Weisser Ring bietet Kettwigkalender

Anzeige
Der Kettwigkalender des Weissen Ringes für 2016 von Dr. Arnold Engel ist erschienen. Es gibt ihn unter anderem bei Buch Decker und im Kettwiger Reisebüro.

Kettwig. Jeder kann Opfer von Gewalttaten werden. Das geht schneller, als man denkt. Doch nach dem Verbrechen beginnt für die Opfer oft ein langer Leidensweg. Hilfe bietet ihnen der Weisse Ring.

„Es ist wichtig, sich um die Opfer zu kümmern“, weiß Dr. Arnold Engel aus Erfahrung. Schon lange engagiert sich der Diplom-Ingenieur für die Opferhilfsorganisation. Und sein Engagement ist groß.
Um den Verein zu unterstützen, gibt er seit 2005 einen Kalender heraus. „Zunächst habe ich Motive aus Ickten veröffentlicht“, erinnert er sich. 2008 erweiterte er seine Motivsuche auf das gesamte Gebiet von Kettwig.

Der neue Kalender für 2016 ist erschienen. Er kann bei Buch Decker, Hauptstraße 92, und beim Kettwiger Reisebüro, Bürgermeister-Fiedler Platz 3, und bei der Fußpflege Christiana, Ruhrstraße 39, für 12 Euro erworben werden.
„Der Erlös kommt dem Verein in voller Höhe zugute“, betont Engel. Der Weisse Ring hilft Personen, die durch eine Straftat geschädigt wurden. Die Hilfe kann immaterielle als auch materielle Leistungen umfassen. Zudem begleiten die Mitglieder Opfer zu Terminen bei der Polizei, Staatsanwaltschaft und Gericht. Sie geben Hilfestellung im Umgang mit Behörden und vermitteln Hilfe anderer Organisationen. Der Verein stellt Beratungsschecks für die anwaltliche und psychotraumatologische Erstberatung aus. In bestimmten Fällen übernimmt der Weisse Ring Anwaltskosten. Er hilft bei der Durchsetzung von Schutzrechten in Strafverfahren.
Auf staatlicher Ebene setzt sich der Verein öffentlich für die Belange von Opfern ein. „Unser Ziel ist, eine nachhaltige Verbesserung der rechtlichen und sozialen Situation der Opfer und ihrer Angehörigen zu erlangen“, fährt Dr. Engel fort.

Weitere Infos gibt es hier
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.