EM-Fieber im Essener Westen: Gemeinden laden zum Rudelgucken

Anzeige
Im Gemeindesaal von St. Clemens Maria Hofbauer A09 war beste Stimmung beim 2:0 im ersten deutschen Gruppenspiel, Hier geht's weiter mit dem Rudelgucken bei allen Spielen mit deutscher Beteiligung. (Foto: Gohl)
Das EM-Fieber hat auch den Essener Westen fest im Griff. Auch im Pfarrsaal von St. Antonius in Frohnhausen sowie im Gemeindesaal von St. Clemens Maria Hofbauer A09, ist Rudelgucken bei allen Spielen mit deutscher Beteiligung angesagt. Weiter geht's für die deutsche Elf am morgigen Donnerstag (16. Juni) in Saint-Denis gegen Polen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.