BUCHSBAUMZÜNSLER IN HOLSTERHAUSEN

Anzeige
Buchsbaumzünsler, Unterseite, Foto Ewa Ansorg

Der Buchsbaumzünsler ist der Schrecken aller Hobby- und Profigärtner.

Eier, Raupen und Puppen müssen gnadenlos durch mühsames Einsammeln oder mit Chemikalien bekämpft werden, um den geliebten Buchsbaum vor Kahlfraß zu retten. Aber kaum jemand bekommt die nachtaktive Imago, den fertigen Schmetterling zu Gesicht.

Ich hatte des Glück. Ist er nicht mit seinen silbrig glänzenden und dunkelbraun umrandeten Flügeln, seinen feingliedrigen Beinchen und zarten Antennen ein schönes Tier?
Leider verbirgt sich hinter dieser Schönheit der drohende Tod für meine Buchsbaum-Kugeln. Ich gebe aber nicht auf. Sammeln der Entwicklungsstadien und Einsprühen mit Neembaumöl-Emulsion helfen ja vielleicht doch.
Den Schmetterling habe ich am 11.06.2017 in Holsterhausen gefangenen. Will ihn jemand haben?
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
2 Kommentare
12.746
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 12.06.2017 | 14:44  
2.904
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 21.06.2017 | 18:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.