Zuckerrübe gebraten..Das Experiment

Anzeige
Ich war ja zu neugierig ob man etwas mit der Zuckerrübe anfangen konnte..die ich vom Feld mitgebracht hatte..Ich habe das Ding gewaschen..und weils einfacher ging..in 5Scheiben geschnitten und dann abgeschält..Dann wurden diese Scheiben in ca.2mm dicke kleine Scheiben oder Schnitzel geschnitten..In heißer Butter habe ich diese Stückchen dann goldbraun gebraten..und...Hurra..es schmeckt..vor allem die braugebratenen Stücke schmecken knusprig süß..da der Zucker karamelisiert..Je brauner..je knuspriger..Zu Süßspeisen oder Reibeplätzchen lecker..Erdig süßer Geschmack..kann mir aber auch gut vorstellen sie geraspelt unter Salat zu mischen..oder sie gensu wie rote Beete gekocht einzulegen..muss man einfach mal ausprobieren..;-)))
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
13 Kommentare
3.033
Nicole Altmeyer aus Witten | 19.10.2013 | 17:57  
36.511
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 19.10.2013 | 18:00  
59.673
Hanni Borzel aus Arnsberg | 19.10.2013 | 19:11  
5.166
Elke Schumacher aus Heiligenhaus | 19.10.2013 | 23:18  
36.511
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.10.2013 | 00:18  
5.166
Elke Schumacher aus Heiligenhaus | 20.10.2013 | 00:28  
36.511
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.10.2013 | 00:31  
5.166
Elke Schumacher aus Heiligenhaus | 20.10.2013 | 00:41  
36.511
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.10.2013 | 10:16  
36.511
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.10.2013 | 10:57  
Lokalkompass Essen-Nord aus Essen-Nord | 20.10.2013 | 19:01  
36.511
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.10.2013 | 19:28  
13.991
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 22.10.2013 | 15:58  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.