Action im Eckhaus

Anzeige
Schwerpunkt der Jugendarbeit stellen Angebote für Kids von sechs bis 14 Jahren. Aber auch für die Älteren gibt es Möglichkeiten. (Foto: Bangert)

Kettwig. Welche Angebote gibt es in Kettwig für Jugendliche. Die Antwort: zu wenig. Gut Noten erhielten vor allem die Sportvereine. Nicht gut weg kam das Eckhaus.

„Doch, es gibt Angebote für Jugendliche“, widerspricht Barbaros Hizal vom Eckhaus.
So treffe sich immer montagsnachmittags die Mediengruppe, die die facebook-Seite des Eckhauses pflegt. Zusätzlich veranstalte die Einrichtung zweimal im Jahr Graffiti-Workshops. „In diesem Jahr stehen dafür einige Wände des Eckhauses zu Verfügung“, erzählt Hizal im Gespräch mit dem Kettwig Kurier.
Außerdem stünde der Fitnissraum dienstags bis donnerstags von 13 bis 18 Uhr, freitags von 14 bis 18 Uhr und alle vierzehn Tag auch sonntags von 14 bis 18 Uhr zur Verfügung.
Zudem stehen auch Proberäume für Nachwuchsmusiker im Haus bereit. Auch die Skaterbahn an der Ruhrstraße nahe des Bahnhofes können Jugendliche nutzen.
„Wenn Jugendliche Hilfe bei der Planung von Aktionen oder Räume benötigen, helfen wir gern“, sagt Hizal.
Er gibt zu, dass die Internetseite im Rahmen der Jugendhilfeseite Essen die Aktionen und Möglichkeiten zu wenig kommuniziere. Aber dafür gebe es die facebook-Seite.Die Hauptzielgruppen in Kettwig, so Hizal, seien die sechs bis 14 Jährigen“, sagt Hizal.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.