Gelsenkirchen-Buer

Beiträge zum Thema Gelsenkirchen-Buer

Natur + Garten
"Goldener Herbst" in Gelsenkirchen-Buer - und die Herbstsonne macht Lust auf Bewegung. Raus in die Natur!
34 Bilder

Goldener Herbst
Natur leuchtet in vielen Farben

Eine perfekte Jahreszeit für ausgedehnte Radtouren ist der Herbst – egal ob in Buer, Horst oder Alt-Gelsenkirchen. Die Luft ist nach der Sommerhitze wieder angenehm frisch und die knallbunt gefärbten Laubwälder wunderschön. Also rauf auf den Sattel und nochmal Sonne tanken, bevor der lange, dunkle Winter kommt: All Heil! Der Weg ist das Ziel Apropos "all Heil", benutzt heute eigentlich noch jemand diesen Radfahrergruß? Er stammt ja aus der Zeit, als Radfahrer noch "Velozipedisten" waren....

  • Gelsenkirchen
  • 10.11.20
Blaulicht
Aus dem Korb der Drehleiter heraus wurden Teile der Fassade und der Dachverkleidung entfernt um nach versteckten Glutnestern zu suchen.
2 Bilder

Fassadenbrand in Dorstener Straße in Gelsenkirchen-Buer
Aus dem Korb der Drehleiter heraus wurden Teile der Fassade und der Dachverkleidung entfernt um nach versteckten Glutnestern zu suchen.

In der Mittagszeit den heutigen Donnerstag. 22. Oktober. 2020 rückten gegen 12:30 Uhr Einheiten der Feuerwache Hassel und Buer zur Dorstener Straße aus. Ein Anrufer berichtete der Feuerwehrleitstelle von einer in Teilen brennenden Hausfassade im 1. Obergeschoss eines Wohnhauses. Als die ersten Einsatzkräfte der Wache Hassel wenig später die Einsatzstelle erreichten, war das Gebäude bereits vollständig geräumt. Die Flammen schlug an der Fassade hoch und drohten auf das Dach überzugreifen....

  • Gelsenkirchen
  • 22.10.20
Blaulicht
Mit zwei Strahlrohren konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.

Nächtlicher Pkw-Brand „Am Gaswerk“ in Gelsenkirchen-Buer
Mit zwei Strahlrohren konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden.

Gleich zwei Pkw brannten in den frühen Morgenstunden des heutigen Dienstages. 20. Oktober.2020 in der Straße "Am Gaswerk" in Buer. Um 03:00 Uhr lief der Notruf in der Leitstelle der Feuerwehr Gelsenkirchen ein. Kräfte der Wache Buer rückten daraufhin zu der Einsatzstelle aus. Bei Eintreffen standen zwei Pkw bereits in Vollbrand, einer davon mit einer Flüssiggasanlage im Kofferraum. Das Sicherheitsventil hatte schon angesprochen und gab stoßweise das Gas ab, welches sich immer wieder...

  • Gelsenkirchen
  • 20.10.20
Blaulicht
Polizeihunde bei Randalierer in Buer im Einsatz 

Diensthund den 16-jährigen in den linken Oberschenkel biss
Polizeihunde bei Randalierer in Buer im Einsatz

Am heutigen Samstag, 17.Oktober.2020 gegen 00:05 Uhr sollten zwei Personen im Bereich der Hagenstraße/Hochstraße in  Gelsenkirchen - Buer in Polizei Gewahrsam genommen werden. Die beiden Personen waren bereits gegen 22:40 Uhr durch Ruhestörungen und Beleidigungen gegenüber den eingesetzten Polizeibeamten aufgefallen. Die beiden Personen kehrten nun zurück und verursachten erneut eine Ruhestörung und weigerten sich, die Örtlichkeit zu verlassen. Während die eine Person flüchtete, sollte...

  • Gelsenkirchen
  • 17.10.20
LK-Gemeinschaft
 Erneutes Besuchsverbot

Erneutes Besuchsverbot
Bergmannsheil Buer erneutes Besuchsverbot

In Gelsenkirchen ist am 13. Oktober 2020 die Infektionsrate auf über 50 Infektionen in 7 Tagen /100.000 Einwohner gestiegen. Alle sind jetzt gefordert, die Entwicklung der Infektionszahlen positiv zu beeinflussen. Die hohen Infektionszahlen erfordern neue Regeln zur Eindämmung der Pandemie. Die Krankenhäuser in Gelsenkirchen haben sich daher nach Abstimmung mit dem Gesundheitsamt der Stadt entschieden, ein vorläufiges Besuchsverbot auszusprechen. Es gilt ab 15. Oktober...

  • Gelsenkirchen
  • 16.10.20
Blaulicht
Falsche Wasserwerker in Gelsenkirchen Unterwegs - Polizei sucht Zeugen

Polizei Gelsenkirchen warnt vor falschen Wasserwerkern
Warnung vor falschen Wasserwerkern - Polizei sucht Zeugen

Eine 82-jährige Gelsenkirchenerin wurde am Freitag, 02. Oktober 2020, in ihrer Wohnung an der Immermann Straße im Stadtteil Gelsenkirchen - Buer von Trickdieben bestohlen. Die Seniorin gab an, dass gegen 12:50 Uhr ein Mann bei ihr geklingelt habe, der sich als Mitarbeiter der örtlichen Wasserwerke ausgab. Dieser vermittelte ihr glaubhaft, es habe in der Nähe einen Wasserrohrbruch gegeben, weshalb man die Hauptwasserleitung abdrehen müsse. Während sich der Unbekannte mit der 82-Jährigen...

  • Gelsenkirchen
  • 05.10.20
Kultur
42 Bilder

Goldstücke 2020 - Gelsenkirchen-Buer

Bis zum 4. Oktober 2020 finden zum 2. Mal die "Goldstücke" statt, das Lichterfest in Gelsenkirchen-Buer. Wer die Künstler von Up To Dance live sehen möchte, hat heute ab 19.30 Uhr nochmal die Gelegenheit.

  • Gelsenkirchen
  • 03.10.20
Blaulicht
Dachstuhlbrand in Gelsenkirchen- Buer

Abschlussmeldung der Gelsenkirchener Feuerwehr
Ausgedehnter Dachbrand in Gelsenkirchen Buer

Der Dachbrand in der De-la-Chevallerie-Str. in Gelsenkirchen Buer, der am Donnerstag. 24. September. 2020 um kurz vor 3:00 Uhr nachts ausgebrochen war, hat die Feuerwehr Gelsenkirchen noch bis in den heutigen Tag Freitag. 25. September. 2020 beschäftigt. Zwar konnte der Großteil der Einsatzkräfte die Einsatzstelle am Donnerstagnachmittag verlassen, zu weiteren Nachlösch- und Kontrollmaßnahmen verblieben jedoch ein Löschfahrzeug und eine Drehleiter bis in die frühen Morgenstunden des heutigen...

  • Gelsenkirchen
  • 25.09.20
Blaulicht
Raub im  Seniorenheim

Raub im Seniorenheim
Unbekannter beraubte Seniorin in einem Gelsenkirchener Seniorenheim

Gegen 14:00 Uhr am Samstag. 12. September. 2020 befand sich eine Seniorin in einem Buerschen Seniorenzentrum im Aufenthaltsraum. Zu dieser Zeit schlug ein Unbekannter der Seniorin mehrfach von hinten auf den Kopf. Danach entnahm er aus ihrem Brustbeutel 30 Euro Bargeld und entfernte sich. Hinweise zum Täter konnte die Seniorin nicht geben. Ermittlungen wurden eingeleitet. Quelle: Polizei Gelsenkirchen

  • Gelsenkirchen
  • 13.09.20
LK-Gemeinschaft
Ausgezeichnet für Kinder

Die Freude in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen war groß
Die Freude in der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen ist groß. Zum sechsten Mal in Folge wurde bestätigt:

Die Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen ist „Ausgezeichnet. Für Kinder.“ Das Gütesiegel erhielt die Klinik von einer Initiative medizinischer Fachverbände. Sie fordert, dass Kinder und Jugendlichen ein Recht auf eine stationäre medizinische Behandlung in Kinder- und Jugendkliniken hat, mit besonderen Standards in Medizin und Pflege. Der Ärztliche Direktor, Dr. Gerrit Lautner, und das ganze Team der Kinder- und Jugendklinik Gelsenkirchen freuen sich über die Auszeichnung: „Es bestätigt die...

  • Gelsenkirchen
  • 01.09.20
  • 3
Blaulicht
Polizeihauptkommissar Jürgen Waschenski und Graffiti-Künstler Knut Köhler vor der neu gestalteten Wand der Jugendverkehrsschule in Gelsenkirchen-Buer.

Jugendverkehrsschule in Gelsenkirchen - Buer
Legal und in Farbe - Graffiti verschönert die Jugendverkehrsschule in Buer

 Trist und schäbig - so kannte man die Jugendverkehrsschule in Buer bis vor ein paar Tagen. Immer wieder wurden Farbschmierereien an der Außenfassade des Gebäudes hinterlassen und Unrat im Gebüsch davor entsorgt. Damit ist nun Schluss. Polizeihauptkommissar Jürgen Waschenski, der den Unterricht dort leitet, hat sich darum bemüht, diesen Schandfleck zu beseitigen. Mit Erfolg: Durch einen Zufall hat er Kontakt zu Knut Köhler, einem bekannten Graffitikünstler bekommen. Nach Rücksprache mit dem...

  • Gelsenkirchen
  • 27.08.20
LK-Gemeinschaft
Dominic Schneider, Vorsitzender SPD-Fraktion BV-Nord

Zu schnelles Fahren in der Immermannstraße
Verwaltung setzt mehr Blitzer ein

Für die Anwohner ist es ein echtes Ärgernis. Rund um die Immermannstraße kommt es regelmäßig zu Tempoüberschreitungen. Zudem wird dieser Bereich gerne als Abkürzung genutzt, um von der von-Stein-Str. auf die Cranger Str. zu gelangen. Bereits mit dem Bau des Vestia Geländes wurde ein Teil der Immermannstraße umgebaut, um eine Verkehrsberuhigung zu erwirken und somit auch das Abkürzen unattraktiver zu machen. Leider mit wenig Erfolg. Dominic Schneider, Vorsitzender der SPD-Fraktion in der...

  • Gelsenkirchen
  • 11.07.20
Wirtschaft
Die Feierabendmärkte dienen dem geselligen Beisammensein bei Speis und Trank und genau das ist in Corona-Zeiten leider nicht denkbar.

Auf dem Heinrich-König-Platz und der Domplatte
Neue Nachmittagsmärkte

Anstelle der coronabedingt pausierenden Feierabendmärkte gibt es in den Innenstädten von Gelsenkirchen und Buer ein neues Marktformat: Unter Beteiligung der von den Feierabendmärkten bekannten Händler und weiteren Anbietern findet mittwochs auf dem Heinrich-König-Platz und donnerstags auf der Domplatte jeweils von 15 bis 19 Uhr ein auf den Verkauf von Lebensmitteln beschränkter Nachmittagsmarkt statt. „Die aktuelle Situation macht es leider erforderlich, dass auf den Verzehr von...

  • Gelsenkirchen
  • 28.06.20
  • 3
Kultur
Video 3 Bilder

ANDRE MAKUS – Das Leben geht weiter
Schlagersänger hat doppelt Grund zum Feiern

2020 meldet sich Schlagersänger Andre Makus ((kein Schreibfehler!)) nach einer kurzen kreativen Pause musikalisch wieder zurück. Nach „Gefällt mir gut“ (2018) zählt der ursprünglich aus Gelsenkirchen-Buer stammende beliebte Künstler mit seinem nunmehr 9. eigenen Song zu den konstanten Größen der Schlagerbranche. „Das Leben geht weiter“ heißt nun seine neue, hitverdächtige Single. Refrain versprüht wieder Zuversicht und EnergieErfolgsproduzent Jörg Lamster hat den Titel eigens für den...

  • Gelsenkirchen
  • 05.06.20
  • 1
Blaulicht
Polizeibekannter Mann baut Cannabis in der Wohnung an

Polizeibekannter Mann baut Cannabis in der Wohnung an
Immer der Nase nach ging es Donnerstag, 04. Juni 2020, für Polizeibeamte in Gelsenkirchen - Buer.

Ein Zeuge hatte um 13:44 Uhr die Polizei angerufen, weil er bereits seit einigen Tagen den intensiven Geruch von Rauschmitteln auf dem Gehweg eines Hauses am Nollenpad wahrnahm. Da auch die Beamten den Geruch deutlich wahrnahmen, kontrollierten sie die entsprechende Wohnung. Der polizeibekannte Bewohner, ein 33 Jahre alter Gelsenkirchener, stimmte einer Durchsuchung zu. Dabei wurden unter anderem ein Schreckschussrevolver, diverse Messer und ein Teleskopschlagstock gefunden. Ein...

  • Gelsenkirchen
  • 05.06.20
Blaulicht
 Polizei sucht nun einen etwa 50 Jahre alten Mann.

Exhibitionist in Buer
Exhibitionist in Parkanlage an der Pöppinghausstraße in Buer

Eine 31- jährige Frau hatte am Pfingstmontag. 01. Juni. 2020 ein Unangenehmes Erlebnis in der Parkanlage an der Pöppinghausstraße in Buer. Sie traf dort am Pfingstmontag gegen 17:30 Uhr, auf einen Exhibitionisten. Der zeigte der Frau sein Geschlechtsteil und onanierte. Die Gelsenkirchenerin ignorierte den Unbekannten und entfernte sich vom Tatort. Die Polizei sucht nun einen etwa 50 Jahre alten Mann. Der ist 1,70 Meter groß, hat eine normale Statur und dunkelblonde kurze Haare. Er trug...

  • Gelsenkirchen
  • 02.06.20
LK-Gemeinschaft
Seit Montag. 25. Mai. 2020 hat das Bergmannsheil in Buer das Besuchsverbot gelockert.

Bergmannsheil Buer
Lockerung beim Besuchsverbot ab 25. Mai 2020 im Bergmannsheil Buer

Die aktuelle Corona-Schutzverordnung des Landes NRW macht Besuche von Patienten im Krankenhaus unter Auflagen möglich. Es gelten strenge Zugangsregelungen. Nach wie vor hat der Schutz der Patienten und Klinikmitarbeiter vor einer Infektion mit dem Coronavirus höchste Priorität. Besucheranzahl und Besuchszeiten Jeder Patient kann bei seiner Aufnahme für die Dauer des Klinikaufenthalts zwei Besucher namentlich benennen, die ihn an festgelegten Besuchstagen aufsuchen. Patienten, die...

  • Gelsenkirchen
  • 24.05.20
Natur + Garten
Im Zuge der Fassadenrenovierung des Rathauses in Buer wurden die Nistkästen in luftiger Höhe angebracht. Sorgen, dass die neue Fassade leiden könnte, hat man beim Referat Umwelt/unterer Naturschutzbehörde nicht, denn die Mauersegler halten ihre Nester für ihre Brut sehr sauber.
2 Bilder

Neue Wohnungen für besondere Sommergäste am Rathaus Buer
Brutmöglichkeiten für Mauersegler

In Buer-Mitte erklingt seit ein paar Tagen ein schrilles „srih“ aus der Luft. Die Mauersegler sind zurück aus ihrem afrikanischen Winterquartier. Um diesen besonderen Sommergästen „Wohnungen“ bieten zu können, wurden die Fassadenarbeiten am Rathaus Buer genutzt, um Nistmöglichkeiten für die schnellen Flieger zu schaffen. Da die Vögel gerne in Kolonien brüten, wurden insgesamt 20 spezielle Mauersegler-Nistkästen am Rathaus angebracht. In Zusammenarbeit zwischen dem Referat Hochbau und...

  • Gelsenkirchen
  • 21.05.20
Natur + Garten
Mit einem Kescher wurde in den Gewässern gefischt, um die Population zu erkunden.

Die Gelsenkirchener Zuflüsse zur Lippe wurden untersucht
Zustand der Gewässer verbessern

In Gelsenkirchen sollen alle Gewässer bis 2027 in einen besseren ökologischen und chemischen Zustand gebracht werden. Auch die kleineren natürlichen Gewässer im Stadtnorden, die nur abschnittsweise oberirdisch verlaufen. Vielerorts sind sie verrohrt und Anwohner kennen die kleinen Bachläufe nur noch durch die Straßen, die nach ihnen benannt wurden: zum Beispiel die Straße Koesfeld in Scholven. Um in Gelsenkirchen einen Überblick über den Zustand der Gewässer zu bekommen, sind im Auftrag der...

  • Gelsenkirchen
  • 21.05.20
Wirtschaft
Der Buersche Wochenmarkt - die Maskenpflicht ist schon gut eingeübt - dehnt sich künftig bis zum Robinienhof aus. Die Obsthändler bleiben am gewohnten Platz.

Blumen- und Gartenhändler ziehen in den Robinienhof
Wochenmarkt wird erweitert

Der Wochenmarkt in Buer wird um den Robinienhof erweitert. Schon ab dem kommenden Dienstag, 19. Mai, steht somit wieder eine ausreichend große Marktfläche zur Verfügung, so dass trotz der Corona-bedingten Anpassungen alle Händler ihre Waren anbieten können. „Es freut mich sehr, dass wir kurzfristig eine Lösung gefunden haben, mit der die Belange aller am Buerschen Wochenmarkt beteiligten Akteure berücksichtigt werden können“, so der für die Wirtschaftsförderung und Gelsendienste zuständige...

  • Gelsenkirchen
  • 18.05.20
Blaulicht
Sie wollten nur Helfe, und wurde dann geschlagen

28- jähriger wollte von Polizeibeamten nach Berlin nach Hause gefahren werden
Polizeibeamte wollen an einer Haltestelle helfen und werden stattdessen geschlagen

Gegen 23:50 Uhr am Donnerstagabend. 07. Mai. 2020 haben Polizeibeamte nach Zeugenhinweisen an einer Haltestelle am Goldbergplatz in Buer eine stark alkoholisierte, hilflose Person angetroffen. Der 28-jährige Mann bat die Beamten, ihn nach Hause zu fahren. Das lehnten sie ab, da der Mann eine Adresse in Berlin angab. Aufgrund seines Zustandes war zunächst damit einverstanden, die Nacht zum Eigenschutz im Polizeigewahrsam zu verbringen. Als die Beamten ihn in den Streifenwagen setzten,...

  • Gelsenkirchen
  • 09.05.20
Vereine + Ehrenamt

Förderkreis Taubenhaus Buer
Taubenschutz heute

Der Förderkreis Taubenhaus Buer informiert über den aktuellen Zustand seines Taubenhauses im Goldbergpark und über den des Vereins - und macht sich Gedanken über die Tauben in Gelsenkirchen-City. Zu seinem Schwarm zählt der Verein aktuell circa 60 Taubenpaare als Stammbesetzung des Taubendomizils. Die Ablage von Eiern nimmt deutlich zu. Um den Zustand des Taubenhauses und das Füttern der Tiere kümmert sich derweil Sergej Melcher. Trotz der Fütterung bekommen Tauben oftmals Essensreste oder...

  • Gelsenkirchen
  • 11.04.20
Blaulicht
Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus

Polizei im Einsatz
49-jährige leistet Widerstand gegen Polizeibeamte in Buer

Am frühen Sonntagmorgen, 05. April 2020 gegen 02:15 Uhr kam es im Gelsenkirchener Ortsteil Buer zu einem Widerstandsdelikt gegen Polizeibeamte. Zuvor war die Polizei zu einer Ruhestörung in einem Mehrfamilienhaus an der Cranger Straße gerufen worden. Beim Eintreffen mehrerer Einsatzkräfte trafen sie auf eine stark alkoholisierte Gelsenkirchenerin, die sich vor dem Haus aufhielt und lautstark gegen den polizeilichen Einsatz protestierte. Die Beamten begaben sich jedoch zunächst zur Wohnung...

  • Gelsenkirchen
  • 05.04.20
Blaulicht
Gelsenkirchen Feuerwehr im Einsatz

Feuerwehr Gelsenkirchen
Buer: Haus durchbrennende Mülltonnen beschädigt

Aus noch ungeklärten Gründen sind am frühen Morgen, 26. März 2020, zwei große Mülltonnen an der Hinterseite eines Wohn- und Geschäftshauses an der De-La-Chevallerie-Straße in Buer in Brand geraten. Polizei und Feuerwehr wurden gegen drei Uhr alarmiert. Durch den Brand sind Teile der Fassade und Ware, die in einem Anbau des Hauses gelagert war, beschädigt worden. Die Feuerwehr löschte das Feuer, die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Verletzt wurde durch den Brand...

  • Gelsenkirchen
  • 26.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.