Kanon der kleinen Stimmen - little voices of Fukushima

Anzeige
Dokumentationsfilm “Kanon der kleinen Stimmen”

Dieser Dokumentarfilm “little voices of Fukushima” oder “Kanon der kleinen Stimmen”, wurde am 11.3 bereits in Gelsenkirchen gezeigt. Wer das verpasst hat, hat jetzt die Möglichkeit ihn am 13.3.2016 in Düsseldorf zu sehen.


Sonntag 13.3.2016 14-16 Uhr,
EKŌ-Haus
der Japanischen Kultur e.V.
Kyōsei-Saal
Brüggener Weg 6
40547 Düsseldorf

Aus der Pressemitteilung des Frauenverband Courage,
der zur Filmvorführung am 11.3 einlud:

Der bewegende Dokumentarfilm ist den japanischen Müttern und Kindern gewidmet. Heute noch leben Menschen in der Region Fukushima, die seit 5 Jahren geprägt ist von der Katastrophe der Kernschmelze im Atomkraftwerk von Fukushima.

Die in Japan bekannte Filmemacherin Hitomi Kamanaka besuchte auch Weißrussland. Sie berichtet von Frauen, die die Tschernobyl-Atomkatastrophe vor 30 Jahren erlebt haben und von Menschen wie der Kinderärztin Frau Dr. Smolnikova. Sie unterstützt seit 1986 den Überlebenskampf von evakuierten Familien und organisiert Erholungsreisen für betroffene Kinder ins Ausland.

Auf ihrer Homepage schreibt Frau Kamanaka: „Wenn es die Aufgabe eines Dokumentarfilmes ist, durch die chaotische und widersprüchliche Realität einen Faden zu ziehen, dann habe ich das Gefühl, mit dem Film ‚Little Voices from Fukushima‘ dies geschafft zu haben. Die Emotion der Menschen, die Verstrahlung und Kontamination nicht zugeben zu wollen, weil sie sich vor Diskriminierung fürchten, wird von Menschen, die diese Schäden angerichtet haben, ausgenutzt.“

Frau Kamanaka kommt ab dem 10. März 2016 im Rahmen der europäischen Aktionswochen „Für eine Zukunft nach Tschernobyl und Fukushima“ für zwei Wochen nach Deutschland. Unterstützt wird ihre Rundreise (Gelsenkirchen / Düsseldorf/ Potsdam / Leipzig / Paris und Freiburg) durch das IBB (Internationales Bildungs-und Begegnungswerk) und durch die „Stiftung Umwelt und Entwicklung NRW“. Frau Kamanaka produziert seit Anfang 2000 Dokumentarfilme zum Thema “Strahlenopfer”.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.