Die Oberbürgermeisterkandidatin Gönül Eglence bei den GRÜNEN im Bezirk IX

Anzeige
Essen: Brückstraße |

Die Oberbürgermeisterwahl am 13. September rückt näher- und damit die Entscheidung, ob Essen in schwarz-roter GroKo-Manier weitermachen soll wie bisher oder die BürgerInnen doch Änderungen der Stadtpolitik durchsetzen können.

Für den Richtungswechsel zu mehr Toleranz, Internationalität und umweltbewusster städtischer Wirtschaftsentwicklung steht die GRÜNE Oberbürgermeisterkandidatin Gönül Eğlence.

Als Sprecherin des Grünen Kreisverbands Essen und Mitglied im Landesvorstand der Grünen NRW möchte sie beim GRÜNEN-Treff im Bezirk IX ihre Konzepte für eine gute Stadtregierung vorstellen und sich Fragen wie auch eigenen Ideen interessierter Mitglieder und BürgerInnen stellen.
Gönül Eğlence hat bereits in der vorherigen Ratsperiode als Bezirksvertreterin und stellvertretende Bezirksbürgermeisterin im Stadtbezirk Mitte gearbeitet. Sie weiß, was es heißt, Politik unter der ständigen Bedrohung der Haushaltsüberschuldung gestalten zu müssen.

Auch im Bezirk IX sind angesichts der dramatischen Stadtverschuldung dringend kreative Wege zum Erhalt der Infrastruktur wie Schulen, Hallen- und Freibäder zu entwickeln.
Ein weiteres Thema sind sicherlich auch die fortgesetzten Bemühungen, den Verbrauch wertvoller Naturflächen im Stadtbezirk zu verhindern.
Die Integration der Flüchtlingserstaufnahmeeinrichtung Overhammshof in das Stadtteilleben wird ebenfalls Gegenstand der Diskussion sein.

Treff der GRÜNEN im Bezirk IX:
18. Juni; 20:00 Uhr, Domstuben, Essen-Werden, Brückstr.20
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.