"Kennst du den Mythos...?" - 111 Jahre Schalke - die Show!

Anzeige
S04-Finanzvorstand Peter Peters, Sängerin Anke Sieloff und Musiktheater-Intendant Michael Schulz (v.l.) bei der Präsentation der großen 111-Jahre-Schalke-Show: „Kennst du den Mythos...?“. Foto: Gerd Kaemper

Zum 111. Geburtstag des FC Schalke 04 gibt es im September eine große musikalische Show: „Kennt ihr den Mythos...?“ wird am Donnerstag, 10. September, im Musiktheater im Revier welturaufgeführt, am 12. September folgt der große Auftritt der Show in der Arena. Doch vorher suchen die Veranstalter noch einen Rapper, der sich traut vor 40.000 Menschen einen königsblauen Rap hinzulegen...

Die Freude ist auf beiden Seiten: Wie beim 100-Jährigen arbeiten Musiktheater und FC Schalke für die Geburtstagsshow eng zusammen. „Es ist schön, dass die beiden Institutionen, die in unserer Stadt fürs Wohlfühlgefühl zuständig sind, einmal mehr kooperieren“, so fasst es Musiktheater-Intendant Michael Schulz zusammen. Und Schalkes Finanzvorstand Peter Peters kann sich da nur anschließen.
Beim ersten Vorgeschmack, den das Kreativteam der „Kennst du den Mythos...?“-Show ablieferte, war schon Gänsehaut-Feeling dabei: Musical-Profi Bonita Niessen lieferte mit dem Song „Mensch, Stan“ - selbstverständlich in Blau und Weiß gekleidet - eine Nummer ab, die allen Schalke-Anhängern Tränen in die Augen treiben wird. Allein durch die Aufzählung der legendären Spieler - mit Stan Libuda an der Spitze...
„Eine emotionale Geschichte zu kreieren ist nicht schwer, wenn man sich ein bisschen mit 111 Jahren Schalke beschäftigt“, resümiert Autor Ulf Schmidt. „Dass sie vor 40.000 Menschen in der Arena, die die Geschichte im Zweifel besser kennen als ich, bestehen muss, das flößt mir natürlich Respekt ein.“ Er arbeitet eng mit den beiden Komponisten Dieter Falk und Heribert Feckler zusammen genauso wie mit dem Video-Spezialisten Jan Peter. „Am Ende des Tages ist es Mannschaftssport, was wir da machen“, fasst Schmidt grinsend in Richtung S04 zusammen.

"... am Samstag wird steinernes Grau zu strahlendem Königsblau"


Schalke in der Trümmerzeit wird mit dem Song „Licht im dunklen Herz“ dokumentiert, Anke Sieloff aus dem Musiktheater-Ensemble interpretierte ihn gewohnt stimmgewaltig. „Solange ich lebe“ sang Musiktheater-Solist Lars Oliver Rühl - eine Titelzeile, die jeder Schalker sofort versteht, so lautet der Refrain „Solange ich lebe wird Blau-Weiß meine Farbe sein, wie im Rausch aus Liebe und Glück komme ich immer wieder zurück und am Samstag wird steinernes Grau zu strahlendem Königsblau.“
Auch für Peter Peters waren die ersten Eindrücke Gänsehaut-Momente. „Großes Kompliment“, sagte er. Auf drei Leinwänden wird Videomaterial während der Show eingeblendet. Die beiden Komponisten waren beim Freiburg-Spiel zum ersten mal in der Arena - und total beeindruckt von der Atmosphäre (wie wäre die erst bei einem guten Spiel gewesen...). „Das Steigerlied hat mich total berührt und wir haben entschieden, dass wir das als Rap und noch prominenter einbauen wollen“, erzählt Komponist Dieter Falk.

Steigerlied als Rap


Überhaupt suchen die Kreativen noch nach einem Nachwuchs-Rapper, der bei der Mythos-Show in der Arena mitmacht. Dazu gibt es ein Casting (siehe unten) vor einer prominent besetzten Jury, zu der auch Rapper „Weekend“ gehört.
„Kennst du den Mythos...?“ wird nach der Uraufführung im Musiktheater und der großen Show in der Arena noch neun weitere Male im Musiktheater zu sehen sein. Die Eintrittspreise in der Arena orientieren sich an Fußball-Preisen, die im Musiktheater sind analog zu den gewohnten Musical-Eintrittspreisen.
„20.000 Karten haben wir jetzt schon verkauft“, ist Peter Peters zufrieden. „Aber es geht noch was.“ In der Arena wird mit einer großen Kopfbühne für den Auftritt gearbeitet, Bühne und Leinwände sind natürlich um einiges größer als im Musiktheater. „Wir bauen da etwas Ungewöhnliches auf, was wir noch nicht hatten“, verspricht Arena-Manager Moritz Beckers-Schwarz.
Zu den Kosten für die Geburtstagsshow wollten sich die Verantwortlichen nicht wirklich äußern. „Kassensturz wird am Ende gemacht“, erklärte Intendant Michael Schulz. „Das steht jetzt nicht im Vordergrund.“

Schalke sucht einen Nachwuchs-Rapper - Das Casting:

* Und so kann man sich für das Rapper-Casting bewerben, die Infos gibt es auch auf der Internet-Seite des FC Schalke:

* Du kannst gut mit Beats und Rhymes umgehen? Dein Herz schlägt im Takt des Ruhrgebiets und du traust dich, die Veltins-Arena mit einem Live-Orchester und Band zu rocken?

* Dann werde Teil der 111 Jahre-Jubiläumsshow des geilsten Clubs der Welt am 12. September auf Schalke! Zeig uns, was du drauf hast und bewirb dich jetzt!

* Du schickst so schnell wie möglich eine Demoaufnahme oder noch besser ein Video, deine Kontaktdaten und ein paar Infos über dich. Schicke alles an: mythosschalke04@musiktheater-im-revier.de.

* Aus den Einsendungen wählt eine prominente Jury um den Gelsenkirchener Rapper Weekend und den ehemaligen Popstars-Juror, Star-Produzenten und Komponisten Dieter Falk die Besten aus.

* Vor der Jury und Zuschauern performst du am 10. Mai im Kleinen Haus des Musiktheaters im Revier einen von Dieter Falk komponierten Song. Lyrics und Musik bekommst du von uns zur Vorbereitung zugeschickt.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.