2. Gregorianik Festival startet in Werden

Anzeige
Mittelalterliche Noten kommen natürlich auch zum Einsatz. Foto: Schütz/ pixelio (Foto: Dieter Schütz/ pixelio)

Nach dem erfolgreichen Start im Jahr 2011 mit über 1.000 Besuchern findet das Folkwang Gregorianik Festival vom 25. bis zum 26. Mai zum zweiten Mal in Werden statt. Veranstalter ist das Institut für Gregorianik der Folkwang Universität der Künste.

Unter der Gesamtleitung von Prof. Dr. Stefan Klöckner stehen Workshops, Konzerte, Scholentreffen und Gottesdienste auf dem Programm.
Unter dem Motto „Gregorianik und Musik des Mittelalters“ finden in der Basilika St. Ludgerus namhafter Vokalensembles statt. Darunter das Ensemble „Discantus“ (Paris), Ars Choralis Coeln und das ensemble Vox Werdensis - die Schola der Folkwang Universität der Künste. Das Festival gibt aber auch Laienscholen die Möglichkeit, ihr Können in öffentlichen Konzerten unter Beweis zu stellen.

Ars Choralis Coeln und Vox Werdensis geben sich die Ehre

Vorträge, Workshops und Instrumentenausstellung runden das Angebot ab. Die aktive Teilnahme an einem der Workshops ist nur nach vorheriger Anmeldung (über das Institut für Gregorianik) möglich - interessierte Zuhörer sind natürlich willkommen. Festival-Pässe sind ab 20 Euro (ermäßigt ab 15 Euro) über das Institut für Gregorianik unter der Telefonnummer 4903-301, per Mail gregorianik@folkwang-uni.de oder während des Festivals beim Festivalbüro im Benediktsaal des Ludgerus-Hauses erhältlich. Alle Konzerte sind öffentlich.

Karten zum Preis von 15 Euro (10 Euro ermäßigt) und weitere Infos gibt es auf der Homepage der Universität.

Das Programm:

Samstag, 25. Mai:

11 Uhr: Eröffnung in der
Basilika St. Ludgerus

11.15 - 12.45 Uhr: Work
shop Maria Jonas/ Gesang
im Haus Fuhr

ab 11.30 Uhr: Konzerte der
Laien-Scholen in St. Lucius

14 Uhr: Konzert Ensemble
„Discantus“ (Paris) mit Mu-
sic for a King 11e - 21e
siècles in der Basilika St.
Ludgerus

15.15-16.45 Uhr: Workshop
Susanne Ansorg/ Fiedel im
Haus Fuhr
17 Uhr: Ökumenische Ves-
per in der Ev. Kirche Werden

20 Uhr: Konzert ensemble
Vox Werdensis mit der Pere
grinatio Vitae - Pilgerschaft
als Lebensweg/ Basilika

Sonntag, 26.5.2013:

10 Uhr: Choralamt in der
Basilika St. Ludgerus

10.30 Uhr: Ev. Gottesdienst in der
Ev. Kirche Werden

11 -13 Uhr: Workshop Dominik Schneider
Flöten im Haus Fuhr

13 -15 Uhr: Workshop Riccardo Delfino
Harfe im Haus Fuhr
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.