Kunstrasenanlage Prinzenstraße - SV Borbeck-Jugend trainiert nun beim Nachbarn

Anzeige
Anfang diesen Jahres wurde schon berichtet, dass die Sportanlage an der Prinzenstraße vor einer kompletten Erneuerung steht. Eine Kunstrasenanlage bestehend aus dem Hauptspielfeld, Juniorspielfeld, Laufbahn, Gymnastikaußenbereich und dem neuen Gebäudetrakt.
Im Juni diesen Jahres hieß es also "Umzug" für den SV Borbeck.

Nachdem die Senioren Mannschaften bei den Vereinsnachbarn Wacker Bergeborbeck und RuWa Dellwig untergekommen sind, wurde die komplette Jugendabteilung auf der Platzanlage Germaniastr. 131 herzlich empfangen.
Der Platzherr TuS 84/10 teilt sich nun bis zur Fertigstellung der neuen Anlage, den Sportplatz mit dem SV Borbeck an der Germaniastr.
Die Stimmung ist sehr gut, und beide Vereine freuen sich auf die gemeinsame "Bevölkerung" der neuen Anlage im Herzen von Borbeck.

Der Trainingsbetrieb läuft Reibungslos für die Jugend vom SV Borbeck weiter,
kurz vor der Sommerpause konnten noch einige Einheiten absolviert werden.
Trainiert wird wieder ab der zweiten Ferienhälfte, so starten folgende Mannschaften wieder ihren Trainingsbetrieb:

A-Jugend in der 4. Ferienwoche (7.-11.08)
Restliche Mannschaften in der 5. Ferienwoche (14.-18.8.)

Die Trainingszeiten finden Sie auf der Homepage des SV Borbecks:
www.sv-borbeck.com

Der Verein freut sich auf die neue Saison, in der wieder zahlreiche Mannschaften gemeldet sind:

A-Jugend
C-Jugend
C2-Jugend
D-Jugend
E-Jugend
F-Jugend
F2-Jugend
Bambinis

Auch wir freuen uns in der nächsten Saison einiges von der Jugend vom SV Borbeck zu hören.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.