Sprechstunde: Darmprobleme

Anzeige
Foto: Privat
Essen: Alfried Krupp Krankenhaus | Unklare Bauchschmerzen, Blut im Stuhl, Verstopfung, Stuhlhalteschwäche oder Hämorrhoiden? Im Rahmen eines interaktiven Vortrages erklären Darm-Spezialisten des Alfried-Krupp-Krankenhauses an jedem ersten Donnerstag im Monat in einer offenen Sprechstunde die Therapiemöglichkeiten bei Darmbeschwerden. Der nächste Termin ist am Donnerstag, 7. April, um 18 Uhr im Schulungsraum 2, im Alfried-Krupp-Krankenhaus in Steele, Hellweg 100. Referent Privat-Dozent Dr. med. Till Hasenberg, Leitender Oberarzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie, informiert ausführlich über Behandlungsspektrum sowie minimal-invasive Operationsmethoden bei Darmbeschwerden. Die Veranstaltung ist kostenfrei und steht allen Interessierten ohne Anmeldung offen. Privat-Dozent Dr. Till Hasenberg informiert in der Sprechstunde.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.