Volkstrauertag: Kranzniederlegung zum Gedenken an die Essener Opfer des Nazi-Terrors

Anzeige
Zu Ehren der Essener Bürgerinnen und Bürger, die in den Konzentrationslagern der Nazis. ermordet wurden, legte die SPD Huttrop-Südostviertel vor den 52 Gedenktafeln und dem Gedenkstein auf der Ehrenanlage auf dem Parkfriedhof einen Kranz nieder.

Andreas Wiemers, Vorsitzender der SPD Huttrop/Südostviertel sagte: „Hinter jeder Gedenktafel verbirgt sich ein menschliches Schicksal. Diese Schicksale müssen aufgespürt und ins Bewusstsein aller Generationen gebracht werden. Dafür sind in diesem Jahr neue Ansätze entstanden. Wir haben zum Beispiel bei der Reinigung der Steine im Vorfeld und bei der Kranzniederlegung neue Kontakte zu Angehörigen der Verfolgten und zu interessierten Bürgern gewinnen können und werden die Geschichtsarbeit noch intensiver unterstützen.“

In Konzentrationslagern verstorbene Essener Bürgerinnen und Bürger, denen auf der Ehrenanlage Parkfriedhof in Essen-Huttrop gedacht wird:

Johann Ackerath, Agnes Albrecht, Walter Baer, Paul Baron, Franz Basner, Heinrich Beckes, Hans Böck, Wilhelm Böhnhardt, Karl Borowski, Heinrich Bowinkelmann, Josef Braun, Alfred Buba, Hans Doll, Heinz Eisenbeis, Karl Elsmann, Laura Frettlöh, Josef Gwasdz, Emil Heier, Martini Hetzler, Erna Hoffmann, Wilhelm Jagodzinski, Rudolf Kluczewitz, Herrmann Krebs, Wilhelm Kreutzer, Johann Kufen, Anna Kuhlemann, Louis Lacey, Otto Langkau, Johann Lodenkäper, Nikolei Marnzschak, Alfons Möllenbeck, Paul Mundt, Josepf Nowak, Heinrich von Oerdingen, August Pallut, Hans Paulkowski, Carl Quest, Johan Rikazewski, Matthias Ritzinger, Johann Schimanndowski, Karl Schulte, Herman Stattrop, Paul Szoszynski, Hermann Ulmicher, Karl Warwel, Otto Wenzel, August Wessels, Bruno Zimmermann
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.