Altes Grubenpferd (ich) auf Spuren der Zeche Dahlhausen

Anzeige
VOR DEM GRUBENEINGANG
Überall im Ruhrgebiet findet man Spuren alter Zechen..zugemauerten Stollen..
Ich finde es immer wahnsinnig interessant..darüber viel zu erfahren..Schon erstaunlich..das die Anfänge des Kohleabbaus schon Ende des 1700 Jahrhunderts begannen..hier in Dahlhausen..Auf den alten Trassen lässt es sich wunderbar spazierengehen..Hinweisschilder zeigen einem immer wieder..wie es damals hier im Ruhrgebiet aussah..und wieviele Menschen hier in Arbeit und Brot waren..
Nun ist alles wunderbar grün...und doch stimmt das Alles ein wenig wehmütig...
3 6
3
3
3
3
3
4
3
3 3
3
3
17
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
7 Kommentare
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 28.06.2015 | 15:58  
16.936
Kerstin Zenker aus Bergkamen | 28.06.2015 | 16:13  
31.110
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 28.06.2015 | 17:02  
14.826
Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 28.06.2015 | 19:48  
31.110
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 28.06.2015 | 19:51  
834
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 28.06.2015 | 20:59  
31.110
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 28.06.2015 | 21:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.