Essen-Süd: Insolvenz

1 Bild

PARTEI-Piraten kündigen Initiative zum Verbot von Finanzspekulationsgeschäften der Stadt Essen an

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann aus Essen-Süd | vor 4 Tagen

Genug gezockt Die Klieve Kurve zeigt steil nach unten! Die Fraktion der PARTEI-Piraten im Rat der Stadt Essen setzt sich für ein zeitnahes Verbot von Finanzspekulationen der Stadt Essen ein. Dieses Verbot bezieht sich sowohl auf die Spekulation mit Fremdwährungen als auch auf jegliche weitere spekulative Finanzprodukte wie Derivate oder Zinsswaps. Eine entsprechende Initiative kündigte der finanzpolitische Sprecher...

1 Bild

PARTEI-Piraten: Der Doppelhaushalt der Stadt Essen 2015/2016 zerplatzt wie eine Seifenblase!

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann aus Essen-Süd | am 18.01.2015

Drohende Überschuldung Ende 2015 fast nicht mehr zu vermeiden Was die PARTEI-Piraten in den Haushaltsberatungen bereits befürchtet und kritisch als Luftnummer angemerkt hatten, scheint nun für die Stadt Essen spätestens zum Jahresende bittere Realität zu werden, - die Haushaltsplanung ist nicht das 8 Kilo schwere Papier wert, auf dem es gedruckt wurde. Aber dass die Haushaltsplanung der GroKo so schnell wie eine...

1 Bild

PARTEI-Piraten fordern Konsequenzen nach Fehlspekulation in Schweizer Franken

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann aus Essen-Süd | am 16.01.2015

Der „Wurst Case“ ist eingetreten Die Freigabe des Euro-Wechselkurses durch die Schweizer Notenbank kostet die Stadt Essen Millionen. Bereits einen Tag nach Ankündigung hat sich im Portfolio der Stadt ein drohender Verlust von 80 Millionen Euro angesammelt. Trotz mehrfacher Warnungen der Oppositionsparteien bezüglich der Risiken des Geschäftes hatte Kämmerer Klieve keine „Störgefühle“ und empfahl dem Finanzausschuss noch in...

1 Bild

Der Super-Gau für den Essener Haushalt ist eingetreten!

Matthias Stadtmann
Matthias Stadtmann aus Essen-Süd | am 15.01.2015

Kurswechsel des Schweizer Franken kann Haushalt ins Wanken bringen Die Schweizer Notenbank (SNB) ließ die überraschte Finanzwelt am Donnerstagmorgen wissen, dass sie den bisher stabil gehaltenen Wechselkurs für Schweizer Franken freigibt. Im September 2011 hatte sie eine Wechselkursgrenze festgelegt, damit der Schweizer Franken gegenüber dem Euro nicht unter die Marke von 1,20 CHF fallen sollte. Diese Grenze sollte unter...

1 Bild

Zwölf mal ETB gegen RWE: Das rettende Dutzend?

Patrick Torma
Patrick Torma aus Essen-Nord | am 16.01.2013

Stadtderbys sind schon etwas Feines: Man denke nur an die Begeisterung, die die beiden Aufeinandertreffen in der gemeinsamen NRW-Liga-Saison entfacht haben. Wenn es nach den Vereinen geht, soll nun zwölf mal ETB gegen RWE das ultimative Derby ergeben. Am Wochenende vom 28. bis 30 Juni gibt es das Stadtderby in zwölffacher Ausführung. Sämtliche Teams der beiden Traditionsklubs - von der U10 über die erste Mannschaft bis hin...

Gesprächskreis "anonyme - Insolvenzler" am 09.01.2013 in Essen

Peter Frank
Peter Frank aus Essen-Ruhr | am 09.01.2013

Essen: Bürgervilla RÜ | Essen: Bürgervilla RÜ | Eine finanzielle Pleite und die daraus resultierenden Folgen - immer noch ein Tabuthema in unserer Leistungsgesellschaft. Die Gründe hierfür können vielschichtig sein - oft sind Ausgrenzung sowie Arbeitsplatz- und Existenzverlust die gravierenden Folgen für die Betroffenen und ihre Familien. Der Gesprächskreis richtet sich an Menschen, die sich vor, oder schon in der Insolvenz befinden, sowohl...

Gesprächskreis "anonyme - Insolvenzler" am 12.12.2012 in Essen

Peter Frank
Peter Frank aus Essen-Ruhr | am 12.12.2012

Essen: Bürgervilla RÜ | Essen: Bürgervilla RÜ | Essen: Bürgervilla RÜ | Eine finanzielle Pleite und die daraus resultierenden Folgen - immer noch ein Tabuthema in unserer Leistungsgesellschaft. Die Gründe hierfür können vielschichtig sein - oft sind Ausgrenzung sowie Arbeitsplatz- und Existenzverlust die gravierenden Folgen für die Betroffenen und ihre Familien. Der Gesprächskreis richtet sich an Menschen, die sich vor, oder schon in der...

Neuer Gesprächskreis "anonyme-Insolvenzler" am 14.11. in Essen.

Peter Frank
Peter Frank aus Essen-Ruhr | am 13.11.2012

Essen: Bürgervilla RÜ | Essen: Bürgervilla RÜ | Eine finanzielle Pleite und die daraus resultierenden Folgen - immer noch ein Tabuthema in unserer Leistungsgesellschaft. Die Gründe hierfür können vielschichtig sein - oft sind Ausgrenzung sowie Arbeitsplatz- und Existenzverlust die gravierenden Folgen für die Betroffenen und ihre Familien. Der Gesprächskreis richtet sich an Menschen, die sich vor, oder schon in der Insolvenz befinden, sowohl...

Neuer Gesprächskreis "anonyme-Insolvenzler" am 14.11. in Essen. 3

Peter Frank
Peter Frank aus Essen-Ruhr | am 02.10.2012

Essen: Bürgervilla RÜ | Eine finanzielle Pleite und die daraus resultierenden Folgen - immer noch ein Tabuthema in unserer Leistungsgesellschaft. Die Gründe hierfür können vielschichtig sein - oft sind Ausgrenzung sowie Arbeitsplatz- und Existenzverlust die gravierenden Folgen für die Betroffenen und ihre Familien. Der Gesprächskreis richtet sich an Menschen, die sich vor, oder schon in der Insolvenz befinden, sowohl Regel- als auch...

4 Bilder

Täuschung der Kunden beim Schlecker-Ausverkauf!!! 34

Jo Schwalke
Jo Schwalke aus Balve | am 12.06.2012

Balve: Balve | Ich habe gestern ein gutes Beispiel erlebt wie man dem Kunden das Geld, selbst wenn das Unternehmen schon fast nicht mehr existent ist, aus der Tasche zieht. Seit der vergangenen Woche läuft ja bei den noch vorhandenen Schlecker-Märkten der Ausverkauf. Die Artikel sind laut Anschlag am Schaufenster um 30%, Einzelteile sogar bis um 50%, reduziert. Neugierig geworden durch diese Ankündigung habe ich dann den örtlichen...

1 Bild

Ruhr in Flammen: 3 gegen Willi! 1

Detlef Leweux
Detlef Leweux aus Essen-Steele | am 03.02.2012

KOMMENTAR: „Drei gegen Willi“ - ging‘s da nicht um einen Nager? Wie im Hamsterrad muss sich derzeit Willi Nowack vorkommen. 1) Ihm droht eine Haftstrafe. 2) Sein langjähriger Ruhr in Flammen-Partner ist verstorben. 3) Werden die Arbeiten am Ruhrufer pünktlich zum Feuerwerk fertig? Trotz allem will er die Tradition des früheren SPD-Volksfests fortführen und hunderttausende Fans nicht enttäuschen. Der Begriff...

1 Bild

Zum Kodak-Aus: Schwelgen Sie mit uns in Erinnerungen! 12

Thorsten Seiffert
Thorsten Seiffert aus Herten | am 19.01.2012

Die letzte Blende: Die Firma Kodak muss Insolvenz anmelden. Gerade das Unternehmen, welches 1888 die erste Kamera für den Endverbraucher herausbrauchte, steht vor dem Aus - zumindest in den USA. Der Insolvenzantrag habe keine direkten Auswirkungen auf die deutsche Tochtergesellschaft, sagte ein Sprecher von Kodak Deutschland. Für all diejenigen, die sich noch daran erinnern können, dass ein Film einmal nach 36 Aufnahmen seine...

20 Bilder

Moskitos: Mal wieder insolvent 2

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 28.04.2011

Kennen Sie eigentlich „Und täglich grüßt das Murmeltier“, die geniale Filmkomödie mit Bill Murray aus dem Jahr 1993? So ähnlich müssen sich auch die treuen Fans der Moskitos vorkommen. Der Familienverein vom Westbahnhof hat mal wieder eine Insolvenz hingelegt. Wer letztlich die finanzielle Misere zu verantworten hat, liegt - auch das ist nicht wirklich neu - im Dunkeln. Lückenhafte Vereinsdokumente, finanzielle...

1 Bild

... und mal wieder Insolvenz?!

Frank Blum
Frank Blum aus Essen-West | am 14.02.2011

Der ESC Moskitos e. V. ist der Eishockey-Verein für die ganze Familie. In der Tat geht‘s hier recht friedlich zu, so dass auch die Jüngsten schon sorgenlos die Spiele am Westbahnhof miterleben dürfen. Familien haben jedoch in der Regel bestimmte Rituale, die von Generation zu Generation weitergereicht werden. Das kann der Schweinebraten am Sonntag sein oder die Krawatte am Heiligen Abend. Bei den Moskitos ist es die...

1 Bild

RWE-Mitgliederversammlung: Der rot-weisse Patient ist auf dem Wege der Besserung

Patrick Torma
Patrick Torma aus Essen-Nord | am 07.12.2010

Angesichts des sportlichen Höhenfluges gerät eines oft in Vergessenheit: Noch liegt der rot-weisse Patient auf der Intensivstation. Allerdings scheint die Reanimation des Vereins geglückt. Auf der außerordentlichen Mitgliederversammlung im CinemaxX stellte Insolvenzverwalter Frank Kebekus den Essenern eine schuldenfreie Zukunft in Aussicht. Bislang summierten sich die Forderungen der Gläubiger auf 18,9 Millionen Euro,...