Greta Lechmann fährt zur Westdeutschen Meisterschaft

Anzeige
Greta Lechmann und Lucas Wittkuhn
Greta Lechmann fährt zur
Westdeutschen Meisterschaft U18 in Herne

Am Samstag fanden in der Altersklasse der U18 die Bezirkseinzelmeisterschaften in Neuss statt.

Dabei konnte sich Greta Lechmann in der stark besetzten Gewichtsklasse
-48 Kilogramm den 3.Platz erkämpfen.

Direkt in ihrem ersten Kampf, traf sie auf die spätere Erste in dieser Gewichtsklasse. Hier konnte sie gut gegen halten, musste sich aber nachher geschlagen geben.
Dadurch kam sie in die Trostrunde und direkt in dem Kampf um Platz 3.
Dieser wurde stark umkämpft, aber Greta konnte sich den Sieg mit einem gut ausgeführten O-Uchi-Gari sicheren.
Somit gewann sie Bronze und qualifizierte sich für die westdeutschen Meisterschaften am 11. Februar in Herne.


Lucas Wittkuhn startete in einer sehr stark besetzten
Gewichtsklasse bis 66 kg.
Es war sofort klar, alle Teilnehmer wollten zu Westdeutschen und so wurde auch gekämpft.
Lucas konnte seinen ersten Kampf mit einem Sieg für sich entscheiden.
Verlor allerdings seine zweite Begegnung nach einer Yuko Führung.
In der Trostrunde konnte er seinen Widersacher aus der Landes-Liga klar besiegen.
In dem entscheidenden Kampf um Platz drei musste er sich leider nach einer starken Leistung geschlagen geben.
Somit konnte er mit dem 5. Platz zufrieden sein.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.