SC-Junioren erfolgreich

Anzeige
Das Turnier beim Nachbarn FSV Kettwig begann für die Löwentaler durchwachsen. Mit zwei Unentschieden zum Auftakt enttäuschten die F1-Junioren des SC Werden-Heidhausen ein wenig. Doch dann gab ein 1:0 über den starken Gastgeber FSV den Startschuss zu einem Torfestival. Kettwig wurde durch ein wunderschön herausgespieltes Tor von Linus Abramowski besiegt - „Terrier“ Lenny Konietzko neutralisierte den gegnerischen Spielmacher. Die beiden abschließenden Spiele konnten die Schützlinge der Trainer Michael Koke und Thomas Wefers jeweils mit 4:0 gewinnen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.