U17 mit dritten Sieg in Folge

Anzeige
Sarah Abu Sabbah (SGS Essen)
Essen: Schönebeck |

Zum Rückrundenauftakt der Juniorinnen-Bundesliga West/Südwest empfing die U17 der SGS Essen den TuS Issel an der Ardelhütte. In einer durchschnittlichen Begegnung kamen die Essenerinnen vor 120 Zuschauern gegen den Tabellenletzten zu einem ungefährdeten 4:0 -Erfolg (3:0).

In den ersten Minuten knüpften die Essenerinnen an den starken letzten Auftritten an und gelangen durch frühes Pressing schnell in Ballbesitz. Nicole Anyomi eroberte sich in der 5. Spielminute den Ball und versenkte im Alleingang zur frühen Führung. Doch dieses frühe Tor schien die SGS eher aus dem Konzept zu bringen. Das Pressing wurde nicht mit letzter Konsequenz fortgesetzt und eine hektische Spielweise ließ keinen vernünftigen Spielaufbau zu. Issel verteidigte mit allen Feldspielerinnen und machten die Räume eng. Es dauerte bis zur 37. Spielminute bis erneut Anyomi sich den Ball erkämpfte und wiederum im Alleingang das 2:0 erzielten konnte. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff endlich eine spielerisch starke Szene. Über eine Passstafette gelangt der Ball zu Anyomi, diese schickt Sarah Abu Sabbah steil und nach einem gewonnenen Laufduell schiebt Sabbah zur deutlichen 3:0 Halbzeitführung ein.

In Halbzeit zwei ließen die Essenerinnen den Ball besser durch die eigenen Reihen laufen und erspielten sich auch mehrere gute Möglichkeiten. Die eingewechselte Franziska Wenzel sorgte Mitte der zweiten Halbzeit im Anschluss an einer Ecke für den 4:0-Endstand. Tus Issel wehrte sich nach Leibeskräften und kam kurz vor Schluss fast zum Anschlusstreffer, als ein Schuss aus spitzen Winkel an den Pfosten knallte und der Nachschuss aus wenigen Metern knapp das SGS-Tor verpasste.

Mit diesen drei Punkten rückte die SGS wieder ein Stück an den zweiten Tabellenplatz heran und könnte mit einem Sieg in der nächsten Woche beim 1.FC Köln und dann im Nachholspiel im Februar in Neuenahr auch auf diesem stehen. Aber um das Jahr erfolgreich abzuschließen, benötigt dies einer deutlichen Leistungssteigerung. Mit dem 1. FC Köln wartet ein anderes Kaliber auf die Ruhrstädterinnen. Dies musste Schönebeck schmerzlich im Hinspiel erfahren, als man mit 3:5 daheim unterlag.

SGS Essen U17 - Aufstellung:
Alissa Tolksdorf - Lea Henkemeyer, Nadine Küppers (61. Vanessa Vohs), Nicole Crisci, Jana Feldkamp (41. Franziska Wenzel), Sarah Abu Sabbah, Etonam Nicole Anyomi (41. Angelina von der Heyden), Sophia Röttges, Mathilda Thies (66. Lisa Schlaghecke), Malina Richter, Pia Sophie Rybacki

© SGS-Bericht
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.