SPD Holsterhausen: Gespräche und Infos mit Glühwein zum Jahresabschluss

Anzeige
Die Vertreter der SPD Holsterhausen in Rat und Bezirksvertretung: Karin Sidiropoulos, Hans Aring, Rainer Pflugrad und Dirk Heidenblut.
Essen: spd holsterhausen | Das spannende und ereignisreiche Jahr 2012 neigt sich dem Ende zu und die Holsterhauser Sozialdemokraten möchten mit den Bürgerinnen und Bürgern am Infostand bei einem Gläschen Glühwein ins Gespräch kommen. Die SPD Mandatsträger aus Rat und Bezirksvertretung sowie Vorstandsmitglieder werden ab 16 Uhr auf der Gemarkenstraße Ecke Suarezstraße anzutreffen sein. Auch die SPD Bundestagsabgeordnete Petra Hinz hat ihr Erscheinen angekündigt.
Die großen Themen der Politik wie Finanz- und Eurokrise überschatten die kommunale Politik, dennoch gab es viele Themen in Holsterhausen, die von den Holsterhauser Sozialdemokraten angepackt wurden. Ob es um die Zukunft des Geländes des ehemaligen Berufskolleg oder um die für die Anwohner unangenehmen Begleiterscheinungen rund um den mit Kunstrasen ausgestatteten Bolzplatz an der Planckstraße ging, die SPD Mandatsträger Karin Sidiropoulos, Rainer Pflugrad, Hans Aring oder Dirk Heidenblut beschäftigten sich mit der gewohnten Konsequenz um all diese Themen in Holsterhausen. Der Höhepunkt des politischen Jahrs in Holsterhausen war mit Abstand die gewonnene Landtagswahl, bei der die stellvertretende Landesvorsitzende der NRWSPD, Britta Altenkamp, ihren Wahlkreis mit einem noch besseren Ergebnis erfolgreich gewann.
Das Jahr 2013 wird den Genossinnen und Genossen des SPD Ortsvereins Holsterhausen wieder alles abverlangen, weil neben wichtigen Entscheidungen im Stadtteil auch die Bundestagswahl im September stattfinden wird. Trotzdem haben die Holsterhauser Sozialdemokraten allen Grund zum Optimismus, weil sie sehr gut im Stadtteil vernetzt sind und über eine ganze Reihe engagierter Mitglieder jeden Alters verfügen.
Die SPD Holsterhausen wünscht allen Holsterhauserinnen und Holsterhauser ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr 2013.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.