Raubüberfall auf Tankstelle

Anzeige
Überruhr. Ein bewaffneter Räuber überfiel Donnerstagabend, 29. September, eine Tankstelle in Überruhr-Holthausen.
Gegen 22.15 Uhr betrat ein unbekannter Täter den Verkaufsraum an der Überruhrstraße. Maskiert und mit vorgehaltener Pistole forderte der Kriminelle von der 42-jahrigen Kassiererin Bargeld und Tabakwaren. Mit der Beute flüchtete der Räuber in unbekannte Richtung.
Nach Angaben der Geschädigten handelt es sich bei dem Flüchtigen um einen Südländer. Er ist ca. 1,68 Meter groß und sehr schlank. Bekleidet war er mit einer schwarzen Jacke mit reflektierenden Applikationen an den Ärmeln und einer dunklen Jeans. Seinen Kopf verdeckte er mit einer schwarzen Sturmhaube. Er führte eine schwarze Tasche mit. Vermutlich handelte es sich hierbei um einen Leinenbeutel.
Das Raubkommissariat sucht Zeugen, die vor oder nach der Tat im Bereich Überruhrstraße, Flakerfeld, Hohe Haar, Schützkamp oder Mönkhoffs Busch verdächtige Personen oder Fahrzeugbewegungen wahrgenommen haben.
Hinweise nimmt die Essener Polizei unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.