SC Werden-Heidhausen Damen gegen FC Stoppenberg 2:2

Anzeige
Im letzten Test vor dem Saisonbeginn am kommenden Sonntag trennten sich die SC-Damen mit 2:2 vom Bezirksligisten FC Stoppenberg. Nadine Ficht brachte den SC mit einem schönen Weitschuss in Führung, die von Carolin Koch per Strafstoß noch auf 2:0 erhöht wurde.
Im zweiten Durchgang ging es anders herum, zunächst verkürzte Stoppenberg mit einem Distanztreffer, glich dann durch einen Elfmeter aus. Die beiden Trainer Markus Graf und Roland Vorholt konnten durchaus zufrieden sein, am Sonntag geht es zu den „Ballfreundinnen“ aus Bergeborbeck.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.