VC Allbau Essen siegt in Liga und Pokal

Anzeige

Gleich zweimal musste der VC Allbau Essen am vergangenen Wochenende um Ruhm und Ehre kämpfen.

Am Samstagabend empfingen die Borbeckerinnen in der Liga den TSV Münster-Gievenbeck und siegten 3:0 (25:14, 25:23, 25:14). Die Allbau-Damen starteten konsequent im Aufschlag und Angriff und konnten sich schnell einen deutlichen Vorsprung herausspielen. Mit 25:14 wurde der erste Satz sicher eingefahren.

Knapp, aber verdient

Leider passten sich die Essenerinnen dem Leistungsniveau ihrer Gegnerinnen an und es entwickelte sich ein unnötig enger zweiter Satz, in dem die Essener Annahme oft wackelte. Knapp aber verdient konnte der Satz gewonnen werden. Im dritten Satz ließen sie ihren Gästen aus Münster keine Chance. Eine frühzeitige 15-Punkte-Führung schmolz am Satzende zwar ein wenig zusammen, es gab jedoch keinen Zweifel am deutlichen Essener Sieg. Mit dieser Niederlage steht Münster als erster Regionalliga- Absteiger fest.

Am Sonntag kommt BW Dingden

Auch an der Tabellenspitze ist die Entscheidung gefallen. SV BW Dingden, nächster Gegner des VC Allbau Essen am kommenden Sonntag um 16:00 Uhr in der Sporthalle Bergeborbeck, verlor sein Spiel gegen den Tabellenführer aus Marmagen-Nettersheim und hat nun keine Aufstiegschancen mehr.
Am vergangenen Sonntag fuhren die Spielerinnen des VC Allbau Essen nach Duisburg-Homburg zum Bezirkspokal-Halbfinale. Nachdem die Regionalliga-Konkurrenz aus Dingden nicht in Duisburg angetreten und die erste Partie somit schon gewonnen war, spielte der VCA gegen Bayer Wuppertal II, welcher sein erstes Spiel gegen Homburg gewonnen hatte. Im ersten und zweiten Satz konnten die Essenerinnen ihre bessere Qualität vor allem in Angriff ausspielen. Schwierigkeiten zeigten sich im Aufschlag und der Annahme aufgrund der ungewohnt kleinen Halle und des ungewohnten Balls. Im dritten Satz ließen die Essenerinnen dann das Spiel analog zum vorangegangen Abend schleifen und verloren knapp. Auch im vierten Satz ließen sie die Gegnerinnen lange mitspielen, bevor sie zum Satzende durch druckvolle Angriffe davon zogen und das Spiel für sich entscheiden konnten. Damit steht der VC Allbau Essen im Bezirkspokal-Finale, welches im März stattfinden wird.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.