Theater

Beiträge zum Thema Theater

Ratgeber
Neue Regeln für viele Bereiche: Schulen und Kitas bleiben geöffnet.

Neue Kontaktbeschränkungen, Cafés und Kneipen müssen wieder schließen
Ab Montag heißt es: Zurück auf "Frühjahr"

Es fühlt sich an wie im Frühjahr. Ab Montag gelten neue Corona-Regeln in NRW. Mit deutlich härteren Kontaktbeschränkungen. Restaurants, Bars und Kneipen müssen schließen und auch der Gang ins Fitnessstudio ist erst einmal wieder nicht möglich. von Christa Herlinger "In den kommenden Wochen wird uns als Gesellschaft viel abverlangt. Der Herbst wird eine gesundheitspolitische Herausforderung und eine schwierige Zeit für uns alle werden", schreibt Essens Oberbürgermeister nach Bekanntwerden...

  • Essen-Borbeck
  • 29.10.20
  • 3
Kultur
Die 16. Auflage von Literatürk beginnt mit einer Theatervorstellung im Freudenhaus. Foto: Marek Eggemann
3 Bilder

Lesefestival kommt ins Grend
Literatürk rockt Steele

Das Festival Literatürk 2020 kommt mit vier Veranstaltungen nach Steele. Schon vor dem offiziellen Beginn am 9. November gibt's Theater. Es folgen Lesungen, Autorengespräche und ein Corona-Extra des Grend Slam. Im Jahr 2040 soll sich zum 30. Jahrestag der Aktion der Still-Leben, dort, wo sich einst der Ruhrschnellwegdurch das Revier sägte, wo die Autos Stoßstange an Stoßstange im Dauerstau standen und den Süden und Norden Essens wie ein Grenzwall trennte, erstmals die x-40 durch die Lüfte...

  • Essen-Steele
  • 20.10.20
  • 1
  • 1
Kultur
Die Bühne ist bereitet: Am Freitag, 4. September eröffnet die Studio-Bühne Essen um 20 Uhr die Spielzeit 2020/2021 im Foyer mit der Wiederaufnahme von „Empfänger unbekannt“, der packenden szenische Lesung mit Musik nach dem Briefroman von Katherine Kressmann Taylor. Kleine und mit ausreichend Abstand versehene Tischgruppen laden zum Theaterbesuch ein.| Foto SBE

Endlich wieder Theater an der Korumhöhe
Studio-Bühne Essen eröffnet neue Spielzeit im Foyer

Die Studio-Bühne Essen freut sich, ihre Türen ab dem 4. September zur neuen Spielzeit 2020/2021 endlich wieder für das Publikum zu öffnen. Dabei hat die Gesundheit der Besucher höchste Priorität. Dazu haben die ehrenamtlichen Theatermacher ein umfassendes Schutz- und Hygienekonzept entwickelt, das den Aufenthalt an der Korumhöhe so sicher und angenehm wie möglich macht und allen Theaterfans das Vergnügen eines Theaterbesuches unter den aktuellen Bestimmungen endlich wieder erleben lässt. Da...

  • Essen-Steele
  • 31.08.20
  • 1
  • 1
Kultur
Auch die Opern-Premiere Don Carlo, die für Samstag geplant war, muss entfallen.

Premiere von Don Carlo fällt aus / Ruhrmuseum wird geschlossen
Corona: Essener Theater sind dicht, Behördengänge sollen verschoben werden

Jetzt werden auch die Theater der Stadt geschlossen. Die für morgen geplante Premiere der Oper Don Carlo entfällt ebenso. Die Theater und Philharmonie Essen (TUP) sagt mit sofortiger Wirkung alle Eigenveranstaltungen in ihren Spielstätten Aalto-Theater, Philharmonie Essen, Grillo-Theater sowie Casa und Box bis auf Weiteres ab. Die komplette Einstellung des Spielbetriebs erfolgt aufgrund zweier Allgemeinverfügungen der Stadt Essen vom 12. und 13. März 2020 zur Verhütung und Bekämpfung der...

  • Essen-West
  • 13.03.20
  • 1
Kultur
Theaterpädagogin Aline Bosselmann.

Stadtspiegel-Gespräch mit Theaterpädagogin Aline Bosselmann
Theaterstück "Die Positronen" in der Casa des Schauspiels Essen

Wenn Jugendliche im Alter von 11 bis 17 Jahren auf der Suche nach sich selbst sind, dann kann es im Grunde nur spannend werden. Im vergangenen September hat die Theatergruppe "Die Positronen" zusammengefunden und seither gemeinsam ihr Stück "Unendliche (Ge-)schichten" entwickelt. Der SÜD ANZEIGER sprach mit Theaterpädagogin Aline Bosselmann, die die insgesamt sieben äußerst beweglichen Elementarteilchen leitet. Das "StadtEnsemble" unter dem Dach der Theaterpädagogik des Schauspiels Essen...

  • Essen-Süd
  • 12.03.20
  • 1
Kultur
Das THEATER COURAGE eröffnet am Freitag, 13. März um 20 Uhr mit “Derrick – Horst tappert im Dunkeln” das Gastspiel-Wochenende im STUDIO an der Korumhöhe.
4 Bilder

Zum Jubiläum „30 Jahre STUDIO an der Korumhöhe“: Großes Gastspiel-Wochenende macht den Auftakt

Von März bis Juni 2020 feiert die Studio-Bühne Essen „30 Jahre STUDIO an der Korumhöhe“. Das sind 30 Jahre „Drama, Wahnsinn, Kinderlachen – Theater hautnah!“. Im April 1990 wurde das STUDIO mit seinen knapp 50 Plätzen mit viel Eigeninitiative in der ehemaligen Schubert-Schule an der Korumhöhe 11 eröffnet. Seither etablierte sich die Studio-Bühne Essen mit über 165 Produktionen, mehr als 3.300 Aufführungen und rund 259.000 Besuchern als anerkannter und wertvoller Kultur- und Begegnungsort für...

  • Essen-Steele
  • 09.03.20
  • 2
  • 1
Kultur

Kooperation von Studio-Bühne Essen, Carl-Humann-Gymnasium Essen und Kinder- und Jugendhaus Hüweg Essen
Neues Theaterprojekt „Bezirk VII“ für Jugendliche im Alter von 13 – 18 Jahren

Durch eine Förderung aus dem Programm „Kultur macht stark. Bündnisse für Bildung“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung kooperieren die Studio-Bühne Essen, das Carl-Humann-Gymnasium Essen und das Kinder- und Jugendhaus Hüweg Essen im Rahmen von Wege ins Theater, dem Projekt der ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland e.V. (Association Internationale du Théâtre de l’Enfance et la Jeunesse) jetzt erstmalig gemeinsam bei einem außergewöhnlichen Theaterprojekt für Jugendliche im Alter von 13...

  • Essen-Steele
  • 31.01.20
Kultur
Selbst ist die Frau: Nadine Stöckmann nimmt den Schlüssel symbolisch vom Rezeptions-Brett der Dekoration der aktuellen Show „Grand Hotel“.

Direktorenwechsel im Essener GOP-Varieté
Nadine Stöckmann neue Theater-Chefin

Nadine Stöckmann ist neue Direktorin des Essener GOP Varieté-Theaters. Die 40-jährige löst Mike Bomheuer ab. Nur zweieinhalb Jahre war Bomheuer als Direktor das Gesicht des Essener GOP. Nun verlässt er aus familiären Gründen das Varieté-Theater. Mit Nadine Stöckmann steht erstmals eine Frau an der Spitze des GOP an der Rottstraße. Die Mettmannerin war bis Anfang 2016 im Event- und F&B-Management in einem der größten Hotels Deutschlands in Berlin tätig und wechselte im Mai 2016 ins...

  • Essen-Süd
  • 20.12.19
Kultur
Führen in den kommenden zwei Jahren die Studio-Bühne Essen (v.l.): Stefanie Beckmann (Beisitzerin), Astrid Plewa (Schatzmeisterin), Michael Steinhorst (Vorsitzender), Kerstin Plewa-Brodam (Stellv. Vorsitzende), Frauke Souren (Beisitzerin).

Studio-Bühne Essen bestätigt Vorstand im Amt und blickt auf die 30. Spielzeit an der Korumhöhe

Auf ihrer Jahreshauptversammlung im neu gestalteten Wohnzimmer-Café an der Korumhöhe haben die Mitglieder den Vorstand der Studio-Bühne Essen einstimmig im Amt bestätigt. In den kommenden zwei Jahren führen den Verein Michael Steinhorst (Vorsitzender), Kerstin Plewa-Brodam (Stellv. Vorsitzende), Astrid Plewa (Schatzmeisterin), Stefanie Beckmann (Beisitzerin) und Frauke Souren (Beisitzerin), die Sandra Mader nach 10 Jahren in diesem Amt nachfolgt. In seinem Rechenschaftsbericht stellte...

  • Essen-Steele
  • 06.11.19
  • 1
  • 1
Kultur
9 Jugendliche und junge Erwachsene der ökologischen Organisation „Grünes Segel“ aus Essens Partnerstadt Nischni Nowgorod sind derzeit unter der Federführung des Stadtverbandes Essener Kinder- und Jugendverbände zu Gast in Essen. Am Sonntag konnten auch die Theatermacher der Studio-Bühne Essen die Gruppe, ihre Begleiter und einen Übersetzer der AWO begrüßen.
3 Bilder

Jugendliche aus Nischni Nowgorod zu Gast in der Studio-Bühne Essen

9 Jugendliche und junge Erwachsene der ökologischen Organisation „Grünes Segel“ aus Essens Partnerstadt Nischni Nowgorod sind derzeit unter der Federführung des Stadtverbandes Essener Kinder- und Jugendverbände zu Gast in Essen. Die Begegnung junger Menschen beider Städte ist dabei ein großes Anliegen. Am Sonntag konnten auch die Theatermacher der Studio-Bühne Essen die Gruppe, ihre Begleiter und einen Übersetzer der AWO begrüßen und dabei viel über ihr Engagement für die Umwelt und vor allem...

  • Essen-Steele
  • 05.11.19
Kultur
Die erste Spielzeitpremiere im STUDIO: 'Einer flog über das Kuckucksnest'. Das Schauspiel von Dale Wasserman nach dem Bestseller von Ken Kesey ist ab dem 05.10.2019 an der Korumhöhe zu erleben.

Studio-Bühne Essen eröffnet neue Spielzeit mit 'Peter Pan' und 'Einer flog über das Kuckucksnest'

Nach einem langen und heißen Sommer geht es bei der Studio-Bühne Essen an der Korumhöhe endlich wieder los mit "Drama, Wahnsinn, Kinderlachen - Theater hautnah!": Am Samstag, 14. September eröffnet das Haus um 16 Uhr mit der Wiederaufnahme von 'Peter Pan und die verlorenen Kinder' die neue Spielzeit 2019 / 2020. Und schon kurz darauf wird am Samstag, 5. Oktober mit 'Einer flog über das Kuckucksnest', dem Schauspiel von Dale Wasserman nach dem Bestseller von Ken Kesey, die erste...

  • Essen-Steele
  • 03.09.19
  • 1
  • 1
Kultur
Das Ozeanmärchen wird gezeigt.

Gastspiel von "Tränen der Heimat" im Kunstraum Notkirche
"der leere raum" öffnet sich

Das Frohnhauser Theater "der leere raum" hat seine neuen Spieltermine bis Weihnachten bekannt gegeben: Am Freitag, 11. Oktober, und Freitag, 20. Dezember, jeweils um 19 Uhr, spielt "der leere raum" Lutz Hübners Schauspiel „Tränen der Heimat“ im Theater an der Raumerstraße 11. Am Freitag, 15. November, um 19 Uhr findet „Tränen der Heimat“ als Gastspiel im Kunstraum Notkirche der Apostelkirche Frohnhausen an der Mülheim Straße 72, statt. Das Figurentheater „Ozeanmärchen“ wird am Samstag, 9....

  • Essen-West
  • 20.07.19
Kultur
Mit einem bunten Familienprogramm tauchen die Theatermacher der Studio-Bühne Essen nach der Premiere und ersten Aufführungsstaffel von PETER PAN UND DIE VERLORENEN KINDER gemeinsam mit den Besuchern ein in die abenteuerliche Welt von verwegenen Piraten, schönen Meerjungfrauen, zauberhaften Elfen, klugen Indianern und mutigen Kindern. | Foto: SBE
2 Bilder

“Leinen los! Auf nach Nimmerland!”: Tag der offenen Tür in der Studio-Bühne Essen am 7. Juli 2019

Zum großen Finale der Wiedereröffnung nach der Generalsanierung lädt die Studio-Bühne Essen am Sonntag, den 7. Juli von 14 – 17 Uhr unter dem Motto “Leinen los! Auf nach Nimmerland!” alle kleinen und großen ‘Landratten’ und Theaterfreunde zum Tag der offenen Tür in die Korumhöhe 11 ein. Mit einem bunten Familienprogramm tauchen die Theatermacher der Studio-Bühne Essen nach der Premiere und ersten Aufführungsstaffel von PETER PAN UND DIE VERLORENEN KINDER gemeinsam mit den Besuchern ein in...

  • Essen-Steele
  • 16.06.19
  • 2
  • 3
Kultur
In der Buschhütte, einem offenen inklusiven Jugendhaus in Steele, probt das WZ-Theater für vier Wiederaufführungen des packenden Stücks "Ich knall euch ab!".
3 Bilder

EVANGELISCHE KIRCHE IN ESSEN
Theaterstück über einen Amoklauf wird in Steele und Dortmund aufgeführt

„Ich knall euch ab“ heißt ein packendes Theaterstück nach dem gleichnamigen Roman von Morton Rhue, das seine Premiere im November 2017 im Evangelischen Jugendhaus Buschhütte in Steele feierte. Zurzeit probt das Wohnzimmer-Theater der Jugendeinrichtung für vier Wiederaufführungen in einer leicht überarbeiteten Fassung: Am Samstag, 8. Juni, um 20 Uhr und am Sonntag, 9. Juni, um 17 Uhr (Einlass jeweils dreißig Minuten eher) kommt das Stück über einen Amoklauf erneut auf die Bühne des Hauses an der...

  • Essen-Steele
  • 29.05.19
  • 2
  • 1
Kultur
Gemeinsam mit der Stadtspitze und dem Vorstand der Studio-Bühne Essen freuen sich 'Cosmas' und 'Damian' aus der Eröffnungsproduktion "Das Herz von Essen" von Sarah Jäger über die Wiedereröffnung: (V.l.) Kulturdezernent Muchtar Al Ghusain, Stadt Essen; Kerstin Plewa-Brodam, Studio-Bühne Essen; Michael Steinhorst, Studio-Bühne Essen; Oberbürgermeister Thomas Kufen und Baudezernenting Simone Raskob, Stadt Essen | Foto: Frank Vinken
4 Bilder

Aufgemacht: Die Studio-Bühne Essen ist feierlich wiedereröffnet

Die Studio-Bühne Essen hat neu "AUFGEMACHT!": Nach nur zehnmonatiger Generalsanierung konnte am Sonntag, 24. Februar 2019 unter diesem Motto die Wiedereröffnung mit vielen offiziellen Gästen und zahlreichen kleinen und großen Zuschauern gefeiert werden. Die Sonne strahlte über der Korumhöhe, als ab 12 Uhr das Haus mit einem Festakt, theatralisch-informativen Besichtigungen unter der Führung von ‚Faust‘, ‚Hamlet‘ und ‚Medea‘ und der ersten öffentlichen Vorstellung „Das Herz von Essen“ von...

  • Essen-Steele
  • 06.03.19
  • 1
  • 1
Ratgeber

Neulich im Theater...
Lachmöwen ganz nah

Es gibt schon ganz spezielle Vögel, pardon: Zeitgenossen. Und man ist dann doch sehr froh, dass man nicht regelmäßig mit ihnen zu tun hat. Neulich im Konzert: Neben mir zwei Damen, die offensichtlich jede Menge Spaß in den Backen hatten und das Geschehen auf der Bühne nicht nur mit lautstarkem Lachen, sondern auch mit dem einen oder anderen schrägen Kommentar garnierten. Regelmäßiges Lachen soll ja die Lebenszeit verlängern. Gönnen wir ihnen also den Spaß und hoffen das Beste für die...

  • Essen-West
  • 12.02.19
Kultur

Theater "der leere raum" lädt zum Persönlichkeitstest ein
Projekt: In Würde altern

Wie kann man in Würde altern? - Um diese Frage geht es beim neuen Stück, das derzeit im Theater "der leere raum" in Frohnhausen entwickelt wird. Theater-Leiterin Claudia Maurer verrät: "Die Premiere wird am Samstag, 13. April, 19.30 Uhr, bei uns an der Raumerstraße 11 stattfinden." Doch bis dahin soll das Stück noch gemeinsam mit interessierten Menschen entwickelt werden. "Im Rahmen unserer Recherchen haben wir sehr faszinierende Fragen und Spiele vorbereitet und laden herzlich zu einem...

  • Essen-West
  • 12.02.19
  • 1
Kultur
Als anerkannt wertvoller Kultur- und Begegnungsort für alle großen und kleinen Theaterfreunde in Essen und weit darüber hinaus präsentiert sich das mehr als 100 Jahre alte Gebäude an der Korumhöhe jetzt im frischen Antlitz.

Aufgemacht: Wiedereröffnung der Studio-Bühne Essen ab 24. Februar 2019

Die lange erforderliche und von vielen ersehnte Sanierung der von der Studio-Bühne Essen genutzten städtischen Immobilie an der Korumhöhe ist in beeindruckendem Tempo geglückt: Am 27. September 2017 hat der Rat der Stadt Essen die Modernisierung beschlossen und am 24. Februar 2019 öffnet das engagierte Theater bereits wieder sein Pforten für viele weitere Jahre „Drama, Wahnsinn, Kinderlachen – Theater hautnah“. Als anerkannt wertvoller Kultur- und Begegnungsort für alle großen und kleinen...

  • Essen-Steele
  • 07.02.19
  • 3
  • 2
Kultur
3 Bilder

Alle Satt? von Beate Albrecht
Ein Theaterstück über Gerechtigkeit, globale Zusammenhänge und Empathie gegenüber Fremden

Das Stück wird am Mittwoch, den 14.11.18 passend zum Bundesweiten Vorlesetag als eine gemeinsame Kooperation zwischen Bürgerhaus Oststadt und Stadtteilbibliothek Freisenbruch im Carl-Humann-Gymnasium  vorgeführt. "Ein Weltrettungstheaterstück über Gerechtigkeit, globale Zusammenhänge und Empathie gegenüber Fremden, für Menschen ab der 5. Klasse." Inhalt: Marie will, dass niemand mehr hungern muss. In Nacht-und-Nebel-Aktionen befreit sie zusammen mit Schulfreund Lucky Lebensmittel aus dem...

  • Essen-Steele
  • 13.11.18
  • 2
Kultur
Eine Balkon-Szene der besonderen Art (von links): Elke Schramm als Gitta Heinrich und Michael Hilgert als Stefano Papavonikistepavikolos.
4 Bilder

Boulevard in Reinform
Laienspielgruppe Essen-Altendorf präsentiert Komödie "Latein für Töchter"

Immer im November, wenn die Tage kürzer werden, es draußen finster, nass und kalt ist, sorgt die Laienspielgruppe (LSG) Essen-Altendorf für ein stimmungsvolles Kontrastprogramm. Und das seit über einem Vierteljahrhundert. "Latein für Töchter" heißt das jüngste Stück, mit der die Gruppe am Wochenende Premiere feierte. Die Komödie von Bernd Spehling ist Boulevard-Theater in Reinform: Verwicklungen, Missverständnisse, skurrile Situationen wechseln sich ab und sorgen für beste...

  • Essen-West
  • 05.11.18
Kultur
Auch die Inszenierung des Ozeanmärchens von Mariela Rossi (Fotos) steht in den nächsten Monaten auf dem Programm.

Theater in Breilsort - Kostproben bei der Kunstspur

Der Countdown läuft: Im neuen Frohnhauser Theater "der leere raum" beginnt in wenigen Tagen die neue Spielzeit. Doch zuvor gibt's an diesem Wochenende, 29. und 30. September, die Möglichkeit, den beiden Macherinnen Claudia Maurer und Mariela Rossi im Rahmen der Aktion Kunstspur 2018 über die Schultern zu schauen. "Für alle Neugierigen, die gerne das Theater kennenlernen möchten, das vor einem Jahr nach Frohnhausen-Breilsort gezogen ist, die Fragen haben oder sogar Lust hätten, bei einem...

  • Essen-West
  • 25.09.18
Kultur

Achtung: Der Stützstrumpfkiller

Eine schicksalhafte Begegnung zwischen drei trotteligen Einbrechern und drei mehr als rüstigen Rentnerinnen zeigt das Theater courage in der Gaunerkomödie "Der Stützstrumpfkiller" am 17., 18., 24. und 25. August um 20 Uhr sowie a  26. August um 18 Uhr.  Ganz leicht soll der Einbruch gelingen und die drei Einbrecher in den Besitz von Oma Huckenbecks Sparschwein bringen. Das hat ihr ehemaliger Zivi zumindest versprochen und den Geburtstag der alten Dame als idealen Termine ausgemacht. Doch kaum...

  • Essen-Werden
  • 08.08.18
  • 1
LK-Gemeinschaft

Hilfe, ein Sitzriese...

Kennen Sie das auch: Da haben Sie's sich gerade im Sessel des Theaters so richtig gemütlich gemacht, freuen sich über den guten Platz, der freie Sicht auf die gesamte Bühne gewährt und dann das: Der Himmel scheint sich zu verfinstern und ein Sitzriese ungeahnten Ausmaßes nimmt direkt den Platz vor Ihnen ein. Freie Sicht? Ab sofort Fehlanzeige. Dafür besteht die Bühne nur noch aus einem riesigen Hinterkopf, der auch noch zu einem Zeitgenossen gehört, der sich auf besonders aufrechtes und...

  • Essen-West
  • 23.07.18
  • 1
  • 1
Kultur
Aus einem netten Grillabend wird eine Schlammschlacht. Die Komödie "Sommerabend" feiert am 24. Mai in Essen Premiere. Foto: Theater im Rathaus

Gewinnspiel: 1x2 Tickets für "Sommerabend" in Essen

Vorsicht, explosiv! So lässt sich der Stoff der neuen Komödie "Sommerabend" beschreiben, die am Donnerstag, 24. Mai, im Theater im Rathaus Essen Premiere feiert. Wir verlosen 1x2 Freikarten.  Inhaltlich geht's um das Treffen zweier Ehepaare an einem Sommerabend, deren Kinder demnächst heiraten wollen. Die zukünftigen Schwiegereltern wollen sich kennenlernen. Aber mit jedem Glas Weinzeigen sich mehr Unterschiede als Gemeinsamkeiten, was die Vorstellungen von Ehe, Familie und Werten betrifft....

  • Essen-Nord
  • 19.05.18
  • 8
  • 16
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.