Dreiste Schweinerei am Bunker in der Seilerei Kettwig

Anzeige
Bunker an der Seilerei morgens ohne Bauschutt
Essen: Kettwig | 12.11.2016: Der Bunker an der Seilerei wird zur Zeit von Efeu und Gehölz befreit, um ihn demnächst einer sinnvolleren Nutzung bzw. Umbau zuzuführen. Doch, kaum war der Platz um den Bunker wieder vom Baumschnit frei, kamen schon Vandalen vorbei, luden einfach Bauschutt vor dem Bunker ab, Gestein, Sandputz, Plastikmüll, alles,was die Umwelt nicht so will...

So kann Bauherr/Auftragnehmer billig werkeln, die Polizei tuts wenig merken, einzig Natur und Nachbarn wird es stören...

Update 13.11.2016: Der Bauschutt meldet unerfreulich Nachwuchs, naja, immerhin mit USB-Anschluß ;-(
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.