Ganz Essen hat geschlossen? Nein!

Anzeige
Im Museum Folkwang ist bis Ende Januar die Ausstellung "Jim Dine: About the Love of Printing. Grafik 1960–2015" zu sehen. (Foto: Museum Folkwang)

Hat die Stadt geschlossen über die Feiertage? Nein, nicht ganz Essen. Für Feiertagsflüchtlinge bieten sich sogar einige Unternehmungen an.

Die Stadtverwaltung ist vom 23. Dezember bis 4. Januar nicht erreichbar. Über Ausnahmen informiert werktags von 8 bis 12 Uhr die städtische Telefonzentrale unter 880.

Wer jetzt endlich mal Zeit fürs Museum Folkwang hat, dem bietet es sogar zusätzliche Öffnungstage am 26. und 28. Dezember sowie an Neujahr von 10 bis 18 Uhr an.

Einen letzten Schwimmspaß gibt es im Hauptbad vom 28. bis 30. Dezember (10 bis 18 Uhr). Zum Abschied - das Bad schließt - werden Attraktionen angekündigt.

Im Essener Norden lockt nach zwei Tagen Weihnachtspause (24./ 25. Dezember) das Ruhr Museum auf dem Welterbe Zollverein ab 26. Dezember von 10 bis 18 Uhr. Neben der Dauerausstellung zur Natur- und Kulturgeschichte der Region warten „Arbeit & Alltag. Industriekultur im Ruhr Museum“ und „Steinreich. Mineralogie im Ruhr Museum“.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.