegen.
2 Bilder

Moerser Philipp Koch reist im August für elf Monate nach Südafrika und möchte junge Menschen im Alltag unterstützen
„Kindern zu einem besseren Leben verhelfen“

Philipp Koch ist voller Vorfreude. Aber nicht nur das – mit Spannung und auch ein wenig Aufregung sieht der 17-jährige Gymnasiast seinem Freiwilligen Sozialen Jahr (FSJ) in Südafrika entgegen. Im August geht’s los. Dann wird Philipp für elf Monate nach iKhethelo reisen, einem Kinder-und Jugenddorf in der Nähe von Durban. Die Kleinen und Heranwachsenden kommen aus den ärmlichsten Verhältnissen und sind größtenteils verwaist. „Ich möchte den Kindern dort helfen, ihr Leben zu verbessern und ihnen...

  • Moers
  • 13.03.20
LK-Gemeinschaft
Dilara Güler, Britta Beckers und Dr. Peter Korneli finden den neuen Namen richtig klasse: "Café für alle" heißt der Ort zum Austauschen ab sofort.
2 Bilder

Neues Familien-und Flüchtlingscafé des CJD Moers wurde eröffnet und getauft
„Café für alle“ ist unser Herzstück der Maßnahme“

Lange wurden die Ideen entwickelt und die Vorbereitungen getroffen, jetzt war es endlich soweit! Das Familien-und Flüchtlingscafé des CJD-Berufsbildungswerkes Moers an der Wittfeldstraße wurde nun in einem feierlichen Rahmen neu eröffnet und getauft (Wochen-Magazin berichtete im Vorfeld). „Wir sind richtig aufgeregt. Heute ist es endlich soweit und wir sind schon sehr gespannt auf den Namen“, so Bärbel Jordan aus der AGH-Lager. Per Stimmzettel entschieden die Gäste über den Namen. Das Ergebnis:...

  • Moers
  • 10.03.20
Vereine + Ehrenamt
Der süße "Spot" war seiner neuen Familie, die ihn bereits nach weniger als 24 Stunden zurückbrachte, zu anstrengend und mit seinen gerade mal drei Monaten noch nicht stubenrein. 
von links: Birgit Mühlbauer (Stellvertretende Vorsitzende), Peter Kuhnen (Vorsitzender) und Bürgermeister Harald Lenßen.
11 Bilder

Zusammenarbeit der Stadt Neukirchen-Vluyn mit dem Tierheim Moers wird fortgesetzt
Seit vielen Jahren bewährt

Ausschreibung war an bestimmte Voraussetzungen gebunden Seit vielen Jahren arbeitet die Stadt Neukirchen-Vluyn erfolgreich mit dem Tierschutzverein Moers und Umgebung e.V. zusammen. „Diese Zusammenarbeit“, so Harald Lenßen, Bürgermeister der niederrheinischen Kommune, „muss allerdings alle drei Jahre neu ausgeschrieben werden“. Diese Ausschreibungen seien stets an bestimmte Bedingungen geknüpft, erklärt er. Bei der nun erfolgten waren beispielsweise die durchgehende Erreichbarkeit sowie der...

  • Moers
  • 12.02.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
Die Reservisten-Kameradschaft Moers nahm mit der Spendenaktion 800 Euro ein, die dem Verein „Klartext für Kinder – Aktiv gegen Kinderarmut!“ übergeben werden konnte.

Reservisten-Kameradschaft Moers sammelte 800 Euro an Spenden ein
Unterstützung für die Kinder

Schlechtes Wetter gibt es nicht für die Reservisten-Kameradschaft Moers, schlechte Kleidung schon gar nicht. So war es ein kleines Spektakel in der Moerser Innenstadt, als die Truppe um Oberstabsfeldwebel Hans-Peter Schichtel in voller Montur und flankiert von Einsatzfahrzeugen unzählige Liter Erbsensuppe und noch mehr Bratwürste an hungrige und neugierige Passanten verkaufen konnte. Eine Aktion, die sich zum Selbstverständnis für die Reservisten entwickelt. Profitierte im Vorjahr noch die...

  • Moers
  • 28.01.20
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.