Polizei-Großeinsatz in Essen-Frohnhausen...

Anzeige
Abgesperrt! Die Polizei sperrte die Frohnhauser Straße ab Netto bis zum Gervinusplatz komplett für den Gesamtverkehr ab Fotos: Schattberg
Donnerstag, 16. Februar. Gegen circa 19 Uhr sperrte die Polizei komplett die Frohnhauser Straße, ab Gervinusplatz bis Netto. Der stark frequentierte Verkehrsknotenpunkt wurde lahmgelegt. Verkehrsteilnehmer suchten sich über Nebenstraßen die Wege. Straßenbahnen fielen aus.

Laut Aussagen verschiedener Zeugen: „Es gab einen starken Knall im Keller. Anschließend mächtige Rauchentwicklung.“

Feuerwehrleute gingen mit Atemmasken ins Haus Gervinusstraße, zogen Wasserschläuche in den Keller, begannen mit Löscharbeiten. Mit einem Gebläse wurde der Hausflur durchlüftet.

Auf Nachfrage des Stadtspiegels hieß es: „Ursache bis jetzt unbekannt. Die Kripo ermittelt.“
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
32.008
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 16.02.2017 | 21:23  
2.719
Ingrid Geßen aus Essen-West | 17.02.2017 | 12:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.