Guten Tag! Knuuuuutsch!

Anzeige

Eine schöne Hochzeit. Mit dem Brautpaar verbindet sich eine ganz besondere Geschichte, die sowas von kitschig klingt: Er war 15, sie 14, da sagte er im Beisein ihrer verdutzten Eltern: „Dich heirate ich einmal!“

Doch dann…die Eltern trennten sich, sie zog mit dem Vater in die Ferne, der Kontakt brach recht bald ab. Viele Jahre später, die Partner waren gekommen und gegangen, gab es ein Lebenszeichen, wir hatten auch ein bisserl mitgemischt, dann die bange Frage: „Und wenn sie mich nicht sehen will?“ Meine Gattin ist da pragmatisch: „Fahr‘ da hin, dann merkst Du es schon!“ So ist sie halt, meine bessere Hälfte.

Sie wollte

Was soll ich sagen, die Verflossene wollte, und zwar sehr. Die Beiden wurden - wieder - ein Paar, die Liebe half über die Stolpersteine des Lebens, nun haben sie sich getraut. Wir natürlich mit von der Partie, sehr rührselige Zeremonie, es wurde auch ein wenig geweint…

34 Jahre später konnten wir Vollzug melden: „Verlieben. Heirat versprechen. Auseinander gehen. Wieder zueinander finden. Erneut verlieben. Endlich heiraten. Knuuuuutsch!“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.