Frohnhausen

Beiträge zum Thema Frohnhausen

Kultur
Bianca Wickinghoff nutzt die Zeit in ihrer Galerie auch gerne zum Klavierspielen.
3 Bilder

Galerie "Clowns und Pferde" sorgte für Abwechslung im Lockdown
Sieben Tage, sieben Videos: Schaufensterkunst in Frohnhausen

In der Galerie „Clowns & Pferde“ ist in diesen Tagen viel los – natürlich ganz coronakonform. Denn Galeristin und Künstlerin Bianca Wickinghoff hat die vergangenen Monate genutzt. Nicht nur, um ihr eigenes künstlerisches Ich weiter zu formen, sondern auch, um neue Angebote für ihre Galerie zu planen und umzusetzen. Eine Woche lang zeigte die Galerie Ende Februar Videokunst. An sieben aufeinanderfolgenden Tagen präsentierten sieben Künstler*innen ihre Videoarbeiten. Diese konnten durch die...

  • Essen
  • 28.02.21
  • 2
  • 1
Blaulicht

Feuer an drei Stellen in Frohnhausen
Mutmaßlicher Brandstifter wurde vorläufig festgenommen

Heute am frühen Morgen, 24. Februar, konnte ein mutmaßlicher Brandstifter an der Kreuzung Breslauer Straße/Aachener Straße vorläufig festgenommen werden - kurz vorher waren in der Nähe an drei Stellen Feuer ausgebrochen. Um kurz nach 3 Uhr meldete eine Anwohnerin bei der Leitstelle einen brennenden Mülleimer an der Kreuzung Berliner Straße/Aachener Straße. Als wenige Minuten später ein Streifenwagen eintraf, konnten die Polizeibeamten einen liegenden Mülleimer feststellen, in dem Müllreste...

  • Essen-West
  • 24.02.21
Kultur
Ein immer wieder wechselndes farbenprächtiges Bild leuchtet schon seit November vergangenen Jahres täglich abends und am frühen Morgen im Schaufenster der Raumerstraße 11.

Im Schaufenster des Theaters "der leere raum"
Interkulturelle Projektionen zum Internationalen Frauentag am 8. März

Seit Anfang Februar ist auf der großen Leinwand im rechten Schaufenster des Theaters "der leere raum" in Frohnhausen wieder jeden Abend und jeden Morgen eine Projektion zu sehen. Auf dem linken Schaufenster steht das zweisprachige Zitat einer international bekannten Frau unterschiedlicher Herkunft, das auf der Leinwand zu sehende Bildmotiv bezieht sich auf den Inhalt des Zitates. Ein immer wieder wechselndes farbenprächtiges Bild leuchtet schon seit November vergangenen Jahres täglich abends...

  • Essen-West
  • 23.02.21
  • 1
  • 1
Blaulicht

Hier warnt die Polizei
Achtung Corona - Betrüger unterwegs : ,,Wir sind vom Gesundheitsamt ."

Bevorzugt Senioren : Betrüger geben sich derzeit in Essen als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes aus. In Rüttenscheid waren sie erfolgreich. Die Polizei meldet aktuell mehrere Fälle von Betrügern, die sich an Haustüren als Mitarbeiter des Gesundheitsamtes ausgeben. In einem Fall in Rüttenscheid mit Erfolg , zwei weitere Versuche scheiterten. Am Mittwoch standen Unbekannte vor der Wohnungstür einer 87-Jährigen um ihr mitzuteilen das es im Haus einen positiven Corona-Fall gebe. Hier konnten die...

  • Bochum
  • 20.02.21
  • 3
Politik
Oberbürgermeister Thomas Kufen unterschreibt die Verträge für die vier neuen Quartiershausmeister.

Steigerung der Lebensqualität in den Stadtteilen
Neue Quartiershausmeister für Essen

Die Stadt bekommt vier weitere Quartiershausmeister. Oberbürgermeister Thomas Kufen hat kürzlich die Verträge unterzeichnet, damit die Wohlfahrtsverbände die neuen Mitarbeite einstellen können und diese zügig ihre Arbeit im Stadtteil aufnehmen. Bisher sind die Quartiershausmeister in Altenessen-Süd, in Altendorf/Bochold, im Bergmannsfeld/Hörsterfeld sowie im Ost- und Südostviertel unterwegs. Mit den vier zusätzlichen Stellen können die Bereiche ausgeweitet werden, sodass künftig auch...

  • Essen
  • 19.02.21
  • 18
Vereine + Ehrenamt
B. Kinne, Schiedsmann a.D.
2 Bilder

Schiedsamt Essen
Wechsel im Schiedsamt

Bernhard Kinne, 20 Jahre Schiedsmann in Essen, hört auf. Der siebte Essener Schiedsamtsbezirk (Holsterhausen, Frohnhausen-Süd, Margarethenhöhe, Haarzopf und Fulerum) war sein Bezirk. Mit Besonnenheit, Geschick und viel Verständnis für die Bedürfnisse der Parteien hat er sich engagiert für die außergerichtliche Streitschlichtung ehrenamtlich eingesetzt. Nun hat sich der 76jährige auch in diesem Ehrenamt zur Ruhe gesetzt. Die Bezirksvereinigung Essen im Bund Deutscher Schiedsmänner und...

  • Essen-Ruhr
  • 18.02.21
Kultur
Nima Lindner in ihrem Proberaum, welcher mitten in einem Industriegebiet in Frohnhausen liegt. Das Gitarrespielen hat sie sich selbst beigebracht.

Das kann sich durchaus sehen lassen
Essenerin gewinnt gleich drei Preise für ihr aktuelles Album

Im April letzten Jahres war es endlich so weit: Die Essener Sängerin Nima Lindner brachte ihr Album auf den Markt - mitten in der Corona-Krise. Doch das sollte dem Erfolg keinen Abbruch tun: Die 40-Jährige wurde für ihre Musik jetzt sogar gleich dreifach ausgezeichnet. Von Charmaine Fischer  Das Werk mit dem Titel "The Truth Behind" belegte beim Deutschen Rock-Pop-Preis den zweiten Platz als "Bestes Alternativ Album 2020". Zusätzlich sahnte Nima die dritte Platzierung in der Kategorie "Bester...

  • Essen
  • 09.02.21
  • 1
  • 1
Blaulicht
Der Nachbar der betroffenen Familie leistete Großartiges und konnte mit seiner starken Reaktion sehr wahrscheinlich Schlimmeres verhindern.

Beherztes Eingreifen des Nachbarn verhindert Schlimmeres
Feuer in Mehrfamilienhaus, mehrere teils schwerverletzte Familienmitglieder

Am vergangenen Freitagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Essen ein Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Freytagstraße gemeldet. Bei Eintreffen der ersten Kräfte befanden sich bereits mehrere Bewohner vor dem Gebäude im Hauseingangsbereich und wurden von der anwesenden Polizei betreut. Nach Angaben der aufgeregten Anwesenden kam es zuvor in der Wohnung einer fünfköpfigen Familie zu einer Verpuffung im 2. Obergeschoss. In der Folge dieser Verpuffung brannte nun die Kleidung des...

  • Essen-West
  • 01.02.21
Blaulicht
Der Smart wurde erheblich an der Fahrertür beschädigt.

Schwarzer Kombi beschädigt Smart
Fahrerflucht: Dringend Zeugen gesucht

Zeugen gesucht- Nach einem Verkehrsunfall am 26.01.21 gegen 10:30 Uhr werden aufgrund einer Fahrerflucht dringend Zeugen gesucht. Ein schwarzer Kombi (polnisches Kennzeichen "W-Po" oder ähnlich) fuhr an der Hildesheimer Straße in Frohnhausen (Nahe Apotheke / Markt / Kita) plötzlich gegen eine bereits offen stehende Tür eines blauen Smarts, wo sich auch die Fahrerin unmittelbar befand. Der Kombi fuhr weiter und hielt einige Meter weiter an der Heerenstraße.  Das Fahrzeug fuhr bereits einige...

  • Essen-Ruhr
  • 26.01.21
Blaulicht
Im Eingangsbereich des Wohnheims konnten die Beamten der Einsatzhundertschaft den 35-Jährigen festnehmen.

Beamte der Einsatzhundertschaft klären Situation und nehmen 35-Jährigen fest
Bewohner eines Frohnhauser Wohnheims verletzt drei Menschen mit Messer

Die Notruf klang alarmierend . Am Donnerstag (21. Januar) gegen 16.30 Uhr gingen auf der Leitstelle der Polizei Essen mehrere Anrufe zu einem Messerangriff in einemWohnheim für Menschen mit Sucht- und/oder psychischen Erkrankungen in Essen-Frohnhausen ein. Ein 35-jähriger Bewohner des Heimes soll einen 41-jährigen Mitbewohner sowieeine 29-jährige Mitarbeiterin und einen 64-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer attackiert haben. Alle drei wurden  verletzt und mussten zum Teil notfallmedizinisch...

  • Essen-Borbeck
  • 22.01.21
Blaulicht
Die Polizei hofft auf Hinweise auf die falsche Spendensammlerin.

Unbekannte gab vor, Geld für einen Zirkus sammeln zu wollen
Frohnhauser Seniorin geht angeblicher Spendensammlerin auf den Leim

Ihr gutes Herz ist einer Seniorin im Stadtteil Frohnhausen zum Verhängnis geworden. Sie ist am Mittwochmittag (6. Januar) einer angeblichen Spendensammlerin auf den Leim gegangen. Die Frau gab vor, Geld für einen Zirkus sammeln zu wollen. Gegen 12 Uhr klingelte eine Frau bei einer älteren Dame auf der DresdenerStraße. Unter dem Vorwand, für einen Zirkus Geld zu sammeln, gelangte die Unbekannte in die Wohnung der 83-Jährigen. In der Wohnung bat sie die Rentnerin um einen Zettel und einen Stift....

  • Essen-Borbeck
  • 07.01.21
Kultur
Pastor Ludger Blasius (oben li.) mit Bianka Messina 2. v. re.  ihren Kindern - sowie Helferin Monika Guyens und die Sternsinger sind zuversichtlich, dass 1000 Spendentüten vom Kindermissionswerk gefüllt werden...für
6 Bilder

Engel Bianka, St. Antonius, packt mit Familie 1000 Tüten: Zum Abholen - Bringen
Sternsinger in lockdown-Zeiten

Seit Jahren setzt sich die dreifache Mutter Bianka Messina für die Sternsinger-Aktion, St. Antonius, Frohnhausen, mit heißem Herzen ein. Im letzten Jahr sammelten 22 Kinder mit Kamelen circa 3400 Euro für „Frieden! Im Libanon“. Ausfall im Pandemiejahr? „Nein!“ Aufgeregt sind nicht nur die Kinder. Sonntag nach Weihnachten Treffen in der Antonius-Kirche. Pastor Ludger Blasius ist zuversichtlich: „Da wir keine Hausbesuche machen können, werden wir an und in der Kirche Menschen den Segenswunsch...

  • Essen-West
  • 28.12.20
  • 2
  • 2
Ratgeber
In St. Antonius werden bis zum 10. Januar keine Messen gefeiert. Allerdings ist die Kirche zu bestimmten Zeiten zum Gebet geöffnet.
2 Bilder

Keine Gottesdienste bis 10. Januar in St. Antonius - In Elisabeth setzt man auf digitale Angebote
Christmette per Zoom-Meeting mitfeiern

Aufgrund der andauernden Corona-Pandemie entfallen in St. Antonius in Frohnhausen bis einschließlich 10. Januar 2021 alle Gottesdienste. Stattdessen ist die Kirche an der  Berliner/Kölner Straße an den Weihnachtstagen zum persönlichen Gebet, zum Innehalten und zum Besuch der Krippenlandschaft zu folgenden Zeiten geöffnet:  Am 24.  Dezember von 15 bis 18 Uhr und vom 25. bis 27. Dezember von 9.30 bis 11 Uhr und von 15 bis 17 Uhr. Außerdem ist die Kirche vom 28. Dezember bis 30. Dezember und vom ...

  • Essen-Borbeck
  • 23.12.20
Vereine + Ehrenamt
(V. l.): Kerstin Palluch (Stadtteilarbeit Frohnhausen), Claudia Walter (Mehrgenerationenhaus Essen), Frank Schaan (Einrichtungsleiter Alfried-Krupp-Heim) und Ellen Schröder (Reisebüro Schröder).

Da kam Freude auf
Weihnachtliche Aktion für das Alfried-Krupp-Heim in Frohnhausen

Der Arbeitskreis "Miteinander" in Frohnhausen rief zu einer gemeinsamen Weihnachtsaktion für das Alfried-Krupp-Heim auf. Dem Aufruf des Arbeitskreises folgten zahlreiche Frohnhauser und trugen Geschenke für die knapp 150 Bewohner und für das Pflegepersonal des Heims zusammen. Von Süßigkeiten und Selbstgebasteltem, über Weihnachtskrippen und Pflegematerialien, bis hin zu persönlichen Weihnachtskarten für die Bewohner - alles war dabei.  „Es ist einiges zusammengekommen von den Frohnhausern. Die...

  • Essen-West
  • 22.12.20
  • 1
  • 1
Blaulicht
Diebe entwendeten die Anschlüsse der Feuerlöschanlage des Alfried Krupp-Heims der GSE gGmbH in Frohnhausen.

Im Brandfall ohne Wasseranschluss
Diebe entwendeten Teile der Feuerlöschanlage des Alfried-Krupp-Heims

Dreiste Diebe entwendeten am vergangenen Donnerstag, 5. November,Teile der Feuerlöschanlage des Alfried-Krupp-Heims der GSE gGmbH an der Aachener Straße in Frohnhausen. Einrichtungsleiter Frank Schaan hat Strafanzeige gestellt, die Polizei war vor Ort. Der Schaden soll zeitnah behoben werden, damit im Brandfalle auch alles wieder funktionsfähig ist. „Die Geschichte ist einfach ungeheuerlich“, ärgert sich GSE-Geschäftsführer Heribert Piel. „Im Ernstfall kostet dies Menschenleben. Es ist...

  • Essen-West
  • 09.11.20
Blaulicht
Das ungleiche Paar ließ sich hochwertigen Schmuck zeigen.

Mitarbeiter des Frohnhauser Juweliergeschäftes für einen Moment abgelenkt
Ungleiches Paar ließ wertvolle Goldkette mitgehen

Ihre Absichten waren nicht die besten.  Gestern Mittag (4. Oktober) betraten  zwei Unbekannte - ein junger Mann und eine ältere Frau - ein Juweliergeschäft an der Frohnhauser Straße und ließen dort eine Goldkette mitgehen.  Der junge Mann und die ältere Frau ließensich vom Juwelier (67) mehrere hochpreisige Goldketten zeigen. Unter einem Vorwand brachten die Unbekannten den Verkäufer dazu, sich kurz umzudrehen. Diesen Moment nutzten die beiden Diebe, um mit einer der Ketten das Geschäft zu...

  • Essen-Borbeck
  • 05.11.20
Sport
Mit einem Herz aus Rosen hat der Frohnhauser bei der Beerdigung Abschied genommen.

Wer unterzeichnete im Namen des Witwers die Vollmacht zur Abholung?
Falsche Unterschrift auf Bestatter-Dokument

Wer unterzeichnete im Namen des Witwers die Vollmacht zur Abholung? Den Partner zu verlieren, ist eine schmerzliche Erfahrung. Für den Frohnhauser Erich T. kommt zum Gefühl des Verlustes eine gehörige Portion Wut dazu. Wut auf das, was in den Tagen nach dem Tod seiner Ehefrau passiert ist. von Christa Herlinger Dem 71-Jährigen ging es nach dem Verlust so wie allen Angehörigen: Es blieb kaum Zeit, das Geschehene zu begreifen, geschweige denn, um die langjährige Gefährtin an seiner Seite zu...

  • Essen-Borbeck
  • 03.11.20
  • 1
LK-Gemeinschaft
Die Kinder, Michaela Gössing von der IKEA-Stiftung (l.) und KITA-Leiterin Angela Görtz (r.) freuen sich über frisch renovierte Räumlichkeiten.

Spende der IKEA-Stiftung macht neuen Anstrich möglich
Frohnhauser KITA "Murmel" in frischem Glanz

Kindertagesstätte "Murmel" bekam dank IKEA-Stiftung einen neuen Anstrich Leuchtende Kinderaugen in der KITA "Murmel" in Frohnhausen: Dank einer Spende der IKEA-Stiftung erstrahlen die Räumlichkeiten nun im neuen Glanz - das macht nicht nur die Kids glücklich. Von Charmaine Fischer "Auch im Namen der Essener Store-Managerin freuen wir uns immer wieder, wenn die Stiftung in unserem Einzugsgebiet so tolle Projekte unterstützt", erklärt Michaela Gössing, die stellvertretend für die Stiftung zur...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.20
LK-Gemeinschaft
In dem Anbau hinter der Gaststätte wurde viele Jahre jeden Samstag getanzt. Im Krieg wurde der Saal zerstört und nicht wieder aufgebaut.
4 Bilder

Gerda Auf der Lake ist Wirtin mit Leib und Seele: Ihre Frohnhauser Gaststätte gibt es bereits seit 100 Jahren
Nach mehr als 70 Jahren hinter der Theke noch immer keine Lust auf Rente

Kurz vor 17 Uhr schließt Gerda Auf der Lake ihre Wohnungstür ab und geht hinunter in die Gaststätte. "Jeden Tag außer dienstags, da ist geschlossen", schränkt die 89-Jährige ein. Von ihren Eltern hat die Frohnhauserin die Wirtschaft übernommen. Gegründet wurde das Traditionshaus an der Hamburger Straße 36 von ihren Großeltern: Maria und Wilhelm Eberhard. Das ist beinahe auf den Tag genau 100 Jahre her. von Christa Herlinger "Am 20. Oktober 1920", liefert Bruder Alfred Auf der Lake das genaue...

  • Essen-Borbeck
  • 27.10.20
  • 2
  • 3
Kultur
„Iniuria – Was aus Hass ensteht“ ist die dritte Buchveröffentlichung des Essener Autoren Oliver Bruskolini.

Novelle des Frohnhauser Autors ab sofort im Buchhandel
Bruskolini rückt Rassismus in den Fokus: Lesung im Theater "der leere Raum"

Vor wenigen Tagen war es soweit: „Iniuria – Was aus Hass ensteht“ ist im Buchhandel erhältlich. Bei der Novelle handelt es sich um die dritte Buchveröffentlichung des Essener Autoren Oliver Bruskolini. Das Werk ist als Taschenbuch oder E-Book zu bekommen. In „Iniuria“ nimmt Giacomo, ein Mittzwanziger aus der ostitalienischen Provinz, eine geflüchtete Nigerianerin bei sich auf. Die Novelle thematisiert auf 48 Seiten, wie sich das Leben der beiden jungen Menschen wandelt und rückt alltäglichen...

  • Essen-Borbeck
  • 20.10.20
  • 1
Blaulicht
In Frohnhausen ging ein Seniorenpaar gestern einem Trickbetrüger-Duo auf den Leim.

Seniorenpaar ging den Trickbetrügern auf den Leim
Falsche Polizisten ergaunern Bargeld an der Freytagstraße in Frohnhausen

Irgendwie funktioniert die Masche immer wieder. Gestern Mittag (8. Oktober) ist ein Seniorenpaar in Frohnhausen zwei Trickbetrügern auf den Leim gegangen. Die beiden Männer, die sich als Polizisten ausgaben, ergaunerten Bargeld an der Freytagstraße. Die beiden angeblichen Polizisten klingelten bei den Senioren und zeigten ihneneinen 50-Euro-Schein. Angeblich habe der Senior diesen kurz zuvor verloren. Eine Prüfung habe ergeben, dass es sich bei dem Schein um Falschgeld handele und die "Beamten"...

  • Essen-Borbeck
  • 09.10.20
Kultur
Antonia Prinz und Nele Sadlo freuen sich über ihre Ausstellung und genossen den Abend der Vernissage.
2 Bilder

Drei Künstler*innen stellen in der Frohnhausener Galerie Clowns und Pferde aus
Personen* hängen an Frohnhausener Wänden

Geburtstage sind eine tolle Sache - und wenn man gleich einen ganzen Monat feiert, ist die Freude gleich noch größer. Und so zelebriert Galeristin Bianca Wickinghoff das achtjährige Bestehen von “Clowns und Pferde” unter anderem mit einer neuen Ausstellung. Diese fand am Freitag, 18. September, in den Abendstunden statt - natürlich unter corona-konformen Bedingungen. “Die Künstlerinnen und der Künstler führen die Gäste heute Abend in Kleingruppen durch die Ausstellung. Festquatschen bitte nur...

  • Essen
  • 21.09.20
  • 1
Vereine + Ehrenamt
210 Bilder

Drei Jahre ehrenamtlicher Einsatz „Gegen die Vermüllung unseres Stadtteils Karnap“
Die Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“ stellt die Aktivität ein

Ich habe die Gruppe „Gegen die Vermüllung des Stadtteils Karnap“ am 22.07.2017 ins Leben gerufen. Damit die Bürgerinnen und Bürger eine Chance bekommen, die Standorte, an denen sie Müllkippen finden, zu sammeln und als Bildmaterial in die Gruppe (307 Mitglieder) zu posten. Diese wurden dann abends in der Mängelmelder-App hochgeladen und an die Entsorgungsbetriebe (EBE) weitergeleitet. Eine Meldung via. Telefon, SMS, E-Mail und WhatsApp, war ebenfalls möglich. Es war ein Service, den ich den...

  • Essen-Nord
  • 19.09.20
Politik
19 Bilder

Mit Jutta Pentoch in Frohnhausen unterwegs.
Dritte Veranstaltung: „Politik im Park“.

Am 05. September 2020 haben die NaturFreunde Essen-West zusammen mit der Naturfreundejugend Essen zur 3. Veranstaltung „Politik im Park“ in den Westpark nach Essen-Frohnhausen eingeladen. Nach der Auftaktveranstaltung im April 2019 mit Dirk Heidenblut (MdB) im Krayer Volksgarten und der 2. Veranstaltung im November 2019 mit Oliver Kern, SPD Oberbürgermeister-Kandidat am Niederfeldsee in Essen-Altendorf war diesmal unser „Stargast“, Jutta Pentoch - Ratsfrau und -kandidatin für Frohnhausen Süd im...

  • Essen-West
  • 05.09.20
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.