Jubel und Trubel an der Ardelhütte

Anzeige
Tolles Fußballfest: Die SG Essen-Schönebeck freute sich über knapp 2.000 Besucher. Foto: SG Essen-Schönebeck

Das erste Wochenende der Stadtwerke Essen-Sportwochen war ein tolles Fußballfest bei herrlichem Wetter. Dabei erfreuten sich genau 100 Teams bei vier Turnieren der D- und E-Junioren und vier Fußball-Treffs der F-Junioren und den Bambinis beim Fußballspielen. Fast 2.000 Besucher an den beiden Tagen säumten die Plätze und hatten viel Spaß beim Zuschauen.

Jugendleiter Thomas Kasten hatte ein tolles Helferteam an seiner Seite, ohne das eines der größten Jugendfußball-Turniere nicht zu stemmen wäre. Am Wochenende vom 22. bis zum 24. Juni werden die Stadtwerke Essen-Sportwochen fortgesetzt. Neben den Niederrheinqualifikationsspielen der A- und C-Junioren finden Partien der beiden Jugendklassen statt.
Am Sonntag steht die Sportanlage dann im Zeichen des Mädchenfußballs. Die U11 und U13 messen sich beim Allianz-Girls Cup, die U15 spielt eine Partie im Reviercup gegen Borussia Mönchengladbach und die neue U17 misst sich mit den Jungen von ESG 99/06.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.