SGS Essen U21 siegt im Testspiel

Anzeige
Essen: Schönebeck |

Nach dem gewonnen Vorbereitungsauftakt bei DJK Falkenhorst Herne spielte die U21 der SGS Essen am Sonntagvormittag erstmalig an der heimischen Ardelhütte auf. Gegen den 1. FFC Recklinghausen sahen die rund 100 Zuschauer einen verdienten 4:0-Sieg (1:0) der Schönebeckerinnen.

Die SGS hat für die anstehende Regionalliga-Saison den Focus ganz klar auf einen Perspektivkader gelegt und entsprechend kann Trainerin Steffi Rohrbeck mit überwiegend jungen talentierten Spielerinnen arbeiten. Folglich lief in diesem Test noch lange nicht alles rund, aber die ehrgeizigen Spielerinnen bestimmten dennoch gegen den Westfalenligisten von Beginn an die Partie. Zwar ist der Kader auf Grund von Urlaubszeiten noch nicht vollzählig aber in vielen Szenen zeigten die Essenerinnen schon gelungene Ballstafetten.
Die Führung für Schönebeck schoss Katharina Rogalla (17.) auf Vorarbeit der laufstarken Christina Dierkes heraus. Im weiteren Verlauf scheiterten Vivien Gaj, Saskia Buschmann und Mathilda Thies in aussichtsreichen Positionen an der sehr gut aufgelegten gegnerischen Torfrau.
Zwei Treffer von Gaj nach dem Seitenwechsel drückten dann die Essener Überlegenheit auch in Toren aus. Zum einen versenkte Gaj (65.) mit einem eleganten 18-Meter Freistoßtor das Spielgerät gekonnt im linken Torwinkel und zum anderen nahm die SGS-Angreiferin im Fünfmeterraum einen Pass von Sandra Glahn an und schob die Kugel problemlos ein (71.). Obwohl die Beine des SGS-Nachwuchs schwerer wurden, generierte Schönebeck noch einige sogenannte 100-prozentige Torchancen, allerdings ohne zählbaren Erfolg.
Mit dem wohl schönsten Tor des Spiels, ein gekonnter Schlenzer aus 24 Metern, sorgte Mathilda Thies (84.) für den ungefährdeten 4:0-Endstand.

SGS Essen U21 - Aufstellung:
Anja Berger (46. Dilara Hamurcu) - Naomi Härtling (46. Alina Gehle), Sabrina Dörpinghaus (46. Sandra Glahn-Krippel ), Katharina Rogalla (75. Mathilda Thies), Sophia Röttges, Christina Dierkes, Eileen Hillmann (46. Alina Franke), Lisa Schlaghecke, Mathilda Thies (46. Bianca Steppich), Saskia Buschmann (46. Waitsa Metaxas), Vivien Gaj

Ende Juli (31.07 - 02.08) bestreitet die U21 ihr Trainingslager in Kevelaer, in dem dann auch gegen den SV 1913 Walbeck getestet wird, worauf dann weitere Vorbereitungsspiele gegen die SpVg Schonnebeck 1910 (06.08) und den BV Cloppenburg (09.08) folgen werden.

© SGS-Bericht
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.