Stolze Gewinner

Anzeige
Zum Abschluss der Lesewoche im Jugendzentrum, traten am vergangenen Freitag die kleinen Bücher-Profis zum Lese-Duell an. Insgesamt nahmen sieben Schulen aus Kettwig, Bredeney, Werden und Heidhausen mit insgesamt 30 Kindern der dritten Klassen teil. Beurteilt wurden die Kinder in zwei Kategorien - dem vortragenden und dem verstehenden Lesen. Michail Iouchkov von der Graf Spee Schule belegte den ersten Platz beim verstehenden Lesen gefolgt von Pauline Fonken von der Schule an der Jacobsallee und Pendo Iheakandu- Orazuluba von der Ludgerusschule. In der Kategorie vortragendes Lesen durfte sich Lara Tuncay von der Schule an der Jacobsallee über den ersten Platz freuen, gefolgt von Rania Seibt von der Graf-Spee-Schule undJonas Gunzer von der Heckerschule. Die stolzen Gewinner erhielten Gutscheine für die Schulbücherei.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.