Zwei Polizisten verletzt

Anzeige
Gelsenkirchen: buer | Am frühen Sonntagmorgen, 19. März, pöbelte ein 24-jähriger Gelsenkirchener im alkoholisierten Zustand Gäste in einer Buerschen Gaststätte auf der Hochstraße an. Eintreffenden Polizeibeamten trat er sofort aggressiv entgegen und schlug einer Beamtin vor die Hand. Als der Mann im weiteren Verlauf in Gewahrsam genommen werden sollte, wehrte er sich mit massivem Kraftaufwand, schlug und trat nach den Beamten, beleidigte und bespuckte sie. Er konnte nach dem Einsatz einfacher körperlicher Gewalt und Einsatz von Pfefferspray gefesselt dem Polizeigewahrsam zugeführt werden, aus welchem er nach Ausnüchterung entlassen wurde. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.Durch die Widerstandshandlungen wurden eine Beamtin und ein Beamter verletzt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.