2 Meistertitel im Tümmler Kupferdreh

Anzeige
Die 1. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hat am Samstag , den 18.04.2015 ein Heimspiel im Dreiband gegen den BC Cadre Katernberg. Bernd Schinker hat seine Partie gegen Wolfgang Konrad mit 30 : 14 Ball gewonnen. Reiner Rosenberger kam nicht in sein Spiel und verlor die Partie gegen Ulrich Vienken mit 25 : 28 Ball. Andreas Fingscheidt ließ Frank Chmielewski keine Chance und gewann mit 25 : 17 Ball. Christian Nekes gewann gegen Erwin Höfel suverän mit 40 : 17 Ball. Die 1. Mannschaft gewann das Spiel mit 6 : 2 Punkten . Herzlichen Glückwunsch.
Die 2. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hat im Dreiband am Samstag, den 18.042015 ein Auswärtsspiel gegen die Billardunion - Nord. Hans - Jürgen Sawinski hat sich nach einer langen Pechsträhne suverän gegen Gerd Podschun mit 30 : 19 Ball durchgesetzt. Siegfried Desens hat leider gegen Heinz Wennmann mit 40 : 24 Ball die Partie verloren. Wolfgang Hömann hatte einen schlechten Tag und verlor die Partie gegen Michael Klose mit 27 : 17 Ball . Auch Jürgen Schmidt , der sich alle Mühe gab , hatte gegen Arnd Gerlach keine Chance und verlor die Partie mit 20 : 34 Ball. So verlor die 2. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh mit 6. 2 Punkten.
Die . 3 Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hat am Samstag , den 18.04.2015 im Dreiband ein Auswärtsspiel in Velbert. Stephan Herschbach kam nicht ins Spiel und verlor gegen Lothar Winkler mit 28 : 35 Ball. Ralf Pentoch nutzte seine Chance und gewann gegen Manfred Behrens mit 34 : 25 Ball. Franz Popiecz ließ sich nicht aus der Ruhe bringen und er gewann die Partie mit 35 : 20 Ball. Hans -Jürgen Wiedemeier verpaßte seine Chance und verlor knapp gegen Josef Koep mit 32 : 35 Ball. Das Spiel endete mit 4 : 4 Punkten. Franz Popiecz hat im Dreiband sowie in der Freien Partie den 2. Meistertitel errungen. Herzlichen Glückwunsch.
Die 4. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh hat am Samstag ein Auswärtsspiel im Dreiband gegen Rellinghausen 10. Wolfgang Kunz hat seine Partie mit 11 : 6 Punkten gewonnen. Rolf Schröder hatte sehr viel Pech und er verlor die Partie gegen Thomas Haarmann mit 17 : 21 Ball. Tanja Outarahout unterstrich ihre gut Leistung in der ganzen Saison und sie gewann gegen Hermann Fritz mit 18 : 11 Ball. Till Bruckmann hat gegen Karl - Heinz Schaake ein unentschieden gespielt. Die Partie endete mit 24 :24 Ball. Das Spiel hat die 4. Mannschaft des Tümmler Kupferdreh mit 5 : 3 Punkten gewonnen . Herzlichen Glückwunsch.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.