Übergangswohnheim für Flüchtlinge in der Klinkestr. Bergerhausen stellt sich vor

Anzeige
Zimmer für eine vier köpfige Familie.
Am heutigen Dienstag hatte die Stadt Essen und der Betreiber European Homecare zur Besichtigung vom Übergangswohnheim zur Unterbringung von Flüchtlingen eingeladen. Von 17 bis 18 Uhr konnten Anwohner der Klinkestr. und Bewohner aus Bergerhausen sich ein Bild machen wie es nach dem Umbau aussieht.
Mein erster Eindruck erinnerte mich an meine Bundeswehrzeit,Etagenbetten,Spinde,Tisch mit Stühle und Kühlschrank. So sind die 2 bis 8 Bettzimmer eingerichtet.
Dazu kommen im Haus noch Küchen,Aufenthatsräume,Duschen und Toiletten.
Einziehen werden in zwei Wochen die Bewohner der Zeltstadt am Altenbergshof.
Nach Auskunft des Betreibers der das neue und die Zeltstadt betreute freuen sich die Menschen auf den Umzug in ein Haus mit eigenden Zimmern.
Auch in Bergerhausen hatt sich ein Runder Tisch gegründet.
info@runder-tisch-bergerhausen.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.