Jeden Tag ein Stückchen Advent in Werden!

Anzeige
Essen: Werden |

Seit beinah 20 Jahren werden Jahr für Jahr die„lebendigen Adventsfenster“ in Werden in der Vorweihnachtszeit geöffnet. Auch in diesem Jahr wird der „lebendige Adventskalender“ die Abteistadt vom 1. bis 24. Dezember erhellen.

Das Thema der in liebervoller Kleinarbeit gestalteten Fenster heißt in diesem Jahr „Geheimnis“ - zahlreiche Werdener Familien aber auch Kircheninstitutionen, Schulen, Kindergärten oder das Team vom Jugendzentrum werden sich wieder beteiligen. Jeden Tag im Advent wird um 18 Uhr das Fenster eröffnet (Ausnahme ist der 24. Dezember. An diesem Tag wird Fenster bereits um 10 Uhr geöffnet!) und mit einer kleinen Feier, (Text, Gesang, Plätzchen und Getränke) das Fenster betrachtet. So sieht man in der Innenstadt jeden Tag ein kleines Stückchen vom Advent.

Folgende Törchen können ab dem 1. Dezember bewundert werden:
1. Dezember: Brückstraße 77 (Pfarrbüro) gestaltet von den Kommunionkinder 2015.
2. Dezember: Urbachstraße 55 gestaltet von den Bewohnern des betreuten Wohnens.
3. Dezember: Brückstraße 87 - 89 gestaltet von der Stiftung St. Ludgeri.
4. Dezember: Grafenstraße 43 gestaltet von Familie Klötgen.
5. Dezember: Propsteistraße (Eingang Hospiz) gestaltet vom Team der Hospizarbeit Werden.
6. Dezember: Hufergasse 12 gestaltet von Familie Dobos.
7. Dezember: Brückstraße 79 (Jugendheim) gestaltet von den neue Ministranten.
8. Dezember: Propsteistraße 15 gestaltet von der Stiftung St. Ludgeri „Tagespflege“.
9. Dezember: Urbachstraße 21, gestaltet von der Heckerschule.
10. Dezember: Kellerstraße 86 gestaltet von der Ludgerusschule.
11 . Dezember: Werden Markt 1 (Rathaus) gestaltet vom kath. Kindergarten „Lummerland“.
12. Dezember: Wesselswerth 2 gestaltet vom Kindergarten„Kunterbunte Runde“.
13. Dezember: Luciusstraße 6 gestaltet von der kath. Pfarrbücherei.
14. Dezember: Brandstor. 11 gestaltet von der Ev. Landeskirchl. Gemeinschaft.
15. Dezember: Wesselswerth 2 gestaltet vom VKJ Kindergarten „Budenzauber“
16. Dezember: Heckstraße 27 gestaltet von der Roland Apotheke.
17. Dezember: Wesselswerth 10 gestaltet vom Jugend und Bürgerzentrum.
18. Dezember: Bedastraße 5 gestaltet von der Nachbarschaft Bedastraße.
19. Dezember: Brückstraße 77 (Pfarrarchiv) gestaltet vom Jungen Chor (A. Kempin).
20. Dezember: Dückerstraße 9 (Luciusdorf)gestaltet von der Nachbarschaft Luciusdorf.
21. Dezember: Rittergasse 8 gestaltet von der Nachbarschaft Rittergasse.
22. Dezember: Grafenstraße 35 gestaltet von Kokosnuss-Reisen (TRAVEL Star)
23. Dezember: Brückstraße 30 gestaltet von der Löwen - Apotheke
24. Dezember: Stotznocken 1 gestaltet von Familie Friese - ACHTUNG: heute wird das Törchen bereits um 10 Uhr geöffnet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.