Sommerliche Orgelkonzerte - Sechs Organisten präsentieren ihr Programm

Anzeige
Das Ruhrbistum Essen lädt wieder zur Konzertreihe der Sommerlichen Orgelkonzerte ein: Montags, mittwochs und freitags während der Sommerferien spielt jeweils einer von sechs Kirchenmusikern in Buer, Bottrop und Essen. Jeder Organist gastiert dabei einmal in den genannten Städten und präsentiert sein individuelles Programm.
In der Propsteikirche St. Urbanus auf dem Sankt-Urbanus-Kirchplatz bitten die sechs Organisten aus dem Ruhrbistum an jedem Montag in den Ferien jeweils um 20 Uhr zum Konzert.
In diesem Jahr spielt bei den Sommerlichen Orgelkonzerten am Montag, 11. Juli, Jürgen Kursawa aus Mettmann, der Werke von Max Reger präsentieren wird, und am 18. Juli Horst Remmetz (Oberhausen), der Stücke von Johann Sebastian Bach und Reger vorträgt. Wolfgang Schwering (Xanten) spielt am 25. Juli Kompositionen von William Byrd, Bach und Charles-Marie Widor und Christian Gerharz (Oberhausen) schließt sich am 1. August mit Stücken von Bach, Felix Mendelssohn-Bartholdy, Johannes Brahms und Reger an. Am 8. August sitzt Christoph Nierhaus (Oberhausen) ebenfalls mit Stücken von Max Reger an der Orgel und am 15. August präsentiert schließlich Ulrich Isfort aus Schwelm Werke von Johann Pachelbel, Johann Peter Kellner, Bach, Wolfgang Amadeus Mozart, Léon Boëllmann, Reger und Franz Liszt.
Der Eintritt zu allen Sommerkonzerten ist frei, die Veranstalter bitten um Spenden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.