TIG Heegstraße feiert am 5. und 6. August ihren "40."

Anzeige

Am 5. und 6. August wird auf der Anlage der Tennis-Interessen-Gemeinschaft (TIG) Heegstraße, Schacht Neu-Cöln 2, gefeiert. Ein Jubiläum steht ins Haus.

Durch den Zusammenschluss der Tennis-Sparte der Betriebssportgemeinschaft der Essener Verkehrs AG und des Dellwiger Tennisclubs e.V. entstand vor 40 Jahren die Tennis-Interessen-Gemeinschaft Heegstraße.
Mit sehr viel Eigenleistung und großem Engagement der Mitglieder wurden im Laufe der Zeit auf der Anlage sieben Sandplätze und ein gemütliches Clubhaus geschaffen.
Aus knapp 200 Mitgliedern rekrutieren sich aktuell zehn Mannschaften, die von der Bezirksklasse A bis hin zur Regionalliga aufschlagen. Auch eine Damen-Hobbymannschaft ist am Start. Den bisher größten Erfolg der Vereinsgeschichte schafften in diesem Jahr die Herren 65 I mit dem Gewinn der Westdeutschen Meisterschaft (Wir berichteten).
Aus Anlass des Jubiläums findet am Samstag, 5. August, ein Tag der offenen Tür statt. Auf die Besucher wartet ein buntes Programm. Ab 13 Uhr können sie auf der Anlage Tennis, Fußball-Tennis oder auch eine Partie Boule spielen. Zudem besteht Gelegenheit, die Geschwindigkeit des eigenen Aufschlags messen zu lassen. Kinder und Jugendliche können bei einem Probetraining mit dabei sein. Auf die Kleinsten wartet die Hüpfburg zum Toben. Oder aber der Schminkstand, an dem sie sich in einen knallbunten Schmetterling oder eine Blume verwandeln können.
Für das leibliche Wohl ist mit Grillstand, Kuchentheke, Bierstand und Cocktail-Bar bestens gesorgt. Ab 18 Uhr beginnt der gemütliche Abend, begleitet von DJ Thorsten.
Am Sonntag, 6. August, startet um 11 Uhr ein Tennis-Turnier Damen gegen Herren
mit einem 30:0-Vorsprung für die Damen. (Anmeldung erforderlich)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.