Alles zum Thema Frohnhausen

Beiträge zum Thema Frohnhausen

Kultur
Die Buchstaben und Worte des Werkes "Frieden" sind alle per Hand aufgenäht.
5 Bilder

Ein Besuch bei der Frohnhausener Künstlerin Raimunde Grave
Kunst: Individuell, menschlich und tiefgründig

Das Haus von Raimunde Grave in Frohnhausen strahl eine heimelige Atmosphäre aus. Schon beim Betreten des Hausflurs wird deutlich: Hier wohnen sehr kreative und liebevolle Menschen. Neben diversen Kunstwerken finden sich Spuren des Zusammenlebens und Erinnerungen an besondere Momente von gleich drei Generationen in einem Haus. „Mein Mann und ich haben dieses Haus gekauft und renoviert. Wir haben sehr viel selbst gemacht, das war für uns immer normal“, erzählt Raimunde Grave nicht ohne Stolz,...

  • 15.01.19
  • 34× gelesen
Kultur
Inspiriert von asiatischen Traditionen sind die Werke von Markus Koch.
4 Bilder

Galerie Clowns und Pferde zeigt "Zustandsräume"
"Frohnhausen ist ein Kreativquartier"

Eine riesige Pflanze steht, fast gequetscht, in einer Ecke, darunter ein Regal mit vielen weiteren Grünpflanzen in Übertöpfen. Überall in der Galerie stehen Werkstücke, es liegen Nägel und Schraubenzieher auf dem Boden und ein großes Regal liegt quer auf dem Boden. „Es ist noch nicht ganz fertig, aber es wird“, beteuert Bianca Wickinghoff, die mitten in den Vorbereitungen für die neue Ausstellung ab Freitag, 18. Januar steckt. Dafür verwandeln sich die beiden Ausstellungsräume in ein Zuhause...

  • Essen-Süd
  • 15.01.19
  • 43× gelesen
Kultur
Die Kinder des Flüchtigschors begeistern das Publikum beim letztjährigen Konzert „Weltklänge – Musik aus 4 Kontinenten“ im Apostelzentrum.
2 Bilder

Ausblick auf 2019
Für das neue Jahr stehen auch jetzt schon viele Termine im Essener Westen fest

Jetzt ist das neue Jahr schon zwei Wochen alt. Der Jahreswechsel sollte überstanden sein und der Rückblick auf das alte Jahr ist beendet. Da lohnt sich doch ein Blick in die Zukunft. Nicht durch die Glaskugel, sondern in den Terminkalender für 2019. Der West Anzeiger hat schon die ersten Termine für dieses Jahr zusammengestellt: Los geht es an diesem Freitag, 18. Januar, 19 Uhr, mit einer Vernissage in der Galerie Clowns & Pferde, Frankfurter Straße 33. Zu sehen sind Arbeiten der...

  • Essen-West
  • 15.01.19
  • 15× gelesen
  •  1
Blaulicht

Schlechtes Fotos - trotzdem ein Erfolg?
Polizei hofft auf Hinweise aus der Bevölkerung

Mit zwei Schwarz-Weiß-Fotos sucht die Polizei einen unbekannten Mann, der am 7. April einen Disco-Besucher (20) mit der Faust zu Boden schlug. Gegen 4 Uhr kam es am Kassenausgang einer Großraumdiskothek am Westendhof bereits zu einer ersten verbalen Auseinandersetzung mit dem Unbekannten. Als sich der 20-jährige Bottroper und der Unbekannte auf dem großflächigen Parkplatz vor der Diskothek wieder gegenüber standen, kam es erneut zu einer verbalen Auseinandersetzung. Unvermittelt schlug der...

  • Essen-West
  • 14.01.19
  • 137× gelesen
Ratgeber
Auf dem Foto schneidet Elian Wolter (geboren am 1.6.18) eine Grimasse.

Aktion zum Jahresauftakt
"Wonneproppen" gesucht

Der WEST ANZEIGER und seine Nachrichten-Community Lokalkompass.de sucht den Nachwuchs des Essener Westens, der im vergangenen Jahr das Licht der Welt erblickt hat. Sie, liebe Leser, haben die Möglichkeit, Ihren Wonneproppen, der im Laufe des Jahres 2018 geboren wurde, direkt unter diesem Beitrag einzustellen. Selbstverständlich werden wir zwischendurch immer wieder süße Babyfotos aus unserer Internetseite in die Printausgabe des WEST ANZEIGERS holen und sie hier unter der Überschrift...

  • Essen-West
  • 11.01.19
  • 22× gelesen
Sport
Das von der Bambini-Mannschaft des VfB Frohnhausen gemalte Bildmotiv wurde jetzt in Anwesenheit von Helen Waltener (rechts), Marketing-Mitarbeiterin von DOKOM21, Abdullah Deniz (links), Trainer der Bambini-Mannschaft, und der kleinen Künstler als großformatiger Digitaldruck an die DOKOM21 Technikstation an der Raumerstraße 38 in Frohnhausen angebracht.
2 Bilder

Bambini-Mannschaft des VfB Frohnhausen gestaltet Fassade der Technikstation
Fußball als Hingucker

Ein großer, kunterbunter Fußball und junge Kicker auf einem grünen Spielfeld mit Fußballtoren sind jetzt der Hingucker auf der Fassade des DOKOM21 Technikhauses an der Raumerstraße 38 in Frohnhausen. Damit hat DOKOM21 nun die dritte von insgesamt vier Technikstationen, die den Betrieb ihres Glasfasernetzes in Frohnhausen gewährleisten, komplett verschönert. Und das mit kreativer Unterstützung der Bambini-Mannschaft des VfB Frohnhausen, die in unmittelbarer Nähe der Station Fußball...

  • Essen-West
  • 03.01.19
  • 12× gelesen
Ratgeber
Der Kurs "Fundstücke im Essener Westen" unterwegs mit Heimatforscher Robert Welzel.

Fundstücke im Essener Westen
Unterwegs in den Stadtteilen

VHS-Kurs „Fundstücke im Essener Westen“ startet am 13. Februar Der Kurs „Fundstücke im Essener Westen“ startet schon bald wieder in ein neues Semester: Am Mittwoch, 13. Februar, geht‘s los in der Sakristei der Apostelkirche, An der Apostelkirche 3a, Beginn: 18 Uhr. Seit nunmehr 32 Jahren erkundet der Kurs „Fundstücke im Essener Westen“ der Volkshochschule erfolgreich die Stadtteile Altendorf und Frohnhausen sowie die neue Weststadt. Über 600 Veranstaltungen haben in den drei Jahrzehnten...

  • Essen-West
  • 28.12.18
  • 17× gelesen
Reisen + Entdecken
23 Bilder

Advent im Essener Westen
Das schönste Weihnachtshaus

Wer hat die schönste weihnachtliche Dekoration? Unser Fotograf Michael Gohl hat sich im Essener Westen umgeschaut und ist auch auf dieses Motiv an der Grunertstraße in Frohnhausen und viele weitere Deko-Höhepunkte gestoßen. Eine Auswahl. Fotos: Gohl

  • Essen-West
  • 18.12.18
  • 58× gelesen
  •  1
  •  1
Kultur
Bungalows und Fremde Gärten, die Themen der Ausstellung.
2 Bilder

Malerei und Aquatinta
Münsteraner Künstlerin stellt in Frohnhausen aus

Bungalows wohin das Auge reicht. Das ist nicht etwa der Eindruck eines Ferienparkbesuchs, sondern das Erlebnis beim Besuch der Galerie Clowns & Pferde in Frohnhausen. Verena Gründel studiert an der Kunstakademie in Münster bei Professor Cornelius Völker und stellt aktuell in der Galerie Clowns & Pferde in Frohnhausen aus. Neben Aquatinta-Werken, sogenannten Radierungen, zeigt sie dort auch Malereien, viele davon mit dem Motiv Bungalow. Alle Werke spiegeln die Liebe zum Detail...

  • Essen-Süd
  • 18.12.18
  • 15× gelesen
  •  1
Kultur
Eine musikalische Weltreise unternahmen die Künstlerinnen und Künstler beim Adventskonzert in der Apostelkirche. Zweiter von rechts: Organisator Pedro de Castro.
4 Bilder

Improvisation war gefragt beim Adventskonzert
Star-Tenor mit Panne

Das Adventskonzert in der Apostelkirche ist volljährig: Im 18. Jahr fand die traditionsreiche Veranstaltung der Evangelischen Kirchengemeinde Essen-Frohnhausen statt - und verlangte dem Organisator Pedro de Castro viel Improvisations-Talent ab. Es hätte so einfach sein können: Beschauliche Klänge in bewährter Form. Eine musikalische Reise durch die Welt, auf die sich die Besucherinnen und Besucher der stets ausverkauften Veranstaltung schon seit Wochen gefreut hatten. Doch dann das:...

  • Essen-West
  • 18.12.18
  • 39× gelesen
  •  1
Blaulicht

Blaulicht in Frohnhausen
Unbekannte überfallen Seniorinnen

Bereits am Montag, 5. November 2018, überfiel ein bislang unbekannter Tatverdächtiger zusammen mit einer Komplizin zwei Frauen auf der Aachener Straße. Nun fahndet die Polizei mit einem Foto nach den Tätern. Offenbar hatte der Mann die beiden Seniorinnen jeweils in einer Bankfiliale an der Frohnhauser Straße beobachtet und dann bis zu ihrer Haustür verfolgt. Gegen 12.15 Uhr sprachen er und seine Komplizin die erste Dame vor ihrer Haustür an. Sie gaben vor, ihr mit dem Rollator helfen zu...

  • Essen-West
  • 17.12.18
  • 172× gelesen
Blaulicht
Das Taxi liegt auf der Fahrerseite, ist mit Streben stabilisiert. Die Einsatzkräfte haben sich eine Rettungsbühne aufgebaut, die ihnen den Zugang zum Fahrzeug erleichtert.

Im Kreuzungsbereich Onckenstraße / Rüdesheimer Straße
Gleich zweimal gekracht

Im Kreuzungsbereich Frohnhauser Straße Höhe Onckenstraße sind am Dienstag-Mittag gegen 12.15 Uhr zwei Fahrzeuge kollidiert. Durch den Aufprall ist ein mit dem 61 Jahre alten Fahrer und zwei Fahrgästen (78 und 83 Jahre alt) besetzter VW-Touran (Taxi) nach Augenzeugenberichten in Zeitlupe auf die Fahrerseite gekippt. Alle drei Insassen konnten sich nicht selbst aus dem Fahrzeug befreien, die Feuerwehr musste die Eingeschlossenen nacheinander retten. Sie wurden nach notärztlicher Versorgung in...

  • Essen-West
  • 11.12.18
  • 140× gelesen
Vereine + Ehrenamt
„Hommage an Hildegard Knef“ ist am 8. und 9. Dezember auf der Bühne im Veranstaltungssaal Haus Grotehof zu sehen.
2 Bilder

Theater THESTH zeigt „Hommage an Hildegard Knef“
„Unser Hildchen“

Theater THESTH zeigt „Hommage an Hildegard Knef“ Die letzten Vorstellungen in diesem Jahr widmet das Theater THESTH einer Frau mit vielen künstlerischen Talenten, einer Frau, die große Erfolge im In- und Ausland feierte aber durch ihre Arbeit und das Öffentlichmachen ihres Privatlebens, gerade im heimatlichen Deutschland, auch polarisierte. „Hommage an Hildegard Knef“ ist am 8. und 9. Dezember um 16 Uhr auf der Bühne im Veranstaltungssaal Haus Grotehof, Raumerstraße 74 in Frohnhausen, zu...

  • Essen-West
  • 07.12.18
  • 12× gelesen
  •  1
Kultur
Mariela Rossi im Stück "Tränen der Heimat".

"Tränen der Heimat" und "Ozeanmärchen" mit Mariela Rossi
Letzte Tickets für 2018

Das Theater in Frohnhausen "der leere Raum", Raumerstraße 11, bietet Theater für alle Generationen. Die nächsten Aufführungen, für die noch einige Restkarten erhältlich sind: "Tränen der Heimat": Freitag, 21. Dezember, 19 Uhr. "Ozeanmärchen": Samstag, 8. Dezember, 17 Uhr; Sonntag, 16. Dezember, 17 Uhr. Übrigens kein Kinderstück, sondern für alle Generationen. Karten gibt es per E-Mail an theater@der-leere-raum.de, Telefon 20607025 und bei Lotto-Toto Carkci, Frohnhauser Straße 419,...

  • Essen-West
  • 07.12.18
  • 6× gelesen
Vereine + Ehrenamt
Gemeinsam ans Werk: der Weihnachtsbaum auf dem Frohnhauser Markt.

Kommentar: Das "Projekt Tannenbaum"
Weihnachten vereint in Frohnhausen

Der festlich geschmückte Weihnachtsbaum auf dem Frohnhauser Markt ist ein Beweis dafür, dass sich etwas bewegen lässt, wenn nur genügend Menschen aus dem Stadtteil gemeinsam an einem Strang ziehen. Über Parteigrenzen hinweg wurde das "Projekt Tannenbaum" gemeinschaftlich und in wahrstem Sinne des Wortes "gestemmt". Wie schwierig es ist, die Bürgerinnen und Bürger des Stadtteils zum aktiven Gestalten zu bewegen, zeigt die Arbeit des Frohnhauser Bürgervereins und der "Interessengemeinschaft...

  • Essen-West
  • 04.12.18
  • 27× gelesen
  •  1
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Mit viel Spaß dabei: Bei Altendorfer Weihnachtsmarkt darf auch gebastelt werden.

Der Kommentar
Advent im Westen - seien wir gnädig...

Jetzt sind wir mittendrin - im vorweihnachtlichen Treiben. Da kommt dann bisweilen richtig Stress auf unterm Tannenzweig... Und auch im Essener Westen wird am Wochenende noch einmal so richtig durchgestartet, bis es langsam wieder etwas beschaulicher wird. Dank der ehrenamtlichen Unterstützung zahlreicher Helferinnen und Helfer, die sich jedes Jahr aufs Neue in die Arbeit stürzen, gibt's zahlreiche Basare in den Gemeinden des Essener Westens. Teilweise wurde das ganze Jahr über fleißig...

  • Essen-West
  • 03.12.18
  • 14× gelesen
  •  1
Sport
Um dieses historische Bruchsteinhaus geht's. Die Lösung der Stadt: Abriss.

Der Kommentar
Im Abriss-Wahn

Die Stadt Essen hat wahrlich oft kein glückliches Händchen, wenn es um die eigenen Immobilien geht. Jeder private Besitzer bekäme das große Heulen, wenn er sehen würde, wie seine Häuser verfallen, verrotten, sich selbst überlassen werden. Denn es werden Werte vernichtet. Im Fall der städtischen Immobilien zahlt die Zeche die Allgemeinheit, der Steuerzahler. Allein die Liste der Pleiten, Pech und Pannen im Essener Westen ist ellenlang: In der ehemaligen Hauptschule Bärendelle wurde erst...

  • Essen-West
  • 27.11.18
  • 237× gelesen
  •  4
  •  2
Politik

Diesel-Fahrverbot führt zu neuer Diskussion
Ein Deckel für die A40

Ein altes Thema wird nun neu aufgekocht: die Deckelung der A 40 zwischen Frohnhausen und Essen-Zentrum. Auf Initiative der Ratsfraktion der Grünen befasst sich der Rat am 28.11.2018 mit der Abdeckelung der Autobahn A 40 und einer teilweisen Anhebung der Stadtbahnstrecke auf das Niveau der angrenzenden Wohnbebauung im Bereich der Anschlussstelle Essen-Frohnhausen und der Anschlussstelle Essen-Zentrum. Dazu erklärt Christoph Kerscht, planungspolitischer Sprecher der Ratsfraktion der Grünen:...

  • Essen-West
  • 26.11.18
  • 62× gelesen
  •  3
Vereine + Ehrenamt

Auch für die Kleinen wird etwas geboten
Adventsmarkt in St. Antonius

Am ersten Adventssonntag findet der jährliche Adventsmarkt statt Es weihnachtet sehr: Am ersten Adventssonntag, 2. Dezember, findet von 11 bis 16 Uhr im Pfarrsaal der katholischen Kirchengemeinde St. Antonius in der Kölner Straße 41 in Frohnhausen der jährliche Adventsmarkt statt. Neben vielen Leckereien wie Waffeln, Kaffee und Kuchen, Glühwein, Grillwürstchen und Suppe gibt es auch wieder Adventskränze und Gestecke, Weihnachtskarten und Gebasteltes zu kaufen. Die Bücherei der Gemeinde St....

  • Essen-West
  • 23.11.18
  • 5× gelesen
Blaulicht

Tatverdächtiger mit auffällig faltigem Gesicht
Zeugen nach versuchtem Trickdiebstahl gesucht

Am Montagmittag, 19. November zwischen 12.30 Uhr und 13.30 Uhr, haben bislang unbekannte Täter versucht, eine Seniorin in der Straße "Eigene Scholle" zu bestehlen. Die Unbekannten - ein Mann und eine Frau - folgten der Seniorin in den Hausflur des Mehrfamilienhauses. Dort bedrängten sie die Dame und hielten ihr eine Zeitung vor das Gesicht, um sie abzulenken. Die Seniorin rief um Hilfe und eine Nachbarin reagierte genau richtig: Sie setzte den Notruf ab und schlug die Täter damit in die...

  • Essen-West
  • 20.11.18
  • 120× gelesen
  •  1
Kultur
Seit über 25 Jahren gibt es Ausstellungen im Kunstraum Notkirche. Nun wurde die Ausstellung „Menschen unterwegs - Ikonen des Alltags“ eröffnet. Künstlerin Marlies Blauth zusammen mit Pfarrer Werner Sonnenberg, Kurator der Ausstellung.
5 Bilder

Frohnhausen: Fotografien von Marlies Blauth zeigen Menschen unterwegs
Menschen im November

Künstlerin Marlies Blauth ist vielseitig unterwegs: Ihr künstlerischer Schwerpunkt ist die Malerei, sind experimentelle Linolschnitte. Und auch an der Veröffentlichung von lyrischen Texten in Anthologien und Zeitschriften hat sie ihre Freude. Nun wurde die Ausstellung „Menschen unterwegs - Ikonen des Alltags“ im Kunstraum Notkirche in Frohnhausen eröffnet. Marlies Blauth, die 1957 in Dortmund geboren wurde und inzwischen ihre Heimat in Meerbusch hat, ist den Frohnhausern nicht unbekannt:...

  • Essen-West
  • 19.11.18
  • 22× gelesen
  •  1
Kultur

Fotografien von Marlies Blauth
Menschen unterwegs – Ikonen des Alltags

„Menschen unterwegs – Ikonen des Alltags“ lautet die Überschrift für eine Ausstellung mit Werken von Marlies Blauth, die die Evangelische Kirchengemeinde Frohnhausen vom 18. November bis zum 16. Dezember in ihrem Kunstraum Notkirche an der Mülheimer Straße 70 zeigt. Die Künstlerin hat Menschen auf der Straße und in ganz alltäglichen Situationen fotografiert – im Vorbeigehen oder Vorbeifahren, an Haltestellen, auf Märkten oder Fußwegen. Die entstandenen Bilder bearbeitet sie, überzeichnet...

  • Essen-West
  • 14.11.18
  • 11× gelesen
  •  1
Blaulicht

Tatort: Party in Frohnhausen
Fahndung nach Vergewaltiger

Die Polizei fahndet nach einem mutmaßlichem Vergewaltiger: Auf eine Party nach Frohnhausen begab sich am Donnerstag, 7. Juni, eine damals 17-jährige Essenerin. Im Laufe der Feierlichkeit unterhielt sie sich mit einem Mann, der sich mit dem Namen Lucky Laroya vorstellte. Während der Feierlichkeiten legte sich das Mädchen in einem Nebenzimmer schlafen. Als sie einige Zeit später wieder aufwachte, war sie unbekleidet und der unbekannte Mann verging sich an ihr. Mehrfach machte sie deutlich, dass...

  • Essen-West
  • 09.11.18
  • 210× gelesen
  •  1
Vereine + Ehrenamt
Auch in diesem Jahr wird es, wie hier im letzten Jahr, eine gemeinsame Bastel-und Buchausstellung der Gemeinde St. Elisabeth geben.

Wir nähern uns dem Advent...
Was steht im Westen an?

Termine in der herbstlichen und vorweihnachtlichen Zeit Den ein oder anderen kalten Tag hat es jetzt schon gegeben. Die Zeit wurde umgestellt und auch Weihnachten nähert sich so langsam. Aber bis dahin sind es ja noch ein paar Wochen und im Essener Westen stehen auch bis dahin noch einige Termine an. Der erste Termin steht direkt am Sonntag, 11. November an. Um 16.30 Uhr geht es mit dem Martinszug der Kita St. Clemens Maria Hofbauer mit einem Martinsspiel in der Kirche St. Clemens Maria...

  • Essen-West
  • 09.11.18
  • 32× gelesen