Feuerwehr Brand in Abluftanlage

Anzeige

Zu einem Einsatz der Feuerwehr kam es am heutigen morgen im Essener Westen. An der Schederhofstraße bemerkte ein Passant eine starke Rauchentwicklung bei einem Autohandel.

Die Abluftanlage einer Lackierkabine eines an der Schederhofstraße ansässigen Autohandels war aus bislang unbekannter Ursache in Brand geraten. Die zuerst eintreffenden Einsatzkräfte (die Feuerwehr war mit zwei Löschzügen vor Ort) schilderten eine starke Rauchentwicklung, Flammen schlugen aus dem Abgasrohr.
Zunächst war nicht klar, ob auch das Dach der etwa 25 Meter langen und 17 Meter breiten eingeschossigen Halle brannte. Nachdem die Trupps sich Zugang zu der Halle und den notwendigen Räumlichkeiten verschafft hatten, stellte sich heraus, dass lediglich die Abluftanlage brannte, das Feuer war dann rasch unter Kontrolle.
Der Brandrauch zog auch in ein benachbart stehendes Gebäude. Nach umfangreichen Belüftungsmaßnahmen und abschließender Kontrolle der Brandstelle mit einer Wärmebildkamera rückten die letzten Kräfte gegen 10.30 Uhr wieder ab. Verletzt wurde niemand. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Fotos: Markus Decker
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.