Apfelpfannkuchen nach Großmutters Art

Anzeige
Essen: steelerstr. | Zutaten
• 250gWeizenmehl
• 1PriseSalz
• 1ELZucker
• 4Eier
• 500mlMilch
• 1⁄2TLBackpulver
• Pflanzenmargarine zum Braten
• 3Äpfel

Zubereitung Apfelpfannkuchen nach Großmutters Art

1. Das Mehl in eine Schüssel sieben, Backpulver, Salz und Zucker zugeben und vermengen. Die Milch langsam einrühren, dann die Eier zufügen und den Teig mit dem Schneebesen oder Mixer gut durchschlagen.
2. Der Teig sollte dickflüssig sein. Die Äpfel schälen, vierteln, entkernen und in Scheiben schneiden. Margarine in einer Pfanne erhitzen. Den Teig Portionsweise in die Pfanne geben, gleichmäßig verteilen und mit Apfelscheiben bedecken.
3. Den Pfannkuchen bei mittlerer Hitze ca. 3-4 Minuten backen, dann wenden und bei kleiner Hitze weitere 2-3 Minuten weiterbacken.
4. Den Pfannkuchen auf einen Teller geben, nach Geschmack mit Zimt und Zucker bestreuen.

Tipp:
Anstelle der Äpfel kann man auch anderes Obst zum Teig geben.
Beim Zubereiten von Pfannkuchenteig entstehen garantiert keine Klümpchen, wenn man zunächst nur die Milch mit dem Mehl glatt rührt und danach erst die Eier unterzieht, außerdem sollte das Gefäß innen gerundet sein.
Grundsätzlich gilt: dünner Teig - dünner Pfannkuchen; dicker Teig - dicker Pfannkuchen.

Beim Backen unbedingt darauf achten, dass Pfanne und Fett wirklich heiß sind.

alle © Bilder hefried
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
7 Kommentare
34.506
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 26.02.2015 | 16:16  
8.507
Marlis Trapitz aus Düsseldorf | 26.02.2015 | 17:12  
15.004
Christiane Bienemann aus Kleve | 26.02.2015 | 18:38  
3.728
Helmut Friedrichs aus Essen-Steele | 26.02.2015 | 19:43  
14.707
Christoph Niersmann aus Hilden | 26.02.2015 | 20:38  
55.247
Myriam Weskamp aus Castrop-Rauxel | 26.02.2015 | 21:27  
3.669
Dieter Oelmann aus Wattenscheid | 21.03.2015 | 21:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.