Tagesbruch auf der Überruhrstraße - Teilsperrung für vier Wochen

Anzeige
Foto: Elke Brochhagen

Am heutigen Freitag, 3. Juli, wurde bei Probebohrungen auf der Überruhrstraße durch die Bezirksregierung Arnsberg ein Tagesbruchrisiko festgestellt. Aufgrund dieser möglichen Gefahr wird die Überruhrstraße ab Samstag, 4. Juli, ab 5 Uhr zwischen den Straßen "Am Krählinge" und "Mölleneystraße" komplett in beiden Fahrtrichtungen gesperrt. Die Arbeiten werden etwa vier Wochen andauern.

Das Amt für Straßen und Verkehr bittet, den Bereich zu umfahren. Auch der ÖPNV ist betroffen. Weitere Informationen zum öffentlichen Personennahverkehr finden Interessierte unter www.evag.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.